Strom der Starterbatterie kommt nicht im Auto an - wo mit der Suche beginnen ?

  • Hallo,


    ich bitte euch Experten um Hilfe !


    Ich wollte eben die 3-wöchentliche Bewegungsrunde mit dem Bulli drehen, musste aber feststellen, dass keinerlei Strom von der Starterbatterie im Auto ankam (die ZV funktionierte nicht, kein Innenlicht, beim Einschalten der Zündung blieb alles dunkel, das Radio ging nicht ...)


    Bei der letzten Runde vor 3 Wochen funktionierte alles einwandfrei, kein auffälliger Geruch während der Fahrt bzw. nach dem Abstellen des Fahrzeugs.


    Was ich noch sagen kann: die Starterbatterie ist voll und alle Klemmen und Kabel an den Polen sitzen fest.


    Könnt ihr mir Tipps oder Ratschläge geben, wo ich bei der Suche nach dem Grund beginnen sollte (vielleicht ist es ja nur eine Kleinigkeit mit extrem großen Auswirkungen ...) ?


    Vielen Dank vorab !!!

  • Hi,


    - Hat Du ein Messgerät (Voltmeter) oder eine Prüflampe?
    - Kannst Du damit umgehen?
    - Ansonsten als erster Test mal den MINUS Pol der Batterie mit einem Starthilfekabel mit dem Motorblock verbinden. Den MINUS POL !!! :-)
    - Es kann durchaus sein, dass eine alte Batterie urplötzlich bei der Kälte zusammenbricht...


    Tomy

  • Kurze Rückmeldung:


    die Batterie ist hin. Sie lässt sich zwar vollladen, doch der Ladezustand sinkt innerhalb weniger Stunden auf ca. 11,9 V.


    (Nach fast 17 Jahren darf die (Original- !) Batterie ihren Dienst aber durchaus verweigern ...)