Montage Innenverkleidung Heckklappe

  • Hallo Gemeinde,


    habe die Innenverkleidung meiner T4 Heckklappe abgebaut und bekomme diese jetzt nicht mehr montiert. Muss eingeklickt werden aber ich schaffe es nicht...
    Gibt es ein besonderes Werkzeug oder einen Trick wie man die Klammern in die entsprechenden halterungen reinbekommt?
    Bisher habe ich immer wieder versucht die Verkleidung von innen an die Heckklappe gepresst von oben nach unten zu rutschen aber die Sch... Halter rutschen immer an den Metallklemmen vorbei und böeiben nicht hängen.
    In eine VW Werkstatt möchte ich nicht fahren - die Burschen würden mir wahrscheinlich eine neue Klappe verkaufen und montieren


    Also - bin für jeden Tip dankbar. So schwer kann das doch nicht sein

  • Hay,
    das Problem hatte ich auch mal, ich hatte sie zwar nicht ausgebaut, aber sie hat sich immer aus den Halterungen gelöst. Ich glaube das die Halterungen nicht mehr halten wenn sie erst einaml los waren. Habe dann, obwohl der Wagen erst 1 Jahr alt war das Teil mit Acryl eingeklebt und es hält.
    Ist ne ziemlich beschissene Arbeit, ich weiß...........
    Gruß
    F.

  • >Hay,
    >das Problem hatte ich auch mal, ich hatte sie zwar nicht ausgebaut, aber sie hat sich immer aus den Halterungen gelöst. Ich glaube das die Halterungen nicht mehr halten wenn sie erst einaml los waren. Habe dann, obwohl der Wagen erst 1 Jahr alt war das Teil mit Acryl eingeklebt und es hält.
    >Ist ne ziemlich beschissene Arbeit, ich weiß...........
    >Gruß
    >F.


    Du musst dir 4 kleine Keile schnitzen. Die werden von unten nach oben in die Haltefedern an der Klappe eingeschoben. Beim Einhängen der Verkleidung werden sie dann automatisch rausgeschoben und du kannst sie absammeln.


    Grüße
    herby

  • Hallo,
    wie herby schon Schrieb, es ist ein Trick dabei, denn der Verriegelungsmechanismus und der Innengriff, drücken das Teil im unteren Abschnitt wiedert zuweit weg von den untern Klammern. Es geht sehr einfach wenn die Klammern einfach weiter geöffnet sind. Ich habe dazu mir Rundholzstücke besorgt und in die Federklammern geschoben, so das die Feder im offen Teil frei war aber weiter geöffnet war und die Holzstücke an einer Seite aus der Klammer seitlich herausgucken lassen, dort ein ritzen und mit Paketschnur versehen zum Herausziehen, wenn die Verkleidung halb in den Klammern steckt.
    PS: Zu zweit geht das Teil sehr gut hinein.


    Gruß von Knut