Posts by franki

    Hi,
    nach einigen Recherchen, Fehlerauslesen (Flammabbruch 01409/035 sowie wiederholte Flammunterbrechung 01406/035) sowie inzwischen ausgetauschtem Glühstift (auch der alte sah m.E. noch gut aus, alt=neu=0.8 Ohm) sind die Phänomene immernoch wie folgt:


    Bei meinem ACV, bj2002, 87tkm, nie Biodiesel, mix aus lang und kurzstrecke, läuft die (orginal) Wasserstandheizung nach start über die Bedienuhr an (Pumpenbrummen + KLackern + Gebläse) um dann nach ca. 2 min das Klackern zu beenden und dann das Gebläse; das Ganze wiederholt noch ein zweites mal. nach 5 min ist dann quasi "Ruhe".


    Meistens bleibt der Auspuff kalt. Nach dem Glühstiftwechsel heute ist der Auspuff bombig heiss geworden beim 2. Startversuch (mit normaler Rauchentwicklung). Bei ca. Minute 26 oder 25 ist dann doch Dosierpumpe und Gebläse runtergefahren. Die Wasserschläuche am Ausgang der WSH waren kalt.


    Der nächste WSH start ergab wiedermal 2 "kalte" Startversuche, direkt an der WSH wo der Auspuff beginnt gefühlt.
    Geringe Rauchentwicklung.


    Tank ist derzeit nur 1/3 voll und Auto steht vorne bergab, hoffe dies hat kein Einfluss auf die Kraftstoffversorgung.


    ==>> Flammwächter ? oder wodran kanns noch liegen ?
    Gruss
    Franki

    Hi again, laut wiki:


    Fehlerspeicher auslesen
    Anschluss des Auslesegerätes
    Das Auslesen des Fehlerspeichers über die Eigendiagnose des Fahrzeuges ist nicht möglich, weil der Zuheizer nicht mit der K-Leitung des Diagnosesystems verbunden ist. Ein Verbinden der Diagnoseleitung des Zuheizers wäre, da vorhanden, zwar möglich, würde aber nur zu einer Störung des bordeigenen Diagnosesystems führen.
    Vielmehr muss ein sogenanntes Eberspächer-JE-Diagnosegerät oder eine geeignete Moduluhr von Eberspächer (z.B. 22 1000 30 34 00) an den Zuheizer angeschlossen werden


    => also doch nicht mit Vag-COM ? Habs heute mit einem VAG-com auf Adresse 18 versucht; keine kommunikation. Die VAG-SW ist V6.0 von mai 2000; also ggf zu alt.


    Gruss
    Franki


    Hi again,


    habe die werksverbaute Wasserstandheizung D4WS (wenn ich mich nicht täusche) drin.


    laut wiki:


    Die Wasserstandheizung D4WS ist über die fahrzeugeigene Diagnoseschnittstelle diagnosefähig. Eine Eigendiagnose über eine Diagnoseuhr wie z.B. beim Zuheizer ist nicht möglich, da das D4WS-Steuergerät mit einer für VW lokalisierten Software versehen ist.


    Wir wird denn nun diagnostiziert mittels VAG-COM ? Über den 16-pol OBD-Stecker denke ich doch nicht, da auf der K-line die Standheizung gar nicht mit "dabei" ist.


    thanks again
    Franki

    Hi Hi,
    zu rechten (Winter-)zeit:
    Bei meinem ACV, bj2002, 90tkm, kein PÖL, läuft die (orginal) Wasserstandheizung nach start über die Bedienuhr an (Brummen + KLackern + Gebläse) um dann nach ca. 2 min das Klackern zu beenden und dann das Gebläse; das Ganze wiederholt noch ein zweites mal. nach 5 min ist dann quasi "Ruhe".
    Auch mit Batterieladegerät an 2. Batterie oder mit Motorlauf ists ebenso (und im Radkasten bleibts kalt).


    Dieses Verhalten wird ja auch im wiki geschildert; daher ist Fehler auslesen angesagt.
    Jedoch mit der Kombination: Einschalten dann Taste1 und sofort Taste2 geht bei mir nur die Uhr auf blinken.


    Beim allerersten Versuch heute ist übrigens der Auspuff der Standheizung warm geworden ! Alle Versuche danach: kalt.


    Ich weiss, Ferndiag schwierig. Aber wieso kann ich den Fehlerspeicher nicht auslesen ?


    Gruss
    franki

    Hi Hi
    nun schon die 2. werkstatt, die die identischen Preise und Anbieter aufruft auf meine Frage hin nach DPF.
    Twintec oder HJS. nix OberlandMangold.
    Bei dem Preis lass ichs und fahr ich später (derzeit gelb) lieber auf risiko in die stadt.....


    Oder gibts / kommt doch was billigeres ? Förderung ist ja nur bis ende 2009
    gruss
    franki

    Hi Hi,


    starte ich die Standheizung so ist alles zunächst normal. d.h. es wird warm und der Minutenzähler zählt runter. Zb. beim Starten des Motors passiert es dass die Zeit z.B. von 28 min auf 15 min runterspringt.


