TR-SG, LED Spannung für neuen Taster

  • Hallo zusammen,


    Vielleicht sind ja hier auch Nutzer des Trennrelais-Steuergeräts (TR-SG) unter uns.


    Nach einem 3/4 Jahr als happy-TRSG-Nutzer wollte ich nun auf einen schicken Taster mit integrierter LED umrüsten. Leider scheint die Spannung vom TRSG an die Diode mit um die 2V zu schwach, um meinen neuen Taster zum leuchten zu bringen.


    Der Leuchtet zwar noch mit 6V angelegter Spannung, bei 2V bleibt er dunkel.


    1. Ist im TRSG ein Poti, um die Spannung zu erhöhen?


    2. Welche Alternativlösung zum Schalter habt Ihr?


    Viele Grüße,

    Robert

  • Hi, leider gibt's im wiki keinen Schaltplan, aber laut Beschreibung kann man über das Poti auf der Platine die LED dimmen.
    Dann ist im Schalter anscheinend eine LED + Vorwiderstand verbaut damit man die LED direkt mit 12V betreiben kann. Der einfachste Weg wär ein Schalter, in dem sich nur die LED befindet (selten),(vielleicht lässt sich der Schalter auch öffnen und der Vorwiderstand brücken) oder halt die Umsetzung des LED Ausgangs auf 12V. (dazu müsste man dann wissen, wie genau die LED geschaltet wird, das ist aus der ferne schwierig. Aber im Normalfall sollte ein Transistor und ein Widerstand die Sache lösen).

  • Aufgrund der Beschreibung zur Dimmbarkeit der LED mittels Poti habe mir die TRSG Platine mal angeschaut. Nur 2 Potis vorhanden. 1x für Einstellung der Unterspannungsschwelle, 1x für Einstellung der Temperaturkompensation. Leider kein Poti für die LED.

    Der ist übrigens tatsächlich ein Widerstand vorgeschaltet.


    Habe mir jetzt einen anderen Taster mit roter blauer LED für angelegte 2V bestellt. Damit sollte es klappen.


    Danke für die Tipps und ein gutes neues Jahr :)

    Edited once, last by RobNer: Blau macht glücklich :) ().