Posts by T4fix

    Quote

    »Hi dettilein


    herzlichen Glückwunsch dem, der in diesen Zeiten noch 5 Liter Billigen in Reseve hat. Da schmecken die Ostereier doch gleich noch besser.
    Ich hatte mal 20 Liter (vom Bau) 5 Jahre lang bei Wind und Wetter im unbeheizten Schuppen stehen und habe sie danach meinem ABB angeboten. Der hat das Zeug anstandslos genommen und nicht gemeckert. Hatte wohl auch 40 l Frischen dazu gegeben.
    Wenn dein Kanister gut verschlossen war und kein Dreck dazu gekommen ist, sollte das wirklich keine Probleme geben (wegen Filter etc.).


    Allzeit gute Fahrt,
    mit Grüßen aus dem Norden der Hauptstadt
    T4fix

    Quote

    Was ist z.B. von den Angeboten dieses Händlers zu halten:
    http://www.car-copy.com/carcop…ycDs2NTcyNTE9cm9mI2RlIA==


    Frag bei dem Händler erst einmal nach der Vita der Busse.
    Der bietet sehr häufig Fahrzeuge aus Vermietungsgeschäften an. Insofern ist dein Anliegen nicht ganz unberechtigt.
    150.000 km eines T4-Freundes sind halt nicht gleich 150.000 km von jedermann auf einem Mietfahrzeug.
    Ich habe damals bei dem Händler Abstand genommen und habe mich anderweitig nach einem Fahrzeug umgeschaut.
    Bloß nix übers Knie brechen. Mit etwas Geduld findest du sicherlich den Richtigen. Einfach mit offenen Augen durch`s tägliche Leben gehen und das nicht nur in Berlin. (Ist sowieso kein gutes Pflaster um einen T4 zu schießen)



    viel Erfolg:ok:

    Hi Screwi


    Die, die da im Reichstag sitzen und die Finger heben wissen doch am wenigsten, über was sie letztlich im Einzelnen abstimmen. Ich glaub nicht , dass die wirklich bei allen Gesetzen im Bilde sind. (Koalitionszwang etc...)
    Da sitzen viel zu wenig Ströbeles... Die Gesetzte und AV's werden in den Ministerien ausgeheckt, also dort plazieren ...
    Aber eigentlich müßten in Berlin ausreichend Dieselfreunde sitzen und ein gemeinsames Interesse an der Abschaffung des Plakentenwahns haben. Gut verteilt bekommen alle was ab.


    Gestern Abend in der Zeit zw. 20:00 und 23:17 Uhr immerhin 2080 Votings läßt hoffen!
    Gruß
    T4fix

    Hallo allerseits,


    der Trojaner ist ja noch viel zu freundlich getroffen...
    hat er das verdient..? ich weiß nich
    Aber zum Thema: kuru hat recht. Wenn niemand aufmuckt, haben wir bald grün + oder ++ und dann sind alle ACV's oder AXG's angeschmiert.
    Meiner übrigens auch , obwohl derzeit AXG mit (einfach) grün.
    Und wenn die von den Freundlichen in Zukunft nicht genügend von ihren neuen T5 los werden, dann erwischt es auch noch all die alten Benziner. Die Lobby wird sich da schon durchsetzten.
    Wer schon einmal seinen Filter nach 2000 km Autobahnfahrt freigeblasen hat, der weiß, was die Filter bringen: Kurzfristig ein dunkles Erwachen für den Hintermann und sonst nichts!
    Diese Porzedur sollte man eigentlich regelmäßig in Berlin am Alex zelebrieren, dann kommt der Dreck wenigstens an der richtigen Adresse an. Derzeit kann man sich da bloß schlecht postieren.
    So, genug der Lästerei


    allen einen schönen Abend,
    zeichnet die Petition, damit wir alle noch lange Freuden an unseren T4's haben.


    T4fix

    Ich habe gestern im Norden von Berlin dafür 96 Teuronen bezahlt. 3 stk waren platt (AXG). Sicherlich nicht ganz billig aber ich habe momentan selber keine Zeit zum Schrauben und in 2 Wochen gehts auf lange Fahrt. Außerdem hats gestern den von Mangold noch dazu gegeben....jetzt ist er ein "Grüner"
    und die Nachbarschaft wird beim Kaltstart wenigstens nicht mehr eingenebel. War die letzten Tage schon ganz schön heftig. Aber vielleiht ist der Preis eine Orientierung .....


    Gruß T4fix

    Hallo ,
    ich habe meinen AXG Bj 12/2001 noch nicht so lange (meinen AAB wollte ich nach 15 J nicht mehr retten) Heute meldete sