Posts by T4Freak1977

    Das bedeutet Chippen reicht auch? Ja mein Tuner kennt sich sehr gut aus. Habe ihm bei meinem alten T4 zugesehen wie er das macht. Steuergerät ausgebaut, alte Chip entlötet und dann fühlte ich mich wie im Film Matrix :thumbsup: der Schrieb das Programm nach meinem Wunsch und hat mit der Leistung auch nicht Übertrieben. Der meinte das wir den Motor schonen und weil der Getriebe vom 88PSler Schwach ausgelegt ist und der bei 230tkm war. Der neue hat jetzt 300tkm

    Hallo,


    darf ich dieses Thema wiederbeleben?


    Ich habe mir jetzt ein T4 Caravelle mit ACV Motor geholt. Hab einen Professionellen Chipper der mir ende diesen Monat den Steuergerät Optimieren wird. Der Kollege macht es seit 20 Jahren und mein ersten T4 hat er auch gechippt. Der erste hatte nur 88 PS gehabt und da musste ich einiges umrüsten damit ich bisschen Abzug habe. Normal reichen die 102 PS. Aber definitiv nicht auf der Bundesstraße wenn man einen LKW überholen will. Durch Zufall habe ich jetzt dieses Thema gelesen und bin jetzt am überlegen, ob ich die Düsen auch wechseln sollte. Aber mein Problem ist, das mein Bus das einzige Fahrzeug ist die ich habe. Wenn ich aber heute meine Düsen zum Umbauen und abdrücken abbauen und weg schicken muss, dann kann ich doch locker 14 Tage damit rechnen bis ich die Düsen wieder habe. Meine frage wäre nun, wenn ich jetzt Chippen lasse, kann ich die Düsen auch nachhinein wechseln oder muss es vor dem Chippen sein? Ich fahre nämlich Mitte August mit dem Bus in die Türkei und will die Düsen in der Türkei reinigen und neu abdrücken lassen. Letztes Jahr hab ich es bei meinem anderen T4 machen lassen. Die Jungs haben sehr Sauber gearbeitet und das hat mich für alle 5 Düsen gerade einmal 50 Euro gekostet. Den Unterschied danach hat man auch gemerkt. Also erst Düsen umbauen und danach Chippen oder nach dem Chippen umbauen?