Posts by Aki1981

    Hi Zusammen und danke für die Antworten schonmal.


    Das Video ist ganz hilfreich, allerdings ist genau dass was ich momentan nicht verstehe im Video nicht enthalten. Ich bekomme die abgebrochene "Nase" nicht aus dem Sitz herausgefummelt. Da muss ich nochmal bei. Die grundsätzliche Funktion des Reparatur-Kits leuchtet mir ein.


    Aber ich werds am WE nochmal probieren.

    Moin zusammen,


    Schreibe ist repariert. War ne ganze Menge Gammel am Rahmen, aber sieht wieder gut aus jetzt.

    Reifen sind umgezogen und zufriedenstellend.


    Eine Frage zur Armlehnenreparatur: Ich habe mir diese Reparatursets aus der Bucht gezogen. Prinzipiell verstehe ich wie das funktionieren "könnte" ABER : Ich bekomme an der Bruchstelle im Sitz das abgebrochene Stück nicht raus. Das muss doch irgendwie gehen oder ? Hat schon mal jemand seine Armlehnen auf diese Weise repariert ?

    Moin,


    Ich kämpfe immer noch mit ein paar Wehwehchen in der Elektrik. Die ZV zum Beispiel will nicht so wirklich. Wenn ich die Sicherung reindrücke dann laufen die Motoren an der Schiebetür und an der Heckklappe permanent, so als würden sie nicht in Endlage gelangen.

    Jetzt habe ich einen Motor mal geöffnet. Mechanische Beschädigungen sind keine zu erkennen, Keine Korrosion am Motor selbst (Servo) und auch die Leiterbahnen sehen noch gut aus. Muss man eigentlich auf eine bestimmte Position achten wie der "Schieber" zum großen Zahnrad und dem Zapfen steht wenn man das wieder zusammenbaut ? Irgendwie bekomme ich das alles nicht hin.

    Darüberhinaus vermute ich noch starke Schäden am Kabelbaum im Faltenbalg der Fahrer- und Beifahrertür. Können die auch zu komischen Phänomenen in der ZV führen ?


    Gruß

    Hi zusammen,


    Hatte in einem eigenen Thread schonmal gefragt, aber vielleicht ist es ja hier besser angebracht.


    Auf was für Querschnitte treffe ich beim Türkabelbaum ? Bei mir steht diese Reparatur noch an und ich wollt LiFY Leitung bestellen, aber ich weiß nicht welchen Querschnitt. Einfach alles 1,5mm ?

    UPDATE:


    Habe ne nette Firma für meine Frontscheibe gefunden die mir direkt angeboten hat mit mir zusammen den Zustand der A-Säulen zu checken wenn die alte Scheibe rausgeschnitten wird. Termin am Freitag... bin gespannt.


    Für meinen Kabelbaum in der Tür habe ich LiFY Aderleitung bei Conrad gefunden. Kann mir evtl. jemand sagen was für verschiedene Querschnitte im Kabelbaum in der Tür verwendet werden ? Hätte jetzt pauschal 0,5qmm und 1,5qmm bestellt. Aber wenn es jemand wüsste könnte man ja auch auf die Farben achten.


    Reifen hab ich leider immer noch nicht umgezogen ... man kommt ja zu nix.


    ABLach : Die Seite ist echt hilfreich, da bekomme ich die Blindkappen.


    Es geht voran !

    Das tut es in der Tat nicht.

    Die Erde ist ja normalerweise dazu da den Kreis zum Sternpunkt vom Trafo zu schließen und mit dem hast du ja mal gar nichts am Hut. Zumal dein Wagen auf 4 super leitenden Gummis steht :thumbup:


    Ich würde das einfach ignorieren, Sinn machts keinen.

    Danach schrieb ich:


    All meinen Quellen zufolge ist das Kriterium "Stehhöhe von 1,70m" nicht mehr notwendig. Meinen Informationen zufolge gab es hier eine Gesetzesänderung am 05.12.2012 welche zum 12.12.2012 in Kraft trat.

