Posts by Bullytreter

    Ich würde erstmal alle Unterdruckschläuche erneuern.

    Wenn die Unterdruckpumpe klackert, ist sie nicht unbedingt kaputt.

    Meine ist seit 270.000Km im Bus. Wurde auch schon mal entleert.

    Lage/Einbaubedingt, läuft die mit Motoröl voll,

    wenn du selber schrauben kannst,

    Unterdruckpumpe abschrauben,

    ACHTUNG der Stößel fällt raus!!! Der sollte auf keinen Fall runterfallen! (der ist 10mm im Durchmesser also kein kleines Teil)

    Ich meine es wäre am Besten, den Motor auf OT zu stellen, da dann nicht soviel Kraft auf den Stößel wirkt!

    Öl auskippen, mit Bremsenreiniger säubern,

    neue Dichtung mit DICHTUNGSMITTEL bestreichen und wieder einbauen.

    Dann ist das Klackern weg.


    Kein Unterdruck, kein Turbo.

    Bei mir war auch schon mal einer der dicken Ladeluftschläuche defekt,

    natürlich auf dem Weg in den Urlaub.

    Da sind wir auf der Autobahn mit Wohnwagen dran mit nur 35-40 Km/h die Autobahnberge hoch.

    Das war natürlich Sonntags.

    Den Fehler habe ich erst ein paar Tage später auf dem Campingplatz bemerkt.

    Den großen Schlauch zum Turbo beim Freundlichen neu bestellt und am nächsten Tag abgeholt und eingebaut.

    Der Schlauch war untendrunter ca. 30mm eingerissen.

    Das ist der "normale" Preis zZt. für einen guten T4.

    Wenn ich mir die anderen Fahrzeuge im Verkaufsraum angucke,

    sieht das so aus, als wenn er nur hochpreisige Fahrzeuge aus dem Konzern verkauft.

    Da hätte ich jetzt mal nicht so große Angst das da was am Km-Stand nicht stimmt.

    Vielleicht sind ja alte Tüv-Berichte dabei.

    Da kann man die KM-Laufleistungen sehen.

    Man kann ja auch mal mit VCDS auslesen, dann sieht man auch den Km-Stand.

    Die Gebrauchtwagen liste ausdrucken,

    alle Punkte abarbeiten,

    am besten einen kundigen Fachmann mitnehmen.

    Wenn der nicht unbedingt irre weit weg von dir steht einfach mal angucken!

    Wenn ergefällt etwas handeln geht bestimmt auch.

    Viel Erfolg!


    Ich kenne jemanden, der hat einen 96ér TDI mit gerade mal 100.000Km.

    Das kann er ja mal ausprobieren,

    indem er mal die eine Streifensicherung ausbaut,

    und einmal die Andere.

    Jeder Lüftermotor hat eine eigene Streifensicherung (ich meine 80A)

    Sobald die Klimaanlage eingeschaltet ist,

    müssen sofort beide Lüfter laufen.

    Die Klimaanlage funktioniert auch nur mit einem Lüfter!

    So bin ich auch vor zwei Jahren aus dem Urlaub zurück gefahren.

    Ein Lager vom Lüftermotor war hin.

    Das gab ein grausiges Geräusch wie Motorschaden und das auf dem halben Weg zum Campingplatz.

    Hatte damals meinen Werkstattmeister angerufen,

    der gab mir dann sofort den Tipp :love:

    Die Kühlerlüfter sind über die dicken Streifensicherungen im Motorraum vor der Batterie ist ein Kasten,

    da sind die Streifensicherungen für die Kühlerlüfter.


    Wenn die Sicherungen durchbrennen,

    könnte es an einem Schadhaften Kabel liegen.

    Ich würde da alles genauestens prüfen,

    nicht das die die Kiste abfackelt!

    Naja, wir sind nicht mehr die Jüngsten!

    Aber es ist doch immer wieder schön, wenn wir mit unseren Arbeiten Erfolg haben!

    Der Bus braucht genau wir wir auch Zuwendung!

    :thumbup:


    Wenn du die Bremssattelhalter auch wieder schön haben möchtest,

    kann ich dir entrosten mit der Drahtbürste in der Bohrmaschine,

    und dann streichen mit Hammerite in silber empfehlen.

    Oder natürlich auch in schwarz,

    dann sieht mann den Bremsstaub nicht so.

    Das hält bei mir schon Jahre.

    Zum Preis einer Lackierung kann man eigentlich nichts sagen.

    Das hängt zum einen davon ab welche Qualität soll die Lackierung haben?

    Welche Optik? gut oder absolut top???

    Das hängt stark von der Region ab!

    Im Ländlichen Raum oder zu unseren nachbarländern wird es günstiger werden!

    Da wo viele Mercedes, BMW und Porsche lackiert werden, wird die Lackierung wohl super sein.

    Der preis wird natürlich höher sein als in einer anderen Lackiererei.

    Aber natürlich kann man auch da Grund zur Reklamation haben.


    Am besten du fährst mit deinem Bus bei den einzelnen Lackierereien vorbei und fragst nach Preisen,

    dann kannst du auch vom Gefühl her abschätzen ob du mit der Werkstatt klar kommst.

    Evtl. helfen ja auch Bewertungen oder Komentare auf seiner Homepage weiter.

    mach es doch nicht unnötig kompliziert!

    Es gibt Lautsprecher, die sind günstiger und besser als die Originalen und passen da ohne gebastel rein!

    Originale Abdeckung drüber und es sieht keiner, da wie Original!


    Und sich dann einfach riesig freuen!

    Hier sieht man die Aufnahme noch mal besser

    https://www.ebay.de/itm/VW-T4-…g-703035794-/184435150445

    Damit habe ich mir die Frage nun wohl selber beantwortet :lol:

    Aber ich will 2 (zwei), und die neu und ohne Abdeckung (habe ich selber:)

    Du willst doch nicht allen ernstes diese 20 Jahre alten original VW-Lautsprecher kaufen?



    Ich meine meine sind vom Mercedes W124 die passen da genau rein mit den Klemmen wie die Originalen damals von VW.

    Herstreller ist McAudio.


    Habe ja vorher geschrieben wer dir da die besten Tipps geben kann.

    Die beiden sind die Experten und können dir wirklich was günstiges und gutes empfehlen!