Posts by AvS

    Quote


    Zu Fiat wurde ja im OT. schon reichlich gelästert. ;-) Wobei ich die
    Nutzfahrzeuge da mal ausnehmen möchte.


    Aber wenn Fakten entscheiden.....
    Wie gesagt ist ein T5 Fahrerhaus viel kleiner, zierlicher. Damit ist der ganze Aufbau autom. viel kleiner. Auch die Stehhöhe. Der T5 hat keinen Tiefrahmen, dafür ist er reichlich schwer. Das fehlt dann bei der Zuladung. Ein Colorado hat dann z.B. weniger als 400KG bei einem Ges.Gew. von 3,5T. Weiter beginnt bei VW die 2jährige Garantie mit dem Auslieferungsdatum an den Womo-Herstellen. Selbst wenn du das Fahrzeug als Neufahrzeug beim Händler bestellt hast, so hast auf den VW-Anteil beim Fahrzeug nur noch 1,5Jahre Garantie. Die restliche Zeit ist dann schon bei der Womo-Produktion verstrichen. VW zieht sich da nichts an. Wenn der Triebkopf das Werk/Händler verlässt beginnt die Garantiezeit zu laufen. Ein T5 muß am Fahrerhaus nach hinten erst aufgeschnitten, und wieder lackiert werden. Ein DUC ist ab Werk schon entsprechend vorbereitet. Die Garantie beginnt bei FIAT erst mit der Zulassung des Fahrzeuges, selbst wenn das Fzg. schon ein Jahr beim Händler in der Ausstellung gestanden hat. Darüber gewährt Fiat in Deutschland für die Camping-Fahrzeuge noch weitere 3Jahre erweiterte Kulanz 50% auf Reparaturen. War bis vor einem Jahr sogar noch 80%. Aber auch die müssen halt sparen.


    Klar, als T4 Fahrer hab ich schon als erstes an Markentreue gedacht. Aber der neue T5 hat ja auch nur noch einen 1,9L Diesel. Bei einem großen schweren Womo, mehr als knapp.:-( Ergo, auf T5-Basis wird es kaum noch WoMo`s geben.
    Auch ja, der DUC erreicht Feinstaubplakette 4-grün ohne Partikelfilter! Ein Filter kann man dennoch zusätzlich bekommen, wenn man will.
    Gruß Dirk

    Quote

    Ich würde ja mit einem T5-Colorado liebäugeln. Aber der Preis schreckt
    doch etwas ab.
    Trotzdem alles Gute, und immer eine unfallfreie fahrt.


    Gruß
    Joerg R


    Hallo Joerg, den Karmann Colorado hatte ich auch erst auf dem Zettel. Aber wenn man sich dann intensiv damit befasst... nur Nachteile. Innen viel kleiner, weil ja auch das Fahrerhaus schmaler ist, aber das wichtigstes der T5 hat keinen Tiefrahmen. Damit haste eine Stufe zum Fahrerhaus und wenn du auf dem gedrehten Vordersitzen sitzt, haste die Tischkannte unterm Kinn. Wie gesagt hab mich wirklich intensiv mit einem T5 beschäftigt, ist und bleibt leider wegen der Nachteile im Segment Womo ein Exot. Karmann/Euramobil baut auf T5-Basis nur noch auf ausdrücklichen Wunsch. Der Neue Duc X250 ist wirklich für WoMo`s die beste Basis(über 80% Marktanteil), und mit einem AlKo Tiefrahmenchassis sowie so.
    Gruß Dirk

    Hast du zufällig noch eine Bezugsquelle für

    Quote

    die Schienen,oder wenigstens maße,ausgezogen,eingeschoben. Hilfreich wären
    auch detail maße von der Schublade. Wäre dir sehr Dankbar.


