Posts by miko

    >Ich nehme jetzt inky, weil urban nicht möglich. ...


    Na klasse, und wenn du dich mit dieser Farbe nicht anfreunden könntest?
    Würde wahrscheinlich jemand von der Warteliste nachrücken, und du müßtest noch bezahlen, damit du aus dem Vetrag kommst ...
    Aber jetzt brauchst du wenigstens nicht mehr nach grauen Rückleuchten zu suchen ;)


    Gruß
    MiKo

    Hallo zusammen...


    ... hier einige Fakten zu den Sitzen und zum Radstand des neuen T5:


    - Der Multivan ist die PKW-Variante mit aufwendigerem Cockpit und kurzem Radstand.
    - Er kann mit max. 7 Sitzplätzen incl. Fahrerplatz ausgestattet werden
    - Serienmässig sind die Sitze im Fahrgastraum auf Rollen gelagert und in einem Schienensystem geführt.
    - Dadurch sind sie stufenlos in jede Längsposition verschiebar und könne ohne Werkzeig entnommen werden.
    - In der 1.Sitzreihe Fahrgastraum werden in der Basisausstattung 1 Einzeldrehsitz verbaut ( bei Comfort und Higline 2 Einzeldrehsitze)
    - In der 2.Sitzreihe wird eine 3er Sitzbank mit Liegefunktion oder wahlweise 2 Einzelstarrsitze verbaut.


    - Als sogenannte Nutzfahrzeuge werden angeboten der Shuttle und der Kombi.
    - Beide sind mit kurzem und langem Radstand erhältlich. Die Schalttafel ist in der Anmutung einfacher gestaltet.
    - Bei kurzem Radstand sind 4 bis 9 Sitze möglich
    - Bei langem Radstand bis zu 11 Sitzen
    - Alle Sitze sind über ein Stecksystem fest am Boden verankert, ein Nachrüsten von Sitzen beim Kastenwagen ist nicht möglich.
    - Bezugqualität, Aufpolsterung sind schlichter, eingeschränkte Auswahl an Verstellmöglichkeiten (z.b. Lordose und Höhet


    Der Multivan steht vor der Markteinführung - die NFZ-Varianten kommen deutlich später.


    Ein wirklich schönes Auto - vor allem die kurze Joystickschaltung gefällt. Auch die 2.Schiebetür, auf Wunsch mit elektrischer Zuziehhilfe und Steuerung, die übrigens später nachgerüstet werden kann sind sehr interessant. Die Heckklappe ist mit einer elektrischen Zuziehhilfe ausgestattet - vorbei das lästige Zuschlagen. Der CW-Wert des Multivan beträgt übrigens 0,36


    Schöne Grüsse



    __________________
    Manfred 24 aus Wolfsburg.


    PS: der Autor ist definit ein Werksinsider




    zum Original-Text

    >>>>....................
    >>andra poi enneppe mousa ..............
    >Moi (! ; besserwiss :-)); polytropon hos mala polla.
    >Jaja, lang ists her - und völlig off topic.
    >Gruß HNW


    Respekt!
    also ich muß zugeben, daß ich überhaupt kein Wort davon wiedererkenne, auch wenn ich wohl noch zusammenkriege, wie es in der Originalschrift aussieht ... ist eben deutlich 25 Jahre zurück ...


    Gruß
    MiKo

    Moin,
    die nur geringfügig höhere Endgeschwindigkeit ist klar, auch die 'üblichen' 30 Chip-PS machen nicht viel mehr, das habe ich grade vor 2 Wochen (allerdings nachts) mal ausführlich dargestellt. Das zusätzliche Gewicht ist da zweitrangig, aber der Luftwiderstand ist entscheidend.
    Aber der Drehmoment-Gewinn ist doch beträchtlich, nämlich ein Drittel!
    Und außerdem war VW doch von allen Kritikern gefordert, die Motorkonstruktion bezüglich des ZR-Antriebs zu überarbeiten ...


    Gruß
    MiKo

    >Was meinst du mit 111er ???


    Moin,
    ich meine damit den 111kW-TDI, der im Konfigurator gegenüber dem 75kW-TDI schon gleich 10.000 DM höher anfing.


