Posts by kuru


    ...das mit dem Gruß war ja nur ein Scherz. Scheint aber jetzt schon Wirkung zu zeigen: auf der Rechnung stehen nur noch 590,- Euronen. Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert :-D :-D :-D

    Hallo Klaus TDI und alle anderen Interessenten,


    hier mein Feedback zum ZR-Wechsel für 625,- Euro bei VW:


    Ich habe den Wagen gestern wieder abgeholt und kann eigentlich auch nicht mehr sagen als vorher. Der Wagen läuft, alle Arbeiten wurden erledigt, nur bezahlt habe noch nicht :-D Rechnung kommt nämlich erst noch mit der Post.


    Die haben den Wagen sogar noch runter gewaschen (was für VW wohl normal ist, als bisheriger Besucher freier Werkstätten ist mir das aber gleich angenehm aufgefallen). Alles in allem bin ich sehr zufrieden und habe nun eine neue "Hauswerkstatt" gefunden, die in diesem Fall sogar noch günstiger war als das Angebot meines freien Schraubers.


    In diesem Sinne: Sagt, ihr kommt von mir, vielleicht bekomm ich dann in Zukunft noch Prozente :-D :-D


    VG Tobias


    Hab ich hier eben meinen Namen gehört? :-D


    Ich kann tatsächlich berichten: Habe meinen Bus heute abgegeben, der Chef war sehr nett und hat sich auch noch Zeit für ein paar andere Kleinigkeiten genommen. Morgen kann ich den Wagen wieder abholen und mehr sagen. Fakt ist aber dass VW in der Stadt über 1000 Euro wollte! So spare ich mir unterm Strich 400,- Euro wofür ich gerne auch 2x 30 min aufs Land raus fahre.


    Vielen Dank für den Tipp!
    Tobias


    ...das verstehe ich natürlich. Aber kann das nicht auch in der Fachwerkstatt passieren? Hab jetzt mal ein Angebot in einer anderen VW Werkstatt angefordert, mal sehen, was die können...


    Hallo Klaus, wir hatten ja schon mal zum Thema gemailt.


    VW bei mir um die Ecke wollte gut über 1.000 Euro komplett. Deine empfohlene Werkstatt hatte ich gar nicht mehr auf dem Zettel. Werde da nochmal anfragen! Leider ist sie nicht ganz um die Ecke, was das Bringen und Abholen schwierig gestaltet...


    Vielen Dank und Grüße,
    Tobias


    Hallo,


    also doch das volle(re) Programm... Von SD hat er nichts gesagt. Allerdings hat er die Spannrolle alleine mit 80,- angesetzt, in der Wiki steht sie mit 52,- Muss sie denn zwingend getauscht werden, wenn VW das nicht mal als Verschleißteil sieht!


    Vielen Dank und Grüße,
    Tobi

    Hallo Gemeinde,


    habe eben mit meinem Schrauber wegen ZR-Wechsel telefoniert. Der ATM in meinem ACV hat inzwischen ca. 95.000 drauf, da dachte ich, ich tu dem Kleinen lieber rechtzeitig was Gutes :-D


    Jetzt sagt der Schrauber: Nur vorderen Riemen mit Wapu oder auch hinteren oder auch seitlichen Keilrippenriemen oder, oder, oder...


    Bisher dachte ich: Riemen wechseln und gut. BEi so viel Angebot bin ich aber etwas überfragt. Vor allem kosten beim kompletten Paket alleine die Teile schon 700 Taler. "Nur Riemen" mit Wapu etc. dagegen nur 550,- all inclusive.
    Was meint ihr? Und ist der Preis ok?


    VG Tobi


    Hallo,


    vor irgendwelchen Mutmaßungen bezügl. Lehrling etc.: Warst du bei VW oder in einer freien Werkstatt? Und warst du dort zum ersten Mal beim Ölwechsel oder schon seit Jahren?


    VW würde ich mal unterstellen, dass die sich mit dem richtigen Öl auskennen ;-) Bei einer freien Werkstatt könnte es evtl. sein, dass die den Zulieferer gewechselt haben oder sich tatsächlich einer im Öl vergriffen hat. Teils achtet man dort auch nicht auf Herstellerfreigaben sondern verwendet ein Standardöl. Ob das aber gleich derartige Schäden verursacht:confused:


    Ich würde mir zumindest einen Sachverständigen zur Beratung hinzuziehen. Lieber weißt du 200 Euro später, ob es am Öl gelegen haben kann oder am Bus. Bei ersterem lohnt sich ein Nachforschen dann schon. Das schafft Gewissheit und nachts wieder mehr Schlaf :-) Und evtl. Chancen, nicht darauf sitzen zu bleiben, als mal eben ein paar Tausender aus dem Ärmel zu schütteln...