    Könnten Sie dies bitte noch einmal bestätigen bzw. prüfen ?

    Und bekam als Antwort:



    Sehr geehrter Herr SXXXXXXX,

    die Einstufung eines Fahrzeuges obliegt letztendlich der Zulassungsstelle.

    Richtig ist, dass der § 2 Abs.2b KraftStG weggefallen ist. Dieser beschrieb den Begriff des Wohnmobils.

    Ich bitte den Fehler meinerseits zu entschuldigen.

    Letztendlich wird von der Finanzbehörde die Einstufung der Zulassungsstelle übernommen.

    Um Ihre Frage zu beantworten bitte ich Sie, die örtlich zuständige Zulassungsstelle zu kontaktieren oder eventuell einmal bei der Dekra oder dem TÜV nach zu fragen.

    Moin moin


    Bin hier mal eben drübergeflogen und verwundert.


    Ich fahre einen 98er ACV Multivan mit grüner Plakette. Hatte den aber schon so gekauft. Ich zahle 401,00€ Steuern im Jahr, keine Ahnung wieso hier 700 im Raum stehen.

    Eine Möglichkeit wäre noch eine Wohnmobilzulassung zu machen. Sofern du die Multivan Ausstattung hast ist das auch gar kein Hexenwerk mehr.

    Und bevor es wieder losgeht mit "geht nicht" "Abgeschafft" usw. (Sorry, Erfahrungen aus vorherigen Konversationen) Poste ich mal meinen Email Verlauf mit dem Zollamt.


    ACHTUNG: HIER BERECHNET IST EINE HALBJAHRESZULASSUNG (SAISON)

    Sehr geehrter Herr SXXXXXXX,

    die steuerliche Anerkennung als Wohnmobil im Sinne des §2 Abs. 2b Kraftfahrzeugsteuergesetz setzt voraus, dass:



    • das Fahrzeug zum vorübergehenden Wohnen ausgelegt und gebaut ist; dazu gehört eine fest eingebaute Einrichtung mit Schlafplätzen, Sitzgelegenheiten mit Tisch, eine Kücheneinrichtung mit Spüle und Kochgelegenheit sowie Schränke bzw. Stauraum
    • zusätzlich muss die Bodenfläche des Wohnteils den überwiegenden Teil der gesamten Nutzfläche des Fahrzeugs einnehmen und der Wohnteilsowohl an der Kochgelegenheit als auch an der Spüle eine Stehhöhe von mindestens 170 cm aufweisen.



    Falls Sie Ihrem Hauptzollamt den Nachweis dieser Voraussetzungen erbringen können, kann eine Änderung der Steuerfestsetzung mit der Fahrzeugart Wohnmobil erfolgen.

    Sofern eine Anerkennung als Wohnmobile erfolgen würde, ergäbe das folgende Steuerberechnung ( unter Nutzung der bisher bekannten Daten:

    Kraftfahrzeugsteuer: 117 EUR

    Grundlagen der Festsetzung



    Wohnmobil
    2620 kg
    0427
    Saisonkennzeichen
    01.06.2015 bis 31.10.2015
    153 Tage
    Verschiedene Steuersätze (siehe Steuerberechnung)
    § 9 Abs. 1 Nr. 2a b) KraftStG



    Steuerberechnung



    24.00 EUR x 10 angefangene 200 kg bis 2000 kg 240.00 EUR
    10.00 EUR x 4 angefangene 200 kg über 2000 kg 40.00 EUR
    280.00 EUR
    280.00 EUR x 153 Tage / 365 Tage = 117.36 EUR
    117 EUR (auf volle Euro abgerundet gemäß § 11 Abs. 5 KraftStG)





    Hallo Tiemo


    Das mit der Scheibe und den "Roststellen" am Rahmen hatte ich mir auch schon gedacht. Frage ist nur: Grundsätzlich ist es ja ein Teilkasko-Schaden. Und wenn ich die Scheibe selber zu Hause rausnehme a) nimmt die Werkstatt den Schaden dann noch so auf und b) wie komme ich ohne Scheibe zur Werkstatt hin :)


    Mit den Aderleitungen muss ich mal sehen, ich könnte von der Arbeit normales H07V-K oder wahlweise auch halogenfreie Leitung bekommen.

