Posts by miko

    Moin,


    SK wurde hier im Forum ja vor vielen Jahren bekannt, da sie ein Gutachten zur Auflastung des T4 auf >2800kg zGG vertrieben (welches dann unrühmlichen Ruhm erlangte durch die unerlaubte Vervielfältigung durch den ostfriesischen Kopierer und dann nochmal nachlizenziert und damit doppelt bezahlt werden mußte, um eine Strafverfolgung zu verhindern).

    Sie haben auch Gutachten für die Erhöhung der Anhängelast im Portfolio, bei Bedarf mit verstärkter AHK, und auch SCR-Kats ...

    ...

    Nun stelle ich mir die Frage, was der TÜV dazu wohl sagen wird, wenn das Dach ansonsten ordnungsgemäß verbaut ist.

    ...

    die Frage solltest du nicht dir, sondern dem TÜVologen stellen - und zwar bevor du irgendetwas änderst, damit du bei Verneinung das Dach weiter verkaufen kannst ...

    wieder was gelernt:

    - es gibt Sitzbänke mit integriertem 3-Punkt-Gurt mittig

    - das Gewinde ist schon vorhanden (mit ein wenig mehr Überlegen hätte ich drauf kommen können, daß es für die Nachrüstung sonst nötig wäre, den Tank abzunehmen ...)

    laut dieser Tabelle

    Relais (VW) und ihre Funktionen – Golf 1 und Golf Cabrio Wiki

    kannst du die Suche erweitern auf das äquivalente 321 919 505 A.


    Hier

    701919505,VW 701 919 505 Relay, Anti-Theft

    gibt es eine Liste mit den Zulieferer-eigenen Nummern


    Und wenn es wirklich Probleme zur Beschaffung deses Relais mit eingebauter Sperrdiode gibt, dann finde ich hier eine Idee

    Relais 321 919 505A
    Suche für einen MV dieses Relais. Sitz im Motorraum links im schwarzen Kasten. Muss aber 5 polig sein mit sperrdiode. Normal sind da zwei 4 polige Relais…
    www.vwt3.at

    die Diode außerhalb des 87A Kontakts anzuklemmen.

    bei anderen Autos hängt die Gurtumlenkung von der Decke - dort muß also eine sachgemäße, kraftaufnehmende Befestigung vorhanden sein ... dürfte beim T4 schwierig werden, das als Einzelkonstruktion ( aka "zerstörende Prüfung" ...) abgenommen zu bekommen.


    Alternativ wäre zu überlegen, drei Einzelsitze mit jeweils integrierten Gurten von anderen Fahrzeugen einzubauen. Die werden aber nicht direkt in die verfügbaren Bodenaufnahmen passen - also wieder Einzelprüfung ...

    Doppelbank vorne mit zwei Dreipunktgurten? Ich weiß nur vom Beckengurt für den mittleren Platz ...


    dieser Doppelsitz wird mit einer fünften Schraube im Boden verankert - die Markierung hierfür ist im Blech vorhanden, die untergenietete Gewindeplatte mußt du nachrüsten.

    ich darf ergänzen:

    ja, aber ... der Vorteil der Luft-SH wird dann wegfallen: die nahezu unbegrenzte Laufzeit ...

    der aufgerüstete ZH ist an das "normale" Innenraumgebläse gekoppelt, oder gar an die Climatronic. Damit läuft die elektrische Umwälzpumpe für das Kühlmittel, und der Innenraum-Ventilator zieht seinen Strom von der Starterbatterie - deren Kraft dann nach ca. 2 Stunden Dauerlast in typischerweise kalter Umgebung nicht mehr ausreicht, den Motor zu starten ...

    die Luft-SH hingegen hat als Serienausstattung ihre eigene Batterie (Winterpaket3) unter dem Fahrersitz und auch den eingebauten eigenen Ventilator, so daß die Starterbatterie davon überhaupt nicht belastet wird.

    auch wenn ich die erzeugten/notwendigen (Hekto-)Pascal-Werte nicht kenne - eine großvolumige Einwegspritze könnte zumindest einen Hinweis geben, ob sich dort etwas bewegt.

    Ansonsten: wenn sich die Schläuche vom roten Ventilblock abziehen lassen, einfach den Eingang und den Ausgang direkt verbinden, um einen Fehler der Box auszuschließen.

    ja ist ein 5 Zylinder 2,5 tdi, ...

    aber welcher der 3 Leistungsstufen (65, 75, 111 kW), verteilt auf 7 Motortypen (Kennbuchstaben ACV, AHY, AJT, AUF, AXG, AXL, AYC), hast du leider immer noch nicht verraten ... im Ernstfall hat der Meister ATU sich in diesem Dschungel auch verlaufen und die falsche Parameter-Kombination in den Computer eingegeben ...

    Moin,


    ich habe schon "ausgeleierte" Innensechskante durch Einschlagen eines etwas größeren Torx-Bits dazu überreden können, sich lösen zu lassen. Erstens verzahnen sich die Oberflächen, zweitens wirkt alleines das Schlagen schon Spannkraft-lösend.


    Oder du nimmst einen Dremel mit dünner Schleifscheibe und baust diese Schraube zur Schlitzschraube um. Hier wirkt die dabei entstehende Wärme ebenfalls zu deinen Gunsten.


    Drittens: in das "runde" Loch eine kurze Sechskantschraube einschweißen und deren Kopf zum ansetzen des Schlüssels nutzen ...


    Hängt natürlich immer davon ab, wie der Platz dort zum Arbeiten und Ansetzen der Werkzeuge taugt - das kann ich jetzt mangels Erfahrung an dieser Stelle nicht sagen.


    Viel Erfolg!