    Greetz Bullybuster


    Hallo Bullybuster,


    schau doch einfach mal bei im Forum bei multifornia.de , das gibt es auch von meiner Schublade viele Fotos, Infos etc. Auch Klaus TDI hat da sehr ausführliche Info`s gegeben. Mehr geht eigendlich nicht.
    Gruß Dirk

    Quote

    Und wat gibt`s nu ? ;-)


    mlf_image60.png


    Das ist der neue. Mit 2.85m Höhe muß ich demnächst erst mal meinen Carport nach oben hin öffnen.

    Quote


    Hallo Dirk, was machst du mit deinem VAG.Com? Sozusagen dem "Service-
    Zubehör"? Gruß TobiasABL;-)


    Hallo Tobias,
    toll das du dich daran noch erinnerst! Ja habe hier die Teile z.Z. einfach noch rumliegen. Nicht nur die Software, auch div. Adapter, 2 Motorwannen für ACV eine aus Metall einen aus Plastic, Drehsitz, Transistorleuchte, Deckenmonitor und ein Spezialbettgestell wenn man die Rücksitzbank nicht umlegen will oder kann. Voraussetzung ist nur ein Drehsitz auf der Beifahrerseite. So wie noch viele weitere Dinge. Werde mal eine Liste machen und alles mal bekannt geben.
    Alles was ich in den Bully investiert hatte, habe ich wieder rausbekommen. Hatte den Bus bei mobile drin und über 3000 clicks. Jede Menge Kaufinteressenten und mindestens 3 fixe Kaufzusagen. Der Bus ging dann ungesehen für 15.500 nach Österrreich, weitere 1000€ habe ich für Felgen und weiteres Zubehör bisher schon erlöst. Da kann man nur sagen Bus pflegen lohnt sicht.
    Mache jetzt längere, weitere Reisen. Habe mir deshalb einen winterfestes Reisemobil zugelegt.
    Schau aber immer mal wieder bei euch rein.:-)
    und per PN noch immer zu erreichen.
    Grüße Dirk AvS

    Quote

    Wer kann mir bitte eine alternative oder einen Händler sagen, der noch so
    ein Ding hat oder mir sonst noch nen guten Tip geben.


    Danke schon mal!!!


    Hallo,
    du meinst bestimmt die Top-rail von Branderup. Gibt es beim freundlichen in silber und in schwarz. Muß extra bestellt werden und hat Lieferzeit. Kostet ca. 150€. Hatte zunächst gedacht dies Teil selber montieren zu können, schaffste aber nur mit mindestens 6 Händen, besser sind sogar 8 Hände. Die gerade Aluschiene muß mit Muskelkraft an die Dachrundung angelegt (geformt)verklebt und verschraubt werden. Montage hat mich dann nocheinmal 180€ gekostet. Auch der Kleber ist relativ teuer nochmal 40€. Zusammen rechnen könnt ihr nun selber. Hat sich aber gelohnt, würde ich immer wieder machen.
    Habe da im Sommer meine 3,6m Fiamma Markise dran.
    Gruß AvS


    Fotos hier

    Quote


    Eher einen Wagen deutlich über 125.000 km oder lieber einen deutlich
    darunter suchen?


    Hallo,
    eine Automatik macht eigendlich nur in einem TDI Probleme :-( (mehr als max 150.000Km erreicht keiner, mache keine 100.000KM). Bei nur 9000Km im Jahr würde ich einen VR6, also einen Beziner nehmen. Kenne da selber zwei die mit deutlich über 250.000km noch keine Probleme haben.
    Gruß AvS

    Quote

    Hallo liebe Mitverrückte!


    ich würd gern einen T4 mit Wohnmobil-Umbau kaufen. Allerdings gestaltet
    sich de Suche danach recht schwierig. Könnt ihr mir Marktplatzseiten
    empfehlen?


    Hallo, suchst du sowas?
    Gruß AvS

    Quote

    also das glaube ich nun wirklich nicht, daß der erste Auspuff soooo
    ausdauernd ist.
    Außerdem - mit einem "nach-2000er"-Auto (siehe Kombiinstrument) so weit
    gefahren zu sein, ist zwar machbar -täglich nur knapp 400 km-, doch ...