    Mahlzeit zusammen,


    Mein Bulli ist im Moment leider etwas mitgenommen

    - Riss in der Windschutzscheibe

    - abgefahrenen Reifen (aber die neuen liegen hier schon)

    - Türschloss Schiebetür klemmt und will nicht mehr schließen

    - 2 Armlehnen sind gebrochen und halten nicht mehr in der Waagerechten

    - Elektrische Fensterheber und Spiegel tun nur bedingt und ich vermute einen derben Schaden am Kabelbaum im Schlauch an der Tür

    - Eine Alufelge hat`s bei ner Reifenpanne zerlegt

    - und aus meinem Zuheizer habe ich irgendwie noch nie Rauch kommen sehen :oops:


    Kurz gesagt, er brauch mal wieder derbe Pflege und Wartung. Jetzt habe ich mir schon bei ebay die Reparatursets angesehen für die Armlehnen. Gibt es da Gute und Schlechte oder tun die sich alle nicht viel ? Wo bekomm ich denn zB die Kappen die nachher auf die Schraubenlöcher in der Lehne gedrückt werden ?

    Dann hab ich in den Türverkleidungen wo normalerweise die Fensterkurbel sitzen würde eine Blindkappe verloren, wo bekomm ich die ?

    Nehme ich für das Flicken der Kabel im Knickschlauch normale 1,5mm2 Aderleitung ?


    Und zu guter Letzt : Hat jemand noch eine gut gebrauchte BBS Alufelge 15" (7D0 601 025 A) ?

    Okay, Danke für alle Meinungen.


    Habe mir jetzt 4x den Conti bestellt in meiner Standardgröße 195/70 R15
    In Süddeutschland hätte ich mir vielleicht auch andere Gedanken zum Ganzen gemacht, aber hier in Niedersachsen war es die letzten Jahre ja sehr sparsam mit richtigem Winterwetter. also von daher soll das wohl genügen.

    Ja Winterreifen auf Stahlfelge hab ich extra. Bühne und Schlagschrauber ebenfalls, somit ist das 2x im Jahr wechseln durchaus verkraftbar. Die Reifen haben auch noch Profil wie Geländereifen :thumbup:
    Musste sie auch letztes mal für den TÜV schon aufziehen weil die Sommerreifen eeeeeecht neu müssen :D

    Moin moin


    Da ich aktuell (und mit meinem T4 zum ersten Mal) neue Reifen brauche, wollte ich mal nach Anregungen und Meinungen fragen.


    Ich habe mich nach längerem Überlegen für reine Sommerreifen entschieden. ich fahre ca. 15.000km im Jahr (echt jetzt) und falls es was zur Sache tut, ich bin eher so der "120-Tempomat-Armlehnen runter-passt" Fahrer.


    Hatte den hier im Auge.


    Meinungen ?

    Also ich habe mich nach der LiMa nun auch noch an den Anlasser getraut, welcher auch schon etwas mau war.
    Und dieser ist NOCH einfacher aufgebaut. Permanent erregter Gleichstrommotor ... total einfach. Kollektor sauber gemacht, Planetengetriebe gefettet und für 22€ neue Kohlebürsten drauf ... FERTIG. Ein Unterschied wie Tag und Nacht !


    Ich kann mich da nur wiederholen... einfach mal rantrauen. Das ist kein Hexenwerk.


    Ich hatte einem T4 Kumpel das erzählt und meinte scherzhaft "Wenn du mit LiMa oder Anlasser mal was hast, komm zu mir. Jetzt weiß ich ja wie`s geht". Der antwortete darauf nur "Hättest das mal früher gesagt, brauchte letztes Jahr beides neu. Hat mich 400€ LiMa und 200€ Anlasser gekostet!"


