Wie Euro 2 erreichen mit 1,9td ABL? Twintec Rußfilterkat

  • Moin Moin,


    ich fahre einen 1,9td, Motorkennbuchstabe ABL, Baujahr 1999. Es ist ein Transporter mit eingetragenen 9 Sitzen.


    Ich würde diesen gerne umrüsten um die Euro 2 Norm zu erreichen. Leider ist es so das die Oberland Mangold und HJS keine Umrüstkatalysatoren mehr fertigen und ich leider auch gebraucht keine gefunden habe ist nun die Frage ob es hier noch andere Möglichkeiten gibt. Diese Sache mit den COC Papieren und Umschlüsseln habe ich schon mal probiert, aber der TÜV lehnt dies ab.


    Aktuell ist bei mir die Emissionsklasse 96/69/EG II mit der Schlüsselnummer 0428 eingetragen. Dazu ist noch ein Rußfilterkat von Twintec KBA 17146 (Vielleicht hat hier jemand die Abe dafür das ich da mal reinschauen kann, Twintec will sie mir nicht aushändigen) vom Vorbesitzer verbaut worden. Somit wird PMK 0 erreicht. Nach mehrmaligen Anfragen und Telefonaten mit Twintec ist es so das Twintec sagt, dass der Bus schon Euro 2 ist, sonst hätte der Katalysator nicht verbaut werden dürfen. Im Internet wird dieser aber auch für die oben genannte Emissionsklasse angeboten. Nun frage ich mich, ob dieser Rußfilter nicht auch gleichzeitig eine Umschlüsselung der Emissionsklasse hätte mit sich bringen müssen. Wie schon erwähnt ist es leider nicht möglich an die ABE zu kommen, Twintec verweist da an das Kraftfahrtbundesamt.


    Hat jemand mit diesem Katalysator Erfahrungen oder andere Ideen den Bus umschlüsseln zu lassen?


    Besten Gruß

  • Die von dir angegenene Stufe (PMK 0) ist für LKW Du hast aber einen PKW.


    Autos die in die Gruppe 96/69/EG II eingordnet sind erfüllen zwar die Abgasnorm Euro 2.

    ABER: "Auf Grund des höheren Leergewichtes werden Dieselfahrzeuge automatisch durch den Gesetzgeber mit einem höheren Steuersatz belastet.

    "Eine Eingruppierung in eine günstigere Bezugsmassenklasse ist unsererseits durch die Vorgabe der EU-Abgasvorschrift nicht möglich."

    Die ABL Motoren erfüllen zwar Euro 2, da sie jedoch über 2,5t wiegen, werden sie eine Klasse schlechter besteuert.

    Somit ist bei dir alles richtig.


    96/69/EG II mit der Schlüsselnummer 0428 Ist Euro 2

    Autos nach Euro2 Kategorie II und III werden nach Euro1 besteuert = (27,35 je 100 ccm).

    https://www.pkw-steuer.de/kfz-steuer_tabelle.html

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.

    Edited 8 times, last by transarena ().

  • Kein Bus bekommt wegen eines Filters eine höhere Euroklasse.

    Die Einstufung bleibt immer so wie vom Hersteller in der Homologation genehmigt. Da steht dann lediglich mit Patikelminderungssystem xy was PM irgendwas entspricht im Fahrzeugschein und eine andere deutsche Plakette ermöglicht.

  • Ich hab keinen Plan, wo du zu Hause bist, aber ich kann dir die Firma Stumpf in 74834 Dallau ans Herz legen. Die haben meinen 99er TDI 102 PS von rot auf grün befördert. Trotz 3,3t Gesamtgewicht und dieses kriminellen Eintragungsablauf in Hessen ist alles Gut gelaufen. Hab sogar Fördergelder bekommen. (schon 4 Jahre her):thumbsup:http://www.sauberfahren.de

  • Ich hab keinen Plan, wo du zu Hause bist, aber ich kann dir die Firma Stumpf in 74834 Dallau ans Herz legen. Die haben meinen 99er TDI 102 PS von rot auf grün befördert. Trotz 3,3t Gesamtgewicht und dieses kriminellen Eintragungsablauf in Hessen ist alles Gut gelaufen. Hab sogar Fördergelder bekommen. (schon 4 Jahre her):thumbsup:http://www.sauberfahren.de

    Du hast einen ACV -- Die bekommst du alle auf grün.

    Er hat aber einen ABL !

    Ihm geht es auch nicht um die Plakette, sondern um die KFZ-Steuer.

    Und da ist nichts zu machen.

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.