(Frisch-) Wasser Tank Geber (G33) 265 mm

  • Hallo Zusammen


    Realisierung eines 3-teiligen WasserstandSensor für den Wassertank

    (hinten links) Länge 265 mm WStS265
    passend zur Anzeige E153 der California


    Der Preis wird nach vorläufiger Kalkulation bei ca. 50 € liegen.


    Ich will Euch nicht vorenthalten, dass im Paraleluniversum ähmmm Forum demnächst eine weitere Aktion für den WStS265 anläuft.


    Der WStS265 ist ein Ersatz für defekte G33 Frischwassergeber für die California mit (Frisch-) Wassertank hinten links (im Schrank) und 265 mm Länge.


    20191106 erste Einzelteile bestellt.

    20191118 Planzeichnung fertiggestellt: Plan W St S 265 V1 003.pdf

    20191118 Platine in Auftrag gegeben. Hoffentlich ist kein Fehler in der Zeichnung.

  • Hallo California2001


    Was kostet so ein sensor dann?

    Das kann ich -noch- nicht sagen, da es sehr stark von der Anzahl der bestellten/gebauten Gebern abhängig ist.


    Die letzte Aktion (3WStS360) konnte ich für 50 € (fast ausschließlich Materialwert) realisieren.

    Die Endkalkulation kann ich aber erst angehen wenn bekannt ist wieviele benötigt werden.

    12 bis 15 Abnehmer sollten sich finden, damit der Preis im Rahmen bleibt.

  • Hallo Gemeinde


    12 bis 15 Abnehmer sollten sich finden, damit der Preis im Rahmen bleibt.

    Derzeit haben sich 11 Interessenten gemeldet. Um den anvisierten Endpreis von ca. 50 € zu halten dürfen es noch ein paar mehr werden.

    Also wer smilie_w_007.gif oder smilie_h_026.gif


    Der WStS265 (Wasser Stand Sensor 265mm lang) sollte für alle California mit dem (Frisch-) Wassertank links passen. Ausgenommen CE California Exclusiv, die haben einen anderen (längeren) Sensor.


    So ähnlich wird er dann aussehen: W St S 265 V1.pdf

  • Funktioniert der dann genau so mit Reedschaltern/Reedkontakten ?

    Ist aus Acrylglas ? Nicht Edelstahl ?


    Ist aber ein Top Preis....wenn ich so sehe was der Originale im busshop kostet.

    https://www.vwbusshop.de/Fuell…nk-T4-California-Exclusiv

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.

    Edited once, last by transarena ().

  • Hallo transarena

    Funktioniert der dann genau so mit Reedschaltern/Reedkontakten ?

    Eindeutig Jain!

    Ja, er funktioniert genau so mit 3 Reed Kontakten, die 4 Wasserstände an die Anzeige E153 der Californias übermitteln.

    Er hat dazu 3 Schwimmer, die jeweils einen Reed Kontakt schalten. Das ist die Bauform der ersten Californias mit dem Tank hinten rechts.

    Die neueren Geber haben nur noch einen Schwimmer, der aber auch die 4 Wasserstände übermitteln.


    Die 1-Schwimmer Funktion ist aber schwieriger nachzubauen, deshalb habe ich die 3-Schwimmer Version gewählt.


    Ist aus Acrylglas ? Nicht Edelstahl ?

    Ja, aus Acrylglas, weil es durch mich einfacher zu bearbeiten ist.

    Edelstahl ist auch möglich, wenn man das Rohr an einem Ende dicht bekommt.


    Außerdem ist bei Acrylglas der "Durchblick" gewährleistet, sodass man (einmal im Jahr bei der Tankreinigung) mit einem Blick den Zustand der Platine erfassen kann.

  • Hallo Frank

    In der WiKi steht ja nichts falsches.

    Ich weiß es nicht, aber ich meine, dass ich in der Wiki nicht für einen Nachbau werben kann, den es nicht immer geben wird.

    Meine Aktion besteht (stark verkürzt) darin, wenn genügend Interessenten da sind die Teile zu bestellen, die Platine anfertigen zu lassen und die Geber zusammenzubauen. Ich will damit "Forenfreunden" helfen.


    Es ist kein Geschäftsmodell, ich mache das nicht gewerblich.


    Nachtrag:

    Angefangen hat ja alles als ich mir meinen Geber (obwohl noch der erste und noch in Ordnung) nachbauen wollte. Den 360 mm langen Sensor gibt es nicht mehr zu kaufen.

    Nachdem ich viel gelesen habe und feststellen musste, dass die Edelstahlvariante auch nicht dauerhaft hält bin ich auf die Idee mit Acrylglas gekommen. Das war der Punkt als ich im Paraleluniversum ähmmm Forum gepostet habe. "Gibt es hier Spezialisten für Acrylglas / Plexiglas?"

    Nachdem die Probleme (Risse im Acrylglas nach den verkleben) gelöst waren und ich durch einen Hinweis eines Forianers die richtigen, magnetischen Schwimmer gefunden habe ergaben sich andere "Problemchen".

    Die Preise hängen halt sehr stark von der Bestellmenge ab.

    Als Beispiel:

    1 Platine (Einzelbestellung) ca. 65 €; die selbe Platine (bei 10 Stück) ca.12 €

    3 Schwimmer ca 94 € (Einzelbestellung) 3 Schwimmer (bei 13 Sätzen) ca. 10 €


    Da kam mir der Gedanke, dass wenn ich einen (für mich) haben möchte mindestens 10 bauen muss, damit der einzelne Geber bezahlbar bleibt. Mein "Angebot" ist also purer Eigennutz. :D


    Nachdem Anfragen für die verschiedensten Fahrzeugtypen (alles California VW/Westfalia) habe ich recherchiert und mit Hilfe vorn Forianern herausgefunden, dass 3 verschiedene Geber G33 im Laufe der Jahre verbaut wurden. Das Ergebnis: Die Unterschiede bei den G33 Wasserstands Geber:


    Am 4. Mai 2019 war es dann soweit und ich konnte die ersten 10 nachgebauten Geber (WStS360) anbieten.

    Nachdem mir ein netter Forianer einen (defekten) Geber für die Linken Wassertanks überlassen hat, konnte ich die genauen Maße abnehmen und den Nachbau für den WStS265 angehen.


  • Es gibt Neuigkeiten. Änderungen im Post 1


    Ich habe vor nächste Woche die ersten Teile zu bestellen. Spätestens dann muss ich die zu bauende Anzahl Geber G33 festgelegt haben.


    Wer also noch einen Nachbau für den 265mm langen Geber

    (California Frischwassertank links ausgenommen C exclusiv)

    haben möchte, bitte bis zum Dienstag 05. November 2019 bescheid sagen.