    Das sind doch mal auseinanderklaffende Preise !

    Moin


    Ich denke das werde ich auch als nächstes mal in Angriff nehmen. Ich habe nämlich quasi noch nie Rauch aus meinem Zuheizer gesehen seit ich den Dicken habe (2012).
    Wenn ich dass hier so lese werde ich erst mal anfangen mit einer elektrischen Diagnose und einer Prüfung der Glühnadel. Oder wohnt zufällig jemand im südlichen Emsland der das Equipment für eine Diagnose hat und helfen möchte ? 8o

    Material Bestellungsstress hatte ich diesmal ...zugegeben. Aber auch nur weil ich es noch nie bestellen musste. Beim nächsten Mal würde ich es direkt so machen und alles über den Online Handel ordern. Ich habe beide Teile, sowohl Schleifringe als auch Kugellager sofort am Folgetag bei mir zu Haus gehabt !!!
    Und selbst reingesteckte Arbeitsstunden darf man meiner Meinung nach eh nie rechnen. Und den Stromverbrauch für ne Lampe in der Werkstatt, 5Min Heißluftfön und 1Min Lötkolben .... denke das war wohl eher als Scherz gemeint ;)

    Soooo ... kurz gesagt ... fertig !


    Musste leider mit Erschrecken feststellen, dass ich mir das Sondermaß-Lager schneller und billiger aus dem Netz bestellen kann (auch bei autokohlen.de) als es mir bei einem Fachhändler im Ort bestellen zu lassen und es selbst abzuholen. Und da wundern sich alle, dass die Leute nur noch im Netz bestellen.


    Das Lager flutschte wunderbar in die Lagerschale nachdem ich diese mit dem Heißluftfön auf ca. 80°C erhitzt hatte. Die Schleifringe gingen auch super auf die Welle mit leichter Hilfe vom Schonhammer. Aufpassen wenn sie fast unten sind müssen zuerst die Kupferdrähte eingefädelt werden bevor man sie ganz nach unten schlägt. Beim Anlöten der Drähte habe ich auch einen Verbesserungsvorschlag zum Wiki. Anstatt die Drähte durch die Löcher in den Schleifringanschlüssen zu fädeln habe ich sie einfach "angelegt" und verlötet. Im Prinzip genau so wie es original auch ist. Ich hatte nämlich die Sorge dass mir die Drähte beim Biegen und Fummeln abbrechen, Kupfer kann da ja nich so viel ab. Und die abzubrechen ist auch schon das Einzige was beim LiMa überholen richtig schief gehen kann ! Dann noch das Lager von oben mit ner langen 16er Nuss über die Schleifringe bis nach ganz unten gekloppt und alles wieder zusammengebaut. Tip top fertig ... 14,2V Ladespannung!


    Daher kann ich nur jedem der etwas bastlerisches Talent hat empfehlen es selbst zu probieren. Wenn alle Teile da sind ist es nicht mal einen Tag Arbeit. Kosten waren jetzt 60€ weil ich die LiMa mit dem Sondermaß-Lager hatte. Sonst wären es 45-50€.


    Ich denke das lohnt ! Hier nochmal alle Bilder ! Danke ans Wiki !!!

    So,


    die Schleifringe sind angekommen und sehen echt super aus. Passt auch alles mit den beiden Nuten in der Welle.
    Kleinen Rückschlag gab es dennoch, führt jedoch nur zu Verzögerung. Offensichtlich ist nich bei allen LiMa's auf der Riemenseite ein 6303 Lager verbaut worden. Offenbar gab es auch Sonderfälle (natürlich hab genau ich einen davon erwischt) bei denen das Lager einen Außendurchmesser von 52mm statt 47mm hat. Lager muss natürlich bestellt werden und das dauert mal wieder ...


    Dennoch denke ich dass ich sie wieder flott bekomme.


    Gesendet von meinem HTC One mini mit Tapatalk