Posts by miko

    Bei dem Preis, den man dir genannt hat, ist sicher noch Luft nach unten.

    Moin,


    als mein AHY damals bei 362Tkm den Kolbenplatzer hatte, war der Freundliche Meister, zu dem der Abschleppdienst ihn gebracht hatte, der Meinung, beim fehlenden Druck auf dem 3. Zylinder sei ein neuer Motor für 10k€ fällig.


    Nun, wir haben ihn abgeholt und privat geöffnet.

    Diagnose 1. Kolben geplatzt (soviel zur Diagnose beim VW-Mann ...) - ich habe ihn dann zu einem Motoreninstandsetzer gegeben, der den ganzen Bus in Köln abgeholt und später zu mir nach Hause gebracht hat. Für weniger als das halbe Geld hat er dann die Laufbuchsen überarbeitet, neue Kolben und kompletten neuen Kopf verbaut sowie Kupplung und ZMS ersetzt ...


    Wenn ich heute nach diesem Betrieb suche, finde ich ihn allerdings nicht mehr ...

    Moin,


    den nicht (osder kaum) einlegbaren R-Gang hatte mein Bus auch mal. Ich als "Dauernutzer" konnte damit umgehen, aber die Frauen meiner Familie sind verzweifelt ... also eigentlich eine Art mechanische Wegfahrsperre ;)


    Ursache war die Kugel an der Umlenkung bzw. ihre Führung.

    zum Silbernen: warum können die Leute ihre Handy-Fotos nur als Screenshot einbinden ...? Um zu verhindern, daß Interessenten etwas erkennen ...


    Der blaue hat die Wasser-Standheizung (a.k.a. aufgerüsteter Zuheizer). Leider fehlen auf allen Fotos die "neuralgischen Stellen" Radläufe, Schweller, Fensterrahmen.

    Moin,


    na ob es diese Teile noch gibt ...?


    Aber du könntest mal beim Sanitärfachmann oder Hydraulikservice fragen, ob er Rohre/Schläuche in diesem Durchmesser hat. Er hat auch sicher Gewindestutzen und Schneidklemm-Fittings, die gas- und flüssigkeitsdicht sind.

    Ich weiß, daß es sowas hier gibt, weil die Unterflur-Leitung meines T4 mit solchen Materialien geflickt wurde und jahrelang funktioniert hat.

    ...

    Die Windschutzscheibe wurde auf Teilkasko
    ersetzt minus Selbstbeteiligung.

    ...

    und daher immer TK ohne SB ... die übernimmt dann __alle__ Glasschäden, also auch abgefahrene Spiegel, geklaute Blinker, etc.

    bei mir war es übrigens auch nach 15 Jahren immer noch günstiger, den Vollkasko-Schutz zu behalten, als auf "normalen" Teilkasko-Schutz umzustellen.

    Moin,


    sieht doch deutlich besser aus als der silberne für knapp 9', den ich letztens in meiner 3er-Liste verlinkt hatte, der jetzt aber schon weg ist.


    Fridi: der Deckel der AHK-Steckdose ist hochgeklappt. Würde ich aber dennoch gegen eine 13polige tauschen, die Adapter zum Anhänger sind eine seltsame Fehlerquelle ...


    Ist rechts unter der B-Säule auch ein Reparaturblech von innen an den Falz gesetzt? Da steht eine Ecke so schräg über die Kante hinaus.

    Die Ausbesserung links unter der Tür - wenn's innen genauso "passend" angesetzt ist wie außen, mußt du das sorgfältig beobachten. Aber immerhin ist es schon mal gemacht, also besser als rottiger Urzustand.


    Wenn da jemand den Rangiertreffer 'nen halben Meter neben dem Kugelkopf in die Klappe getickt hat, war er aber ziemlich flott unterwegs - oder ungeschickt ;)


    Die Innenverkleidung hinten rechts am Gurt: was ist denn da unter dem silbernen Tape versteckt? Das Verkleidungsteil zu ersetzen, könnte in der Demontage des halben Autos enden ...