    Wie kommt das ?


    auto ist 6 jahre alt, noch die ersten beiden batterien drin; acv


    gruss
    frank

    Hi Hi,


    nachdem Forumssuche und T4wiki nix ergeben hatten, nun hier nochmal die Frage:
    womit und wo genau sollte man das Schiebedach (Fahrerhaus) schmieren ? (MV, 2002)


    gute fahrt
    franki

    Hi Hi,
    das Fahrerhausschiebedach (MV, 2002) knackt regelmässig mit Beginn des Öffnens. Funktion sonst ok.
    Nun wo mir Kollegen von eh sensiblen und defektanfälligen VW-Schiebedächern berichten, frage ich mich:
    wo kommts knacken her ?
    welche Stellen müssen womit geschmiert werden ? Einer schrieb mal was von Ballistol-Waffenöl. Wie wärs mit Silikonspray oder Motorrad-Kettenspray ?
    schönes wochenende
    gruss
    franki

    Hi again,
    habe eine Beule auf der Fahrerseite auf ca.30 cm länge am Schweller, 5-10cm hoch. Die Kante oberhalb ist noch i.O.. In Höhe des mittleren Fensters.
    (ob das wohl eindeutig beschrieben ist ??)
    Nun frage ich mich obs (nach Rostvorbeuge) statt schwer-professioneller Reparatur als Alternative auch nicht so ne Art Kunststoffschutzleiste zum drüberinstallieren gibt (als Steinschlagschutz).
    Haben andere Kfz ja manchmal auch dort ab Werk.
    Kennt jemand sowas incl. adresse ?
    gruss
    franki

    Hi,
    bin oft in frankreich unterwegs und zahle dort (bis auf eine ausnahme)immer den pkw-tarif auf der autobahn.
    Daher war ich erstaunt in Italien nun aber die LKW-Klasse zahlen zu müssen.
    ist das ok ? (multivan, nicht länger (aber Fahrradträger mit 4 stück drauf), nicht höher als das grundmodell)


    und dann noch die frage zum fahrradtransport im Heck: ist in italien, schweiz oder frankreich dieses übergrosse rot-weisse Schild am Heck vorgeschrieben ?


    gruss
    franki

    Hi again,
    hab ja mich schon im wiki schlau gemacht gehabt, aber bin noch nicht schlau genug. ich verstehe nicht:


    "Die Wasserstandheizung D4WS ist über die fahrzeugeigene Diagnoseschnittstelle diagnosefähig. Eine Eigendiagnose über eine Diagnoseuhr wie z.B. beim Zuheizer ist nicht möglich, da das D4WS-Steuergerät mit einer für VW lokalisierten Software versehen ist."


    => gehts nun oder nicht mit der vorwahluhr ? wenn nein was brauch ich zusätzlich ?


    gruss
    franki

    eigentlich steh ich vor der selben Frage....
    habe MV Bj2002 mit optionaler Wasserstandheizung ab Werk. Die Miniuhr hab ich nicht drin, wohl aber die Moduluhr ? (5 tasten)
    Ist damit Fehlerauslesen machbar ? Bislang hats noch nicht geklappt.
    gruss
    franki

    ok,
    danke für den superschnellen weihnachtstip !
    Perfekterweise habe ich die Ersatzfeder schon in der Hand (die defekten Türschlösser vom Polenurlaub 2003 waren noch im Kellerfundus)
    meiner Schilderung zufolge ist die Fahrerseite angesagt, oder ?
    grüsse zum fest
    franki

    HI HI,
    seit ein paar Tagen lässt sich mit der ZV der MV 12/02 kaum noch öffen, da alle Türen sofort wieder zugehen.


    Zusätzlich fällt auf:


    Wenn Türen zu sind vom Innenraum aus:
    Fahrertür PIN hoch und runter: alles geht hoch und runter und bleibt jeweils oben / unten


    Beifahrer PIN hoch: alles geht sofort wieder runter. Dabei geht die Fahrertür PIN nur minimal hoch und wieder runter


    Wenn Beifahrertür offen: PIN lässt sich hoch und runter betätigen.
    Die anderen Türen machen "mit", Wenn hoch wirds jedoch sofort wieder runtergezogen. Fahrertür geht nur minimal hoch und dann wieder runter


    Wenn Fahrertür offen: PIN lässt sich nicht nach unten betätigen. wie verriegelt.


    Lässt sich dadurch ggf mehr lokalisieren ?
    Übrigens hatte ich in letzter Zeit häufig mit dem rein mechanischen Schlüssel die Türen aufgemacht. Obs daran liegt ?


    Gruss
    Frank

    Hi Hi,
    alte forumseinträge verweisen auf diese Möglichkeit im eingebauten Zustand.
    Mit blos 70000km und leichtem gammel auf dem äussersten cm des scheibenradius könnte sich das ja ggf lohnen.
    Wer kennt Firmen in Rhein-Main die sowas machen ?
    Belagwechsel ist, nehme ich an, dann obligatorisch. oder ?
    Gruss
    franki