Posts by dj_meeel

    Quote

    ISt der Wechsel von Longlife III auf ein gutes Mehrbereichsöl (VW-Norm 50
    501) möglich oder "darf" ich diesen qualitativen downgrade nicht
    durchführen?


    Also bei mienem AHY (is glaub ich dein direkter Vorgänger) ist das laut Handbuch möglich. Kannst ja au mal in dein Handbuch gucken. Müsst aber bei dir genauso sein. Bei mir musses ein Öl mit der 50500 Freigabe von VW sein. Natürlich verkürzt sich das Wechselintervall bei Nicht-Longlife-Ölen auf 15.000km und ein Jahr. Aber dafür hast dann au weniger Dreck im Motor. Is ja au logisch. Je öfter du wechselst, desto öfter lässt du den Dreck mit ab.

    Hi Leute!


    Bin jetzt dann echt langsam am verzweifeln. Hab hier im Forum rummgeguckt, gegooglet, Hersteller angerufen,...


    Ich hab nen T4 2.5 TDI mit 111kw (ahy) Bj. 99 und mir macht mein originaler Kat schön langsam die Grätsche. Nun wollte ich mir die 330 Euronen vom Fiskus abstauben und gleich nen Partikelfilter mit Kat einbauen.
    Hab ja auch einige Modelle gefunden die was für mich wären aber scheinbar gibts da irgendwelche probleme mit ABE´s.


    Die von GAT (ca. 600,- €) und von Bosal (ca 450,- €) gibts zur Zeit net wegen Problemen mit den ABE´s.
    Den von Remus (ca. 580,- €)kriegt man zwar allerdings is der nur für Österreich zugelassen.


    Da bleibt nur noch der von Oberland-Mangold der aber mit rund 800,- € auch der teuerste ist. Außerdem hat der 2 Monate Lieferzeit.


    Hat irgendjemand schon Erfahrung mit dem von Oberland-Mangold?


    Tauscht man den einfach gegen den originalen Kat (ist der von Aufbau genause also Flasch >> Kat/Partikelfilter >> 90° Bogen >> gerades Rohr >> Schelle)?


    Wisst ihr villeicht noch andere Hersteller, von denen es einen zugelassenen Kat gibt?
    Darf auch ruhig ne Ecke günstiger sein. ;-)