    Gruß
    MiKo

    >Dies ist ein Preisunterschied von 5.840 Euro (also fast 11.500DM !!). Kann mir jemand von den Technik-Freaks erklären was diesen enormen Preisunterschied begründet ?


    Moin,


    soweit ich mich an meine eigenen Preisforschungen Mitte '99 erinnere, waren beim T4 sogar ca. 10TDM für den 111er zuzuzahlen.
    Daß man damit automatisch auch das 'große' Fahr- und Bremswerk sowie die Climatronic statt der manuellen Klimaanlage bekam, hat allerdings nirgendwo groß dabeigestanden ;)
    Ich denke, von dieser Politik wird man sich bei VW nicht entfernt haben.


    Gruß
    MiKo

    Moin,


    ansich ein sehr reizvoller Gedanke!
    Aber: es muß auch die Möglichkeit zum Lastentransport gegeben sein. Und das wird bei der sehr PKW-ähnlichen Innenausstattung sicher ähnlich schwierig zu argumentieren wie beim Touareg, Phaeton oder einem Daimler S ...


    Gruß
    MiKo

    >Der arme Junge, der ist ja völlig Orientierungslos wenn die Familienkutsche immer wechselt, ...


    Nöö, das ist schon eindeutig - das Familienauto ist ein gechippter 111er Multivan; damit wird die kleine dann immer von Mama abgeholt :))

    Moin,


    heute morgen im Kindergarten habe ich mal wieder mit einem anderen Vater gesprochen, der zufälligerweise im Vertrieb eines sehr großen VW-Hauses tätig ist (die Kleine wird täglich mit einem anderen Auto gebracht - heute mal wieder ein Touareg)... dabei kam heraus, daß die Einführung des T5 wohl auf Ende April verschoben wurde, weil man mit der Motorenproduktion nicht nachkommt ...


    Also können wir unsere Planung für die März-Wochenenden wieder umwerfen ;)


    Gruß
    MiKo

    ja, hab's auch so grade eben bemerkt, weil die Maus nicht kam, war der Fernseher grade an und die TV-zeitung offen.
    Der Tisch wirkt zimlich wackelig, und die Bettcouch machte dem Tester doch leichte Probleme.
    Wenn der Motor hält, was seine Daten versprechen, muß ich schon mal anfangen zu sparen, um in 2-3 Jahren noch den doppelten Zeitwert unseres jetzigen T4 dazuzulegen ...

    >>>Ich kann mir nicht helfen, irgendwie scheint der Fahrer verkraft.
    >...


    bei vwbc.de ist das Bild untertitelt mit der Erläuterung der elektronischen Unterhaltungshilfe ... ob man da wohl so krampfhaft zuhören muß?

    >Am Wochenende ist der Motor nach längerer Autobahnfahrt plötzlich ausgegangen und das Warnlicht des ESP's hat geleuchtet. Erst nach einer ca. 30 min Abkühlung (Temperatur war aber nicht über 90°) ist er nach längerem Starten wieder angesprungen. Seither läuft er wieder wie normal.


    Kann das vielleicht das schon weiter unten im Archiv diskutierte Relais schuld sein?
    Gruß
    Michael CA TDI++

    >>>Geichzeitig wurde das neue Armaturenbrett mit neuen Schaltern (bekannt aus Golf 4 und Passat B5) in "blau macht glücklich" (blaue Instrumentenbeleuchtung) verbaut (übrigens auch bei allen anderen Fahrzeugen der T4 - Reihe)
    >Die blaue Ausstattung ist ab ca. 2/99 ausgeliefert worden. Diese gibt es auch im MV I.


    Meine Caravelle ist 11/98 und auch schon blau (nur innen ;-)...
    Gruß
    Michael CA TDI++

    Hallo,
    dasselbe wollte ich auch gerade fragen.
    Meine rote Laterne kam gestern abend bei einem scharfen Anbremsen der AB-Ausfahrt.
    Vielleicht sind es ja abgefahrene Bremsklötze (52500 km) ...?
    Jetzt warten wir schon zu zweit auf eine Antwort.


    Gruß
    Michael, CA TDI++ 10/98