Posts by wera

    Hallo, ich habe ein Problem mit meinem T4 Tdi 2,5, Baujahr 2002 ACV-Motor. Er hat Luft im Kraftstoffsystem, bzw. den Kraftstoffleitungen und ich weiss nicht woher das kommt. Den Dieselfilter habe ich gewechselt, auch die Ölleckleitungen habe ich ausgetauscht, und trotzdem ist da Luft im System (Filter, Leitung). Kann mir jemand weiterhelfen? Besten Dank im Vorraus.

    halo hat jemand bilder oder eine exakte beschreibung wie die die schläuche der geber n75 und n18 zusammengebaut sind. acv motor, vw t4 tdi 2,5 , baujahr 2002
    besten dank

    wir haben den Dieselfilter vor dem Einbau mit Diesel gefüllt, und ihn korrekt eingebaut und angeschlossen. Trotzdem zieht es irgendwie/wo Luft. Hat jemand eine Idee wo das Problem liegen könnte, oder gibt es eine Möglichkeit das System zu entlüften?

    problemlösung ist in arbeit, vermutlich hat ein oder mehrere marder sich zu schaffen gemacht. der mech meint auch die elektrische schaltplatte hat dadurch schaden genommen....
    werde davon berichten wenn wir alle kabel und so weiter durch sind.
    er hat die fehler ausgelesen und nur diese platte wurde gemeldet, aber man sieht das die kabel angefressen wurden...

    es ist ein diesel, baujahr 2003. die schaltanzeige ist invers.
    habe heute im motorraum 2 kabel gefunden, welche vermutlich vom marder angefressen wurden. eins grün das andere grünweisslich. konnte diese beiden miteinander verbinden. danach motor gestartet und er hat gezogen wie nix...doch nachdem ich dann gebremst habe ging wieder nichts mehr, nur noch rückwärts. also habe ich die bremsen angeschaut...völlig verdreckt und verrostet, konnte einiges abschlagen und einen rest vom rostlöser aufsprühen. dann, wieder motor an und siehe da, er fährt auch vorwärts, ganz normal, aber nur so lange ich nicht auf die bremse stehe. sobald ich einmal gebremst habe geht wieder nix mehr, nur noch rückwärts. auch nach motor abstellen und kurzem warten zieht er vorwärts an als wäre er im 5. gang. werde morgen nochmal an die bremsen gehen und versuchen sie zu reinigen.

    er stand ein jahr, mit angezogener handbremse.
    er fährt rückwärt problemlos seit gestern davor ging es mal ja mal nein, und vorwärts ( im D ) nur sehr langsam, als wäre er im 5. gang und meistens gar nicht. auf 1 2 u 3 funktioniert nichts.
    ist es möglich, dass es an der schaltstange/seil liegt? dass sie sich gelöst ha, nicht richtig sitzt ???
    beim schalten ruckelt nix.

    ich habe eine frage wegen meines t4 automatik
    der motor lässt sich problemlos starten, alle gänge lassen sich geräuschlos einlegen und werden auch im display angezeigt, aber der wagen bewegt sich nicht...nicht vor und nicht rückwärts.
    hat jemand eine idee was das problem sein könnte???
    funktioniert das getriebe mechanisch oder elektrisch ?