Posts by TomyN

    Hi,

    der erste Schritt wäre die Messung des Öldrucks.
    Dann wüsste man, ob es ein Schalterproblem oder eine wirkliches Öldruckproblem ist.
    Die Lima lädt einwandfrei und der Drehzahlmesser zeigt korrekt an?


    Tomy

    Ob sich die Lager der LiMa fressen bzw. Spiel haben, dass ist erstmal unabhängig davon, ob ein Freilauf montiert ist oder nicht. Ich wollte nur drauf hinweisen, dass sich ein Spiel der Lima, auch wenn es schon recht deutlich ist, bei aufgelegtem KRR nur schwer feststellen lässt, obwohl die Lima ohne den Riemen schon wie der legändere Kuhschwanz eiert.

    Hast Du schon mal an der Lima Welle/Rolle gewackelt, wenn der KRR drunten war? Bei mir (T5) hat die Lima lange geladen, aber der Freilauf immer wieder Geräusche gemacht. Ohne KRR war deutliches Spiel an der Lima zu merken.

    Hi, AAB 9/95 könnte schon einen Mehrfachstecker vorne am Block haben, von dem aus die Kerzen einzeln angefahren werden. Kam glaub ich beim Wechsel auf MJ96. Ansonsten sagt die Erfahrung, dass bestimmt die Kerze(n) mit der miesen Zugänglichkeit defekt sind (die anderen wurden schon mindestens einmal erneuert).

    Bei funktionierender Vorglüheinrichtung liegen Startprobleme beim AAB eigentlich fast immer an Luft in der Dieselzuleitung (Knackfrosch, Dichtung am Dieselfilter). Hier hilft ein Blick auf das transparente Stück Schlauch direkt an der ESP.
    Und nicht vergessen, der AAB hat zwei Zahnriemen....

    Hi, leider gibt's im wiki keinen Schaltplan, aber laut Beschreibung kann man über das Poti auf der Platine die LED dimmen.
    Dann ist im Schalter anscheinend eine LED + Vorwiderstand verbaut damit man die LED direkt mit 12V betreiben kann. Der einfachste Weg wär ein Schalter, in dem sich nur die LED befindet (selten),(vielleicht lässt sich der Schalter auch öffnen und der Vorwiderstand brücken) oder halt die Umsetzung des LED Ausgangs auf 12V. (dazu müsste man dann wissen, wie genau die LED geschaltet wird, das ist aus der ferne schwierig. Aber im Normalfall sollte ein Transistor und ein Widerstand die Sache lösen).

    Hi,

    Pin 5 ist Fehlercode Kompressor (das Steuergerät sendet je nach Fehler ein bis fünf(?) Impulse). Ein Code ist Unterspannung, dann gibt's noch Überstrom etc.

    Hi,

    Leider kann ich nicht konkret helfen. Ich hatte zwar inzwischen zwei oder drei E153 auf dem Tisch, aber das ist schon ein paar Jahre her.
    Miss einfach mal in 'beide Richtungen'.
    Ansonsten erscheinen mir eigentlich alle Lötstellen der Steckerleiste nicht mehr ganz fit (könnte aber zum teil auch am 'Blitzschatten' liegen. Ich würde die alle mal 'nachbraten'.

    Zum anderen hatte ich (auch vor etlichen Jahren) mal Kontakt mit einem Kanadier, der ähnliche Probleme hatte. Am Ende hat er mal spasseshalber die (vorher mehrfach 'gut' gemessenen) Sicherungen ersetzt und plötzlich war alles ok....