    Das rote Pixeldisplay zwischen den Instrumenten (FIS) ist zumindest beim Golf4 ein beliebter Störfall: mit zunehmender Wärme (schon die Eigenwärme reicht) wird es immer schlechter ablesbar. Ist reparabel, kostet ca. 150-200€.


    Wenn der Scheibenrahmen nur rechts oben so leicht anfängt, hast du noch Zeit mit der Renovierung. Aber nicht aus den Augen verlieren - dürfte an dieser Stelle nicht unauffällig bleiben. Oder aber direkt machen, dann geht es ohne Scheibenausbau. Aber nach 400T ist die sowieso nicht mehr gut durchsichtig.


    Letzte neuralgische Punkte: wie sieht es unter den Plastikverkleidungen der Türeintritte aus? Versuch mal, die alle drei mit einem Schraubendreher anzuheben und drunter zu "lünkern", insbesondere in Richtung Vorderräder.


    Und noch ein kleines Gimmick: ich sehe, der Bus hat die Druckknöpfe an den Fenstern ... es gehörte also auch mal ein Satz Vorhänge zum Lieferumfang. Nach 19 Jahren und 3 Vorbesitzern vermutlich schon lange bei ebay gelandet ... aber vielleicht ...

    Moin,


    die teureren Teile haben sich mittlerweile durchaus relativiert: hatte der "große" Turbo beim ersten Wechsel noch 1800€ gekostet, gab es den dritten schon für 800 ... und die Bremsen, wenn man sie nicht bei VW ersetzten läßt, kosteten auch nach 5 Jahren schon nur noch die Hälfte des ersten Satzes ...

    nicht irritieren lassen - das war bei mir der ICE-Zuschlag, mein Bus wußte, wie 200km am Stück Vollgas geht ...


    Steuer kostet er genauso viel wie der ACV, da es derselbe Hubraum als Basis ist. Bei mir waren es knapp über 400€.
    Versicherung ... es gab damals Gesellschaften, die mir mit ihrer Prämienforderung deutlich gemacht haben, daß sie mich nicht als Kunden wollten ... also nicht unbedingt den "Stamm-Makler" nehmen.


    Dieser Verkäufer hat sich Mühe gegeben: der Wagen glänzt so gut, daß der Schatten des Fotografen im Bild5 den Eindruck erweckt, der Wagen sei in der hinteren Hälfte nachlackiert ;)

    Der Schloßträger ist sauber, und wie man an den Aufklebern sieht noch nicht nachgearbeitet.

    Wenn ich der Ummantelung des Innenraumfilters glaube, war auch noch kein Marder mit Revieransprüchen drin.

    Und das originale Nokia ist auch dabei - funktioniert das noch, auch wenn 3G jetzt abgeschaltet ist?

    Ansonsten: er scheint auf beiden Seiten auf dem Seitenschweller aufgesetzt zu haben, links vorne auch die "klassische" Wagenheber-Macke, die rostet dann gerne von innen durch. Der Tankdeckel könnte auch von innen um die Falzkante herum rosten.

    Die Ecken des Frontscheibenrahmens sind leider nicht detailliert im Bild, schau nach. Bei 400Tkm könnte die Scheibe auch mal erneuert wrden, sind halt Verschleißteile.

    Moin,


    als "Ex-Caravellist", der in den 18 Jahren ca. 15 Nächte (max. 3 am Stück) im T4 verbracht hat, möchte ich noch eins einwerfen:

    ich weiß nicht, wie das Auto langfristig auf die beim Schlafen durch die aus der Atemluft niederschlagende Luftfeuchtigkeit reagiert ... da denke ich sind die "richtigen" WoMos besser drauf vorbereitet.

    Im normalen Fahrbetrieb wird das ja durch die Ventilation größtenteils abgeführt, aber ich erinnere mich deutlich an die Morgennässe an den Fenstern nach dem Aufwachen - das wird unter den Verkleidungen kaum anders aussehen, nur eben ncht wirklich durch den Aufstehens-Luftaustausch unmittelbar wieder abdunsten können.

