Posts by michael1960

    Sehr gut erklärt , so wie man das mal gelernt hat .

    Mit einem normalen Voltmeter läßt sich nur die anliegende Spannung messen - in Ruhe oder beim Leerlauf aber niemals der Zustand der Batterie.

    Die zeiten von Säurehebern zum prüfen von einzelnen Zellen sind ja auch fast ausgestorben , es gibt aber Werkstätten die Spezielle Prüfgeräte für Batterien haben. Der Gang wäre vielleicht Kostenlos gewesen und hätte auch das lange prüfen und Messen überflüssig gemacht.

    Noch was zu den heutigen Starterbatterien oder auch allgemein die anderen - Diese haben keine Ermüdungsphase oder "ich werde schlechter "

    Wenn die hin sind , sind die hin.

    Was mich etwas wundert ist , das die Angaben je breiter und dicker eigentlich vom Druck nach unten gehen.

    Das muss man eigentlich testen und probieren , die Angaben sind sowas von flexibel das man nur raten könnte .

    @5 Trümpfe : Dein Luftdruck ist schon extrem und auf Volllast ausgelegt - glaub ich mal so :cheer:

    Korrekte Angaben gibt es nicht .

    Hatte voriges Jahr 4 neue Hankook 245 drauf gemacht, noch nicht mal 10 000km waren die auf Vorderachse schon dreiviertels abgefahren und jeden morgen als ich los fuhr die Standplatten, nach zwei Kilometern wars weg. Hatte immer Hankook gefahren, war auch zufrieden, aber diesmal hatte ich schlechte Wahl.

    Winterreifen auch Hankook liefen sehr gut waren aber neue fällig, so kamen dann Falken drauf, bin zufrieden, natürlich jetzt auch Sommerreifen Falken. Über Falken nichts negatives gehört.

    Grüße Horst

    Michael, den Test machen wir, Falken gegen Hankook

    Hallo Horst ,

    Das mit dem Standplatten Gefühl hatte ich auch am anderen Morgen nach der Fahrt von der BAB , bei den ersten auch muss ich zugeben .

    Wenn man überlegt ob es an der Straße liegt oder am Reifen isses auch schon weg :dry:

    Hab vergessen Profil zu messen an verschiedenen Stellen und jetzt sind schon 1600KM drauf/runter - hätte man ja auch zum Spaß mal machen können.


    Ganz am Rand - fahre Vorne 3,1 Bar und Hinten 2,7 Bar , normal Ladungszustand .


    Grüße Michel

    Der ADAC wird mal ausgeschaltet , hier wird gerade ein Reifentest vollzogen außer der Reihe :silly:

    Voraussetzung ist die Reifengröße ,Startbeginn ,Motorisierung , Baujahr von Fahrzeug und Tester . Dazu gehört KM - Leistung und der Fahrstil .

    Also Hankook gegen Falken .

    Da ich auf Horst zählen kann könnte es auch ein Ergebnis geben - Start ab Morgen . Meine sind auch ganz frisch drauf ab heute .

    20190417_202553.jpg


    Jetzt geht 'los

    Grüße Michel

    Sehen gut aus , dann mach mal den Test und gib bescheid , sollen gut sein . Bin gespannt ob die Außen Flanken sich länger halten wie bei meinen neuen Hangkook ( gleiche größe ) . die kommen morgen drauf - und irgendwie bin ich jetzt langsam froh das er wieder kommt :silly: war fast 3 Wochen beim Maler und Lackierer - alles neu aufgepeppt ab der ersten Rille unterhalb der Scheiben incl. Motorhaube . TÜV und Inspektion auch .

    Na jetzt isses mit der Ferndiagnose echt schwierig :dry:

    Sicherungskasten - Deckel ab und aushängen , da gibt es manchmal tolle Überraschungen vom Bastelnden Vorgänger.

    Da gibt es sogar verschmorte Steckplätze von Sicherungen - auch wenn du da eine neue rein schiebst muss die noch nicht Kontakt haben.

    fummeln und prüfen , das kann nur so etwas sein darum gibt es Sicherrungen . Glaube auch nicht das es etwas schlimmeres ist .

    Bei mir war es so eine Toller Kabelsalat das er hätte besser brennen hätte können als fahren und funktionieren.

    Drück dir die Daumen und viel Spaß beim T4 kennen lernen 8)

    Na dann wird man den Fehler wohl finden können ohne Zweit Batterie.