    Hallo,
    382.000km waren schon im März 2007 gelaufen, seit dem nur 18.000km von mir dazu. Bj. 04/2000. Wird ja nur noch als hobby-Fahrzeug im Sommerhalbjahr genutzt.;-)
    Die Auspuffanlage ist wirklich noch die von der Werksauslieferung. Fotos kannste in der Wiki Galerie sehen. Ist der Atlantis mit dem Aufstelldach.
    Gruß AvS

    Hallo,
    die 1. 400.000 sind geschafft und alles läuft noch wie ein Uhrwerk. Sogar die Auspuffanlage ist noch die "Originale" von der Werksauslieferung.
    Gruß AvSmlf_image159.gif

    Quote


    Hoffe ihr habt gute Tipps zur Positionierung für mich!!


    Danke schon mal!!


    Hallo, auf jeden Fall muß die Stoßstange runter zum Bohren und mit Tesakrepp vorher abkleben. Achte darauf das die Sensoren nicht nach unten schauen, eher nach oben. Schau mal hier wo ich sie sitzen habe.
    Gruß AvSmlf_image158.gif

    Quote

    Nachdem unser California Freestyle gestohlen wurde sind wir nun auf der
    Suche nach einem neuen Bus. Bitte um Nachricht, wenn Ihr irgendwo einen
    2003er California Freestyle seht der zum Verkauf angeboten wird.


    Hallo Michael,
    da brauchste nicht lange suchen. Bei mobile suchen z.Z. 4 Stück 2003er Cali Fresstyle einen Käufer.
    Gruß AvS

    Quote

    Ich suche jemanden, der mir das Dach im Umkreis von München (sagen wir mal
    bis zu 200km Entfernung) auf meinen 2000er Multivan einbaut oder mich
    zumindest beim Einbau unterstützt.


    Such doch mal bei 1.2.3, unter Aufstelldach.
    Dort gibt es kommerzielle Anbieter die sowas machen. Oder TobiasABL hier im Forum, hat reichlich eigene Erfahrung.
    Gruß AvS

    Hallo Rainer,
    wieso Wertminderung? :-|
    Wenn du deinen Bus in einer Fachwerkstatt reparieren lässt ergibt sich keine Wertminderung keine tragenden Teile sind betroffen (schon gar nicht bei dem Fahrzeugalter) eher eine Wertsteigerung. Da ja die kleinen Vorschäden Steinschlag Motorhaube etc. gleich mit weg sind.;-)
    Sei froh wenn die Versicherung dich an den Kosten nicht mit 10% beteiligen will. Wegen alt gegen neu!
    Und kleine Lackierungen an den Seiten kannste gleich, für relativ kleines Geld, mit machen lassen. Betrachte die Sache doch lieber als "Glücksfall" und lass den Bus schön aufhübschen.
    Gruß AvS

    Quote

    Hallo...,


    bin schon seit längerer Zeit auf der Suche nach einer gescheiten
    Zweitwohnung,
    aber das hat mich heut vom Hocker gehauen im negativen Sinne, oder hab ich
    was verschlafen??


    Nun ja, es war schon immer etwas teurer einen besonderen Geschmack zu haben.:-D

    Hat jemand Erfahrungen?

    Quote

    Danke schön für Bemühungen.


    Alarich:-)


    Hallo Alarich,
    klar geht waschen in der Maschine 30Grad Feinwaschmittel. Leicht anschleudern sind dann schon fast trocken (nehmen wohl eher wenig Wasser auf) und dann trocknen lassen. Meine aus 2000 waren dann wieder wie neu. Hab ich auch mit den Sitzbezügen gemacht. Hier waren danach die angenähten Pappverstärkungen dann zwar leicht angegriffen, aber wieder problemlos einbaubar. Auch die Bezüge waren dann echt wie neu. :-) Waren aber zuvor auch nur "normal" -aber mit Flecken- verschmutzt. Alle gewaschenen Teile müssen vor Einbau 100% trocken sein, sonst besteht Schimmelgefahr!
    Gruß AvS