Posts by michael1960

    Hallo Horst,

    Die Spannung sehe ich nicht als Plus, denk an deine Verbraucher- da steht überall 12V drauf was du verbaut hast.

    Keine Ahnung ob der Regler das wirklich frei gibt? Interessant wäre das für AGM oder Gel Akkus, bei normalen Blei Akkus sollte irgendwo beim Wert von

    13,7 Volt +/- Schluss sein beim Regler. Die Stromleistung ist da schon etwas aussage Kräftiger, aber da bist du auf der Sicheren Seite mit 120 A.


    Meine neue wird die gleiche wie deine, nur mit einem Riemenfreilauf.


    Für längere Standzeit bei Salz und kälte habe ich mir mal sowas eingebaut:

    So wie ich das verstanden habe geht es um den Schlauch vom Turbo zum Luftfilter- da ist nix mit Gummi sondern Kunststoff.

    Die von dir genannten Federbandschellen sind nach dem Baujahr ( Ca. 20 Jahre) und 100 mal lösen einfach TOT. In unserer Firma werden davon tausende verbaut jeden Tag und die bleiben für das Geräte Leben an Ort und Stelle.

    Weiter könnte auch der Grund des runterrutschen vom Stutzen sein das seine Motoraufhängungen ( Motorlager) lahm sind und der Motor bissl kippt beim anfahren oder beschleunigen. :/

    Hey,

    Ich glaube du sprichst von dem Kunststoff ( Schlauch) :/der zum Luftfilter geht?

    Der Leiert aus und hält nicht mehr, weiter gibt es verschiedene Schellen wo Qualität auch etwas mehr kostet.

    Weiter gibt es Tuning Schläuche wo die GTI'er sich ihren Motorraum in Blau verzaubern:cheer:.

    Da bekommst du Spannungen aus dem Schlauch, ist aber mit einer guten Schelle und einem neuen Saugrohr nicht Notwendig.

    Auch dir Grüße und viel Gesundheit für's neue Jahr.

    Michel

    Dann hast ja schon fleißig rumgebastelt, die Zweitbatterie hat nix mit deinem Startversuch zu tun.

    Wenn deine Starterbatterie voll ist hab ich nur noch die Idee aus der Ferne das am Anlasser was faul ist- wenn auch nur ein kleines Kabel ab ist am Magnetschalter..

    Mahlzeit und sei gegrüßt,

    Werden die Kontrollen dunkel wenn du versuchst zu starten?

    Die Batteriepole könnten locker sein oder eine Sicherung könnte sich verabschiedet haben in der nähe der Batterie.

    Eine schwarze Plastikbox am innen Kotflügel F.R. links.

    Batterie könnte auch platt sein, die Wartungsfreien haben meist von jetzt auf gleich keine Lust mehr.


    Sonst bist du hier schon richtig und bei Wiki findest du auch sehr viele Antworten.

    Gruß M.

    Hallo Ralph,

    Mit dem 2Takt Öl habe ich mich auch schon länger beschäftigt. Wenn es eine reinigende Wirkung hat, wo ich ebenfalls dran glaube würde es doch Sinn machen ihm mal eine Dose zu gönnen auf meiner fahrt in meine zweite Heimat.

    Das heißt 600km hin und das gleiche zurück- einmal pro Monat.

    Welche menge wäre da angebracht pro Tankfüllung?

    Bei meiner Quelle war der Zuheizer im Nachhinein viel zu teuer, es wurde nur der Heizer gewechselt mit ein paar Anbauteilen. Kann aber gerne mal die Rechnung kontrollieren wenn es dich interessiert.

    Die D3WZ ist einfach zu schwach und nur eine kleine Hilfe für die Wassererwärmung. Wenn meine startet und heizt dauert es ewig bis eine Scheibe frei ist, das Gebläse steht ja auf Umluft beim Betrieb und der Hauch von Wärme wird bei mir dann ja auch durch den Klimahimmel geblasen.

    Mein Gedanke wäre eine Thermo Top EVO von Webasto, die hat glaube 5 KW, wärmt das Kühlwasser und den Innenraum.

    Ist sicherlich leiser effektiver und sauberer wie die alten Ofenrohre von Eberspächer.

    Wenn ich was herausgefunden habe bei meinem Boschdienst melde ich mich.

    Na das ist doch mal ein Fach/ Sachlicher Anstoß und meine Gedanken zum umbau wird damit bestätigt.

    Das mit dem Öl anwärmen war vielleicht etwas locker geschrieben von mir, wo etwas Missverständnisse geweckt wurden :oops:

    Eine Öllampe vom Lanz macht das locker :cheer: ohne schnick schnack.

    Beim kauf von meinem Bus, waren beide Fernbedienungen verschwunden und der Zuheizer wurde als defekt zu meinen Gunsten verhandelt, ein Taster jagt mich Morgens mit Bademantel vor die Haustür um nicht kratzen zu müssen und einen Kaltstart zu vermeiden.

    Schöne Gruß an dich. Michel

    Eine Schaltung mit einem stinknormalen Arbeitsstromrelais sehe ich als nicht kompatibel, die Dinger sind für Zusatzscheinwerfer usw. aber nicht für einen Stromkreis der 2 Batterien bearbeitet.

    Zum Glück sitzen die Steckdosen im Kunststoff- wo ich auch die Funktion bestreite wenn an beiden Kabeln Spannung anliegt.

    Bei mir wurde auch gebastelt und Nachgerüstet auf eine zweite Batterie, alles mit bunten 1,5 qm Kabeln.....:lol: ich hätte das erste Lehrjahr nicht bestanden schon bei der Idee.

    Du hast einen Außen Fühler Fahrtrichtung vorne rechts unter der Stoßstange, der Zuheizer schaltet sich Automatisch zu beim start um ca. 6 Grad oder weniger Außentemperatur ( könntest du zum Test mal brücken). Wenn der das gleiche alter hat wie dein Bus ist der wahrscheinlich total dicht und zu gebrannt. Preislich sind die nicht teuer aus dem Netz wenn das rundherum noch Ok ist.

    Meiner ist vor 2 Jahren neu gekommen und VW spricht von einer Lebensdauer von mind. 10 Jahren :oops:

    Er schaltet ab bei ca. 60 grad Kühlwassertemperatur .

    So eine Aufgerüstete hat er so wie ich sein Bus kenne, genau wie bei meinem.

    Gesteuert wird das über die Klimatronik wo sie einfach nur auf Umluft schaltet und versucht das Wohnzimmer zu wärmen.

    Richtig ist auch , das bei einer nicht funktionierenden El. Pumpe der Zuheizer/ Standheizung in Störung geht.