Posts by walli-b

    Hallo Tobias
    Auch von mir Herzlich Beileid
    Aber nimm es nicht so tragisch, es gibt noch schlimmeres. Bin letztens beim einparken gegen das eigene Auto gefahren. Also zweimal Beulen. Aber das absolut schlimmste: Alle Kritik am Fahrstil meiner Holden (braucht 1 bis 1,5l mehr auf 100km)oder sonstigen "Kleinigkeiten" prallen an ihr ab und kommen dreifach wieder zurück.
    Grüße aus der Voreifel
    Walli-b

    Hallo
    Aber Diesel verliert er nicht? Hatte auch einen höheren Verbrauch, was ich auf die Fahrweise meiner besseren Hälfte schob. Gestern parkte sie dann bei einer Bekannten schräg am Berg. Später kam dann ein Anruf, das dort wo das Auto gestanden hatte eine Pfütze Diesel stand. Es war die Rücklaufleitung an der ESD. Von den vier Schläuchen waren drei undicht bzw hatten Risse.
    Gruß Walli


    Hallo
    Der funktioniert aber nur wenn man keinen cd Wechsler hat.
    Gruß Walli


    Hallo Norman
    Ich werde mich wohl im Frühjahr an den Rost begeben. Bis jetzt habe ich zur Lacknummer dieswen Link gefunden. http://www.vwbuswelt.de/index.…nena&func=view&id=1002582
    Gruß Walli



    Hallo Gemeinde
    Jaaa Ihr immer mit Euren "Breitreifen" Zwillingsreifen auf nem Multivan, das will ich mal sehen :D
    Gruß Walli


    Hallo Tom
    Bin mit dieser Beschreibung aus dem link http://www.vwbuswelt.de/index.…nena&func=view&id=2584487 nach VW gegangen (701 919 040 Glühlampe 12V/1,2W grüner Überzug inklusive)und dort wohl an den "Falschen Mann" geraten. Habe dann eine weiße Birne bekommen, die von der Höhe zu groß war. Ist mir leider zu spät aufgefallen, also nochmal alles auslöten, was einer Leiterbahn wohl nicht so gut getan hat. Habe mir dann ein weißes 12V 1W Birnchen aus einem Elektronik Laden besorgt, die hatten gerade keine Grüne da, was mir dann so ziemlich egal war. Jetzt ist eine weiße Birne drin, vielleicht bekommt die auch irgendwann mal einen Klecks Lampenlack.
    Gruß Walli

    Hallo Gemeinde
    Heute morgen wollte ich mich zum Brötchen holen, in ein warmes Auto setzen;
    dem war aber nicht so. Da ich vorgestern die Beleuchtung der Modluhr repariert habe dacht ich natürlich an diese oder an die "Neue Batterie",
    (4 Wochen alt). Also erstmal Die Uhr wieder raus, aber augensh alles OK.
    Batterie nach gemessen, auch alles im grünen Bereich. Grübel Grübel Grübel
    Als es dann doch mal heller wurde, sah ich vorne und hinten am Auto riesige Eisblöcke hängen, wofon einer den Auspuff der Standheizung überwuchert hatte.
    Eis ab und dem Röhrchen vom Auspuff mit dem Fön zu leibe gerückt, und siehe da
    die Heizung lief wieder. Leider konnte ich mein Auto nur nicht wiederfinden, da es unter einer riesigen Nebelwand entschwunden war.
    So jetzt habe ich hier auch mal was geschrieben, wo ich doch sonst immer nur lese.
    Grüße aus Frangenheim
    Walli


    Hallo Moni
    Ich habe nur einen Link einer Bauanleitung für eine "Einzelbox", aber vielleicht taugt die Idee ja was. Wobei ich bei der Kostenaufstellung mal schlucken mußte. Haben dann nie eine Box gebaut; und unser jetziger Hund ist ein "Schäfchen" was ruhig ist und sich kaum bewegt. http://www.musicdogs.de/pageID_886690.html
    Gruß Walli


    Hallo Taxman,
    ist eine gute Idee, werd ich mal probieren.
    Danke und Grüße
    Walli

    Hallo Gemeinde!
    Bei meinem T4 Multivan Bj 96 LV fällt immer die Abdeckung vom Schiebedachmotor herunter. Die am Himmel befindliche Blechkante ist wohl mittlerweile so gut wie zerstört. Hat jemand eine Idee wie man die Klappe sonst noch fest bekommt? Hatte es schonmal mit einem Styroporklotz und doppelseitigem Klebeband versucht, hielt aber nur unwesentlich länger, obwohl ich den Schlüssel fürs manuelle schließen des Daches schon entfernt hatte.
    Gruß Walli

    Hallo Gemeinde
    Der Bus läuft wieder! Leider weiss ich nicht warum. Beide Batterien hatten 12,3V. Habe dann die Starterbatterie abgeklemmt, Sicherungen in der Zusatzschiene Sicherungskasten gezogen (sind mit Plastik überzogen, wollte sie mal kontrollieren)und dann die Relais nachgedrückt. Bei Relais 36 hatte ich das Gefühl ab man es noch was andrücken könne, aber ist ja eogentlich "nur" der Lichtwarnsummer. Also Batterie wieder angeklemmt und die Zentralverriegelung machte erstmal zu (ein Glück das ich den Schlüssel in der Hosentasche hatte).Alle Anzeigen leuchteten wieder, Innenlicht wieder da,-Strom wieder da. Auto läuft. Aber wo habe ich jetzt blos diesen blöden Code fürs Radio?
    In der Hoffnung nur "Leser" des Forums bleiben zu müssen
    Walli

    Hallo Gemeinde
    Heute Morgen erreichte mich der Hilferuf meiner Frau: "Auto springt nicht an"
    (es handelt sich um einen T4 Bj 96 ACV). Da er bei kaltem Wetter öfter mal auf dem letzten Drücker anspringt habe ich mir nichts weiteres gedacht.
    Aber das Auto ist t-o-t. Keine Anzeige leuchtet, keine Innenleuchte brennt,nichts, nirgendwo Strom, nur die Uhr der Standheizung funktioniert noch.Die Standheizung selber will trotz 2. Batterie auch nicht anspringen. Selbst mit Überbrückungskabel mit anderer Batterie - nichts.
    Jetzt kommt die Frage aller Fragen : Wo ist mein Strom? Gibt es irgendwo eine Sicherung die alles "aus" setzt? Massekabel? Zündschalter? Kann im Moment auch nichts nachmessen, da das Auto "auf der Arbeit" steht und ich meine bessere Hälfte von dort abgeholt habe.Bin für jeden Tipp dankbar.
    Gruß Walli

    Hallo Gemeinde!
    Mal was neues aus der Zone!
    In Köln sollen "nur" wirkliche "Umweltsünder" bestraft werden. Wer ohne Plakette erwischt wird, soll vom Ordnungsamt die richtige Plakette bei einer Gebühr von 5,- Euro zugeschickt bekommen. Autos denen keine Plakette zugeteilt werden kann müssen weiterhin 40,-€ + 1P zahlen.
    Köln sieht sich hier mal wieder in der Vorreiterrolle und hätte dieses Vorgehen mit allen Beteiligten abgesprochen. (kölsche Klüngel)
    So und etwas ausführlicher stand es heute in der Zeitung.
    Hier noch ein Link zur HP der Stadt Köln: http://www.stadt-koeln.de/bol/…ub/umweltzonen/index.html