    Tageszähler auf null und Uhr ist ein normaler Stromausfall - aber woher ? Batterieanschlüsse fest ? Lichtmaschinen Anschlüsse fest - gute Verbindung ? Da gehört auch die Masse zu .

    Hast du Spannung auf dem Zigarettenanzünder ? Normal kein Dauerplus sondern Zündstrom .

    Das mit dem Radio Kombistecker ist bekannt und nix neues - bin selbst drauf reingefallen bei der Erneuerung eines Radios.

    T4 und Abenteuer :lol:

    12 V heißt Batterie Plus ( Dauerplus immer ) dann gibt es Plus ( Klemme 15 - Plus vom Zündschloss).

    Beim T4 könnten die beiden Anschlüsse am Kombistecker ( Radio verwechselt sein ) . Zu dem anderen Problem :dry: ? hast du eine zweit Batterie ?

    Wenn ja kannst du den Fehler eventuell beobachten das du auch keine Innenbeleuchtung hast...………..

    Heutige Reifen kommen überwiegend ohne C aus , durch den Aufbau der Karkasse übertreffen sie jeden Lasten Index für einen T4 und sind zulässig für Geschwindigkeiten von über 240 Km/h ( ZR ) .

    Hintergrund :

    Die Bereifung gehört eigentlich auf Dickschiff Limos wie A8,Q5 oder Porsche ect. also Spielzeug für einen T4 , wo auch die Reifenwahl größer wird dadurch.

    Nachteil:

    In Standard Größen wie 195 oder 205 nicht Lieferbar - das geht glaub ab 235 los und dann sind es Niederquerschnitt also flach breit Schwarz.

    Comfort geht etwas verloren und ein neuer Satz Felgen muss da auch zu passen ( Achslast pro Rad ).

    Der Preisvergleich ist schon etwas ungerecht wenn man Originale fahren möchte , der Preis meiner neuen Winterreifen hat mich umgehauen und wurde auch noch in der Auswahl sehr eingeschränkt mit dem Kommentar " Die werden immer schlechter zu bekommen "

    Ich habe für einen Winterreifen in Originalgröße mit Montage 100€ gezahlt und für meine Sommerreifen 123€ , - 245 /40 ZR18 das Stück ! Und das geht noch billiger wenn man ganz unten beim Anbieter sucht .

    Moin Andreas,

    Wenn deine Starterbatterie schwächelt ,wird sie auch nicht mehr voll geladen zum umschalten . Das heißt sie verlangt ständig nach Input von der Lima und wenn du keine längeren Strecken fährst gibt es da schon Probleme .Ich hänge zwischendurch immer mal das Ladegerät dran um sie auf zu frischen.

    Eine defekte Batterie geht auch ganz von alleine in die Knie , vor allem bei kalten Temperaturen. Ich habe mir so etwas gegönnt und in den Steckplatz an der Rückbank angebracht ( Stromkreis der Zweitbatterie) so habe ich meine Batt. Spannung immer im Auge.

    https://www.ebay.de/i/123227730940?chn=ps

    Gruß Michel

    Fahre auch Hankook seit Jahren und bin zufrieden , leider verabschieden sich die Außen Flanken sehr schnell bei der Vorderachse .

    Das Gewicht schiebt schon enorm in den Kurven , mein Schrauber hat mich aufgeklärt und verbaut gerade eine bessere Mischung ( härter) .

    Was ich bisher gefahren habe waren Sportreifen - günstig aber schnell an den Grip grenzen wo sie benötigt werden.

    Also was neues jetzt noch ? Tragende Teile ?

    Mal die Diskussion um die Euros ganz am Rand zu lassen, da hilft nur raustrennen und Fachgerecht einschweißen , da ist nix mit basteln für 2 Jahre TÜV.

    Die nächste Überlegung wäre , will ich ihn länger fahren oder nach dem TÜV in die Presse bringen ?

    Was sind 1000€ beim T4 in einem Jahr - die versenke ich mind. jedes Jahr einmal, und wenn er nächste Woche von der Wellness Farm kommt sollte er normal die nächsten 2 Jahre ganz lieb seine 30tsd. KM abrollen :cheer:

    Abschleppseil , Überbrückungskabel und ne volle Kiste Wasser wenn's mal länger dauern sollte in der Pampa .

    Sonst was die anderen schon geschrieben haben - vorher einen Check machen, es lässt sich ruhiger und angenehmer reisen .

    Gruß Michel