Posts by rainerausbochum

    HaBe Null Erfahrung mit einem T5.
    Moin
    Dann mach als erstes,jeden T5 Fahrer ansprechen+ nach seinen Erfahrungen fragen,nirgends gibt es bessere Ergebnisse als aus erster Hand!!
    Frag Handwerker die damit unterwegs sind,die schonen nichts!
    Gruß,Rainer

    @Eine AHK sollte also vorhanden sein.
    Moin
    Gerade andersrum mußt Du gucken!!Fahrzeuge ohne AHK ist das schwere Leben vor noch schwereren Anhängern zeitlebens erspart worden!!
    Gruß vom Rainer

    Moin
    Ich kann Dir nur eins raten,fahr das Teil zum Händler zurück+gut ist!
    Warum willst Du jetzt selber nach Gründen suchen,das qualmen ist nicht normal+die Lösung zu suchen,ist nichr Deine Aufgabe!
    Dieser Motor ist ein Traum,wenn er läuft,wenn nicht ein Alptraum,an dem auch nix groß zu reparieren geht,
    ohne höchst hohe Kosten!Wandel+such Dir einen anderen,mit Garantie!
    Gruß vom Rainer.der 3 Jahre T5 gefahren ist!

    @Der Verkäufer in dem Autoteile Zubehör meinte auch das es zu dünn
    Sorry,aber der Mann erzählt dummes Zeug!
    Dein Bully darf sogar nur dieses dünne Öl fahren,an dem dickeren,5-30 sind schon etliche Motoren gestorben+das dollste dabei,
    sie haben das Öl beim freundlichem eingeschenkt bekommen,da selbst die es nicht für nötig gehalten haben,sich an die technischen Richtlinien zu halten!
    Im T5 Board gibt es tausend Posts,die sich nur um dieses Öl kümmern!Ich hatte den gleichen,hab bei VW Kundenservice angefragt,mit FIN+schnell Antwort bekommen!
    Also schreib hin,und glaub denen,anstatt den unwissenden Teilehökern!
    Gruß+viel Spaß mit Deinem Neuen
    Rainer

    @wer wechselt schon ohne Zwang vom T4 auf den T5 ???????
    Ich habs gemacht,hab nen T5/1 mit Automatik gekauft,ca.20000KM gefahren+war einfach nur begeistert!
    Der Motor,mit 131PS+die Superautomatik,es war einfach nur ein Traum+hatte nix mit den ca.300000KM
    mit den 2 T4 zu tun!Turboloch+Anfahreschwäche kennt dieses Auto nicht,da ich oft mit Anhänger gefahren bin,
    und schon Psychosen vor Ampeln an Steigungen hatte mit dem T4 !Das alles geht mit T5/1 viel besser,
    aaber,warum hab ich keinen mehr und suche jetzt wieder T4?
    Ich hab mich T5 Forum schwindelig gelesen,éinfach nur noch Angst gehabt,das was passiert,Getriebe/Motorschäden,
    hauptsächlich wegen Falschöl des FVWH,+++,das wollte ich mir nicht antun,deswegen hab ich ihn dann auch nach 3 Jahren verkauft!
    Ich hab nur einmal Ölwechsel machen müßen,das war mit angelieferten Öl dann nur 100€,sonst nur gefahren!
    Gruß vom Rainer

    Hallo Olli!
    Ich hatte exakt das gleiche Problem wie Du!
    Ich kann Dir nur raten,mach wozu Du Lust hast!Ich habe mich auch Jahre lang von den Hiobsbotschaften des T5 abschrecken lassen,bin nach meinem Californiaverkauf 5 Jahre nur PKW gefahren+das nach über 20 Jahren Bully!!
    Ich habe mir allen Unkenrufen zum Trotz,voriges Jahr einen T5 mit 131 PS Automatik gekauft,BJ.2005 mit 36000KM.
    Ich habe mich nach der ersten Probefahrt gefragt,warum erst jetzt??
    Der T5 hat mit T4 nix mehr zutun,das ist ein völlig anderes Auto!!Ich hatte an meinem T4 Öttingerchip mit Riesenölküleranlge usw,
    aber irgendwie war das nur ein Bully zum cruisen!Mit dem R5 Motor,da haste nur immer ein Grinsen im Gesicht,geht ab,wie Schmitz seine Katze,auch mit Anhänger,einfach perfekt,die Automatik,einfach Klasse!Laß die andersdenkenden ruhig ihre T4 weiterfahren,jedem das Seine!!
    Wenn ich hier lese wie toll doch der T4 war,oder noch ist,kann ich mich nur wundern,da wird sich über Rost am Türgriff des T5 aufgeregt,der T4 hatte meines Wissens Rost an der linken Seitenwand,Zahnriemen gerissen,Schwingungsdämpfer usw.
    Ich denke,alle Autos haben Ihre Macken,aber dann ist es auch egal welcher,sicher auch der T5!!In den Foren schreiben eben in erster Linie diejenigen,die was an Ihren Autos haben+nicht die anderen,die einfach fahren!!
    Also,mache gutes Geld aus dem T4,habe ich auch gemacht+hole Dir Dein Wunsch T5
    mit freundlichem T5 Gruß,Rainer

    Hallo! Ich würde an Deiner Stelle nur was machen,wenn es dich stört!Ich fahre mit dem Klackern schon über 50000KM!!Nach eingehendem Studium im T4 Forum bin ich zur Ansicht gekommen,das eine Reparatur auch nicht lange vorhält!!Das grösste Problem bei Totalausfall ist,das Du nach zwei mal bremsen,keine Servounterstützung mehr hast!Gruss,Rainer

    Hallo!! Mein Schwager fährt als ruhiger Vielfahrer,seit 500000Km nur auf Winterreifen,und wird auch nie mehr Sommerreifen kaufen!Aber er macht das nur mit guten Markenreifen,nicht mit Billigprodukten!!Ich selbst bin mit meinem California vor 2 Jahren auf meinen Nokian nach Südfrankreich,30Grad keine Probleme!Aber,ruhige Fahrweise!!!Gruss aus dem Ruhrgebiet!

    Das mit den Arbeitsplätzen ist wohl so richtig,aber die deutschen Arbeitnehmer haben es wohl noch nicht begriffen,das die schöne Zeit vorbei ist,und der Kunde für sein gutes Geld auch Qualitätsleistung haben möchte,oder sogar verlangt!!Das macht den Unterschied,ob ich für 20 oder 90€beschissen werde!!Ich kann mich nicht erinnern,das auch nur eine Reparatur,und davon hatte ich in den letzten Jahren mehrere,in sogenannten Markenwerkstätten ein einziges Mal ohne Reklamation erledigt worden wäre!!Da nützt dann auch nicht die grosszügige Kulanz von VW!!Die Zeit und den Ärger ersetzt dir keiner!!Und jetzt zur Frage der Kulanz bei Reparaturen von Auslands VW Werkstätten:Bei mir hat es anstandslos geklappt,nach einer Reparatur in Südfrankreich!