    Jetzt noch zusätzlich schlechtwetterbedingtes "ich will ins Trockene und einen Tee/Kaffee zum Aufwärmen" ... und der Weg ins Feuchtbiotop ist eingeschlagen.

    um mal auf Rolands "muß es ein MV sein?" einzugehen:


    https://www.ebay-kleinanzeigen…000km/1810651891-216-6304

    hat wirklich alles drin, könnte wegen der Farbe etwas günstiger sein


    https://www.ebay-kleinanzeigen…-dach/1804829732-216-6476

    soll weniger als die Hälfte kosten, hat dafür aber auch mehr als die doppelten Kilometer auf der Uhr - was mich stutzig macht, ist die Kombination "AHY mit "altem Cockpit" " ... das hätte es im August '98 nicht mehr wirklich geben sollen (meiner war 3 Monate jünger ...)

    und er sieht einfach "zu gut" aus für diese Laufleistung.


    https://www.ebay-kleinanzeigen…dach-/1802543681-216-2110

    liegt preislich dazwischen, hat alles, was ich haben wollen würde (bis auf die Einzelsitze hinten) ...

    Moin,


    bei dem roten frage ich mich, warum erst 2000€ investiert werden und dann der Wagen sofort danach verkauft wird? Gut, wenn das für den TÜV nötig war, dann mußte es sein - aber ich würde diese Reparatur sich erst noch ein paar Tausend Kilometer amortisieren lassen ...

    oder eben unrepariert für 4000 inserieren ...


    Und Vorsicht beim Plakettenbedarf: mit dem Chip wird es nicht die Umschreibung "gelb auf grün" für den '97er ACV geben ... da muß dann erst der Chip 'raus, dann kann die Plakette geändert werden und anschließend kommt wieder der Chip 'rein ... also dreifacher Verwaltungsaufwand ...


    Der Grüne ... hat eindeutig mindestesn 30 PS zu wenig ;) Und ja, er ist nicht aus dem Ei gepellt ...

    Leider keine Bilder von den "neuralgischen" Roststellen (die ich beim roten als "frisch geschweißt" nicht erwarte), und unter den Schonbezügen könnte auch noch eine Wundertüte sein.

    Was das Abdichten des Lenkgetriebes kostet? Keine Ahnung ... aber ich sehe, daß das entgegen der Beschreibung keine Xenon-/LED-Lampen sind.

    Moin,


    noch mehr Fragepunkte:

    - was ist das für eine Bedieneinheit links neben den Lüftungsauslässen? Sieht nach Standheizung aus, wird aber nicht erwähnt.

    Doch doch, wird in der Beschreibung erwähnt..... ,Standheizung,.....

    uuppss, ja ... da war ich wohl "impfblind" ... aber den Auspuff vor dem linken Hinterrad sehe ich auch heute morgen nicht ...

    Moin,


    noch mehr Fragepunkte:

    - was ist das für eine Bedieneinheit links neben den Lüftungsauslässen? Sieht nach Standheizung aus, wird aber nicht erwähnt. Wenn ja: wie alt ist die (müßte nach 10 Jahren, also vor 15 Jahren ersetzt worden sein)

    - und die beiden Signallämpchen darunter haben welche Bedeutung?

    - der Lenkradbezug sieht nur "aufgeklemmt" aus - wie ist der Zustand des Lenkradkranz darunter?

    ...

    Kunststoffhülse zum Einklipsen der Stangen für den Türöffner.

    Beim Versuch die 25 Jahre alte aus dem kaputten Schloss umzubauen ist die natürlich zerbröselt.

    ...

    ich meine mich zu erinnern, daß es diese Buchsen/Hülsen in 2 Größen als Ersatzteile beim Freundlichen Teiletresen gibt ...

    wenn der Verkäufer das so anbietet ...

    beim Golf knackt immer das weiße Plastikteil, so daß die Scheibe nicht mehr am Seil fixiert bleibt, sondern in die Tür fällt.


    Die Unterschiede kannst du bei diesem Händler gut sehen, der hat auch die Golf-Teile im Angebot.

    Moin Horst,


    die brechenden Plastikteile am Fensterheber waren beim Golf4 ein "übliches" Problem.

    Da gibt/gab es Reparaturkits - Glück auf!

    Könnte ja sein, daß der hier im T4 auch paßt, Baukasten sei dank ...