Posts by Thmsbllng

    Hallo, es gibt in der Tat Maßzeichnungen, auf die bin ich auf meiner Suche auch schon gestoßen. Aber die beantwortet leider nicht meine Frage, da eben genau der Abstand zwischen der Rückkante, 3. Reihe auf Höhe der umgeklappten Bank zur Kofferraumklappe leider nicht aus den Maßzeichnungen hervorgeht. Daher die Bitte ob sich jemand ne Minute Zeit nehmen würde und mal einen Zollstock in die Hand nimmt.
    Liebe Grüße
    Thomas

    Hallo in die Runde!

    ich möchte bei meinem T4 Trapo von 2001 den Innenausbau erneuern. Momentan ist es so, dass die zweite Reihe umgeklappt wird und sich dahinter eine Liegefläche befindet. Mega praktisch, da man durchladen kann und und und. Um es auch bei schlechtem Wetter ein wenig wohnlicher zu gestalten will ich jetzt allerdings die dritte Reihe fest verbauen und die zweite raus nehmen. Ich stelle mir das so vor, dass ich aus dem Kofferraum etwas ausklappen/schieben kann die umgeklappte dritte Reihe als Stütze nehme und fürs Fußende noch zwei stabile Beine nehme.


    Da mein Bus gerade in der Werkstatt steht und ich die dritte Reihe wegen des bisherigen Ausbaus (den ich auch noch brauche) nicht einbauen kann, wollte ich euch Trapo-Fahrer mal fragen ob ihr etwas für mich nachmessen könnt. Wie hoch ist die umgeklappte dritte Reihe? Wie viel Platz ist auf höhe der umgeklappten Rücksiztbank noch bis zur Kofferraumklappe?

    Man könnte meinen man findet alles im Internet aber dazu habe ich ungelogen Tage gesucht und nichts gefunden. Gerne lasse ich mich da eines besseren belehren.

    Gerne schicke ich euch im Gegenzug Bilder vom fertigen Ausbau (dann Mitte August).

    Liebe Grüße
    Thomas

    Hallo, mein AAC hat unregelmäßig Zündaussetzer im Leerlauf. Es handelt sich um einen von Gas zurück auf Benzin umgebauten Trapo, Laufleistung liegt jetzt bei 155k km.

    Darüber hinaus ist der Ölstand wenn man vermehrt Kurzstrecke fährt erhöht, also leicht über der Markierung. Zu viel Öl wurde da nicht reingemacht. Mit der Temperatur hängt es auch nicht zusammen. Keine Ahnung ob das irgendwie im Zusammenhang stehen könnte. Veilleicht hat ja jemand von euch das selbe Problem gehabt oder eine kluge Idee wie man dem Herr werden kann.



    Viele Grüße!

    Ich hatte meine KI am Wochenende in der Hand und mir mal die Platine angesehen. Alles in Ordnung soweit. Weder auf der Platine noch an den Steckern oder irgendwo anders waren Spuren von Korrosion oder irgendwelcher Beschädigung erkennbar. Ich nehme also an, dass das nicht das Problem für das temporäre aussetzen des Drehzahlmessers und der Öldruckkontrollleuchte ist.
    Hat jemand noch ne andere Idee dazu?
    Kann man alternativ den Warnton des KI ausschalten? Dadurch, dass es wie schon erwähnt nur temporär ist, fliegen einem jedes Mal die Ohren weg, wenn die Öldruckkontrolleuchte losgeht.

    Es handelt sich um einen 2001er AAC Trapo

    Hey,
    seitdem der Bus mal ein bisschen im Winter stand ist folgendes Problem aufgetreten:
    Wenn man ihn startet ist der Drehzahlmesser zunächst aus, Die Ölkontrollleuchte blinkt rot auf und piept immer wieder unregelmäßig wild umher. Fährt man ein bisschen bekommt der Drehzahlmesser langsam Signal, springt immer wieder rauf und runter. Nach einger Zeit funktioniert er normal, die Ölkontrollleuchte geht auch wieder aus. Hattet ihr schonmal ähnliche Probleme? Wie habt ihr sie in den Griff bekommen?
    Was ich bisher so im Forum gefunden habe hat nicht wirklich zu dem Problem gepasst. Oder ich habe es einfach nicht richtig verstanden. Es ist nichts lebenswichtiges, aber auf Dauer nervt es halt schon und ich würde gerne ausschließen, dass ein anderer defekt dahinter steckt.

    Schonmal Danke im Voraus!

    Thomas