    VG Tobi



    Hallo Frank,


    hast du sie nun wegbekommen? Nicht am schwarzen Blech ziehen! Sondern dort, wo die Instrumente auf die Platine gesteckt sind. Müssten silberfarbene runde Gehäuse aus Metall sein wenn ich mich recht erinnere. Die krallst du dir :-D


    VG Tobi

    Quote

    Dat zeuch von Liqui Moly kann ich dafür empfehlen und nach 7-14 Tagen ist
    auch der penetrante Zitrusgeruch wieder weg und man riecht das Leder
    wieder :-) :-)


    Cool, das hol ich mir wenn das in nur 14 Tagen aus Stoffsitzen Ledersitze zaubert :-D


    Hab mir ein Sonax geholt, da war mehr drin als in den anderen, was beim größeren Bus-Volumen sicher nicht schadet...


    VG aus der Zitronenplantage,
    Tobi

    Hallo zusammen,


    ich möchte meine leicht muffelnde Klimaanlage mit einem antibakteriellen Spray etwas auffrischen, nur: wo saugt die Klimatronic bei Umluftbetrieb im Innenraum die Luft an??? In der Wiki konnte ich lediglich diverse Klappen und Motoren dafür finden...


    Vielen Dank und nasenzuhaltende Grüße,
    Tobi

    Quote

    Wer hat nen Tipp, wie ich da am besten rangeh?


    Vielen Dank im Voraus,


    Andreas



    Hallo Andreas,


    der Frage schließe ich mich an. Ich habe die Gleichen Roststellen wie du, zzgl. Türunterkante. Habe allerdings schon vie gelesen und mit dem Korrosionsschutzdepot telefoniert (würde ich dir auch empfehlen). Daraufhin Pelox Re als Rostentferner und Brantho Korrux Nitrofest als Grundierung gekauft. Ich möchte anschließend lackieren, hatte bisher aber keine Zeit. Anscheinend gibt es noch ein anderes Brantho, das man nicht zwingend lackieren muss.


    Viel Erfolg und berichte doch über deine Maßnahmen...
    Tobi

    Quote


    Gibt es da einen Zusammenhang? Hatte jemand schon ähnliche Probleme? Was
    kann es sein, wenn es nicht ein zugesetzter Filter ist?


    Hallo,


    wenn es nicht der DPF ist, könnte es evtl. auch ein Marderschaden sein. Hatte das bei meinem alten Kombi mal. Good Luck!


    Hallo,


    ich will dich ja nicht beunruhigen aber mein ABL - Gott hab ihn seelig - hatte vor seinem Motorschaden das gleiche Phänomen. Bei gezogenem "Schock" lief er rund, hat man ihn aber wieder reingedrückt, egal ob warm gelaufen oder noch kalt, fing er an zu ruckeln und zu stottern, weißer Rauch inklusive. Letztlich hat er es nachdem das das erste Mal aufgetreten war noch knapp 200 km geschafft.


    Ursache: So eine berühmt-berüchtigte Schraube am Kurbelwellengehäuse (glaube dass das so hieß) hatte sich mit der Zeit heraus gedreht und Zahnriemen etc. mit sich ins Verderben gerissen. Prüf diese Schraube unbedingt (Muss bei manchen Modellen wohl eh ausgetauscht werden weil werksseitig unterdimensioniert, so der Leichenbestatter vom ADAC)!


    Viel Erfolg,
    Tobi



    Hallo,


    kauf ihn aus deinem unternehmen raus und melde ihn auf dich privat an. dann musst du ihn halt noch 6 bis 12 monate selbst fahren (aber nagle mich nicht auf die frist fest! :-) ) Dann verkaufst du ihn von Privat. Wo ist da eine Scheintätigkeit???


    Oder: Prüf mal ob die Gewährleistung auch beim Verkauf ins Ausland gilt und wenn ja, für welche Länder. Ich kann mir nicht vorstellen, dass ein Australier im Outback (jaja, blödes und unwahrscheinlichstes Beispiel) nach 3 Monaten mit einem Mangel bei dir vor der Tür stehen wird. Im Zweifel weiß man im Ausland gar nicht um die deutsche Gewährleistung...


    Viel Erfolg!
    Tobi


    Hallo, ich habe einen Atera. Vorteil: Edelstahl und beinahe unverwüstlich. Nachteil, wie von Transarena bereits beschrieben: wenn nicht in Gebrauch, dann schwer und sperrig.




    So was kommt mir an meinen Wagen nicht dran. Wenn, dann solltest du mindestens einen mit Führungsschienen für die Räder nehmen, das lässt sich alles wesentlich besser verzurren - meine Meinung...


    VG Tobi


    Hallo,


    die beliebteste Fehlerquelle sind denk ich immer kalte Lötstellen am Kombiinstrument. Einfach ausbauen und ALLE GUT prüfen, nicht nur den Spannungskonstanter! Bei warmen Temperaturen, wenn sich das Material ausdehnt, ist der Ausfall oft weg, wenn es kalt wird, tritt er wieder auf. Siehe auch "Betrieb und Probleme" hier.


    VG Tobi