Posts by andreknieriem

    Hi Leute, wir möchten vielleicht mit dem Bulli nach Schweden und dort öfter mal frei stehen. Wir wissen leider nicht, wie lange der Kühlschrank denn über die 2t. Batterie betrieben werden kann. Habt ihr da Erfahrungsberichte? Und wie lange müsste man dann fahren, bis die Batterie wieder voll ist.
    Zudem gibt es ja in vielen Wohnmobilien einen Kühlschrank der über Gas betrieben wird und ich wollte fragen, ob man den Kühlschrank vielleicht auch dementsprechend umrüsten/erweitern kann und wenn nicht, ob es "mobile" Kühlboxen gibt, die mit Gas betrieben werden. Bin da leider nicht so wirklich fündig geworden.


    Liebe Grüße

    Hey danke für die zahlreichen Antworten! Es liegt an der Batterie. Haben gerade überbrücken lassen und der Wagen ist sofort und ohne Probleme angesprungen. Sind nun 80km gefahren, um die Batterie aufzuladen, allerdings habe ich gerade gesehen, dass die Batterie eine originale von VW ist, jedoch aus 38/02. So nun meine Frage an euch. Was könnt ihr mir für eine neue Batterie empfehlen? Originale, Varta, Berger und Moll wurden mir vom Pannenservice empfohlen. Was denkt ihr? Würde schon eine gute nehmen wollen, die auch lange hält und eine gute Qualität hat. Wie bei meinem Profil zu entnehmen habe ich keinen normalen T4 sondern den California.


    Grüße

    Hi Leute, unser Bulli hat in den letzten Wochen öfter mal gestottert bis er angesprungen ist und nun kommt leider nichts mehr. Wir haben einen 2,5l Tdi und fahren jetzt im Winter nicht mehr so viel Auto und leider auch nicht so weit. Nun meine Frage:


    Hat jemand eine Idee, wie uns das nicht wiederpassiert, auch wenn wir nicht so oft fahren? Gibt es eine Batterie,die sich bei Kälte nicht so stark entlädt, oder sonst einen Tipp? Wir wohnen in einer Stadt und können daher das Auto nicht einfach an die Steckdose anschließen.


    Grüß

    Hallo,


    wir haben seit diesem Jahr einen VW T4 California(1998) Diesel mit Aufstelldach und ich hätte da mal ein paar kleine Fragen. Zum einen wollte ich fragen, ob ich irgendetwas an den Batterien machen muss. Wir haben nur diesen einen Wagen und fahren mit ihm ein paar mal pro Woche einkaufen und weitere Besorgungen machen. Nun da es kalt ist springt er schon ein wenig schlechter an. Muss ich irgendetwas beachten, oder ist das normal, dass der Wagen aus dem Kaltstart etwas schlechter angeht?


    Zum Anderen wollte ich fragen, ob sich in dem Dach Feuchtigkeit sammeln könnte. Ich habe Angst, dass ich wenn ich das Dach im Frühjahr aufmache irgendwo Schimmel habe.


    Viele Grüße

    Wenn ihr so schreibt, dass eure Hunde nah bei euch/unangeschnallt auf dem Boden liegen, frage ich mich ob ihr noch nie in eine Polizeikontrolle gekommen seid?!
    Ich könnte mir vorstellen, dass man da vielleicht gerade im Ausland als Tourie besonderen Ärger bekommt.
    Wobei unser Hund die Plätze nah bei uns wahrscheinlich auch am schönsten finden würde ;)


    Das Problem was wir dabei gesehen haben war, dass nun jetzt der Abstand zwischen Vordersitz und Rückbank um ca. 1 Meter vergrößert wurde und unser Hund ist mit dem üblichen Geschirr und Gurt gesichert. Und da war unser erster Gedanke, was wenn wir stark bremsen müssen und er dann runter purzelt, da er ja nicht wie ein Mensch mit nem Drei-Punkte-Gurt gesichert ist.
    Oder sprichst du (oder jemand anders) aus Erfahrung mit der Rückbank-Anschnallerei?

    hallo ihr lieben,
    wir haben uns einen traum erfüllt und uns einen t4 california zugelegt.
    nun hat uns allerdings der hundeplatz während der fahrt vor ein hindernis gestellt und ich wollte mal fragen, wo eure hunde bei der fahrt sicher untergebracht sind.
    in unserem alten auto saß er immer angeschnallt auf der rückbank, aber da jetzt der platz zwischen rückbank undvordersitze so groß ist, scheint mir das zu unsicher. fahren bei euch die hunde im kofferraum oder beim beifahrer im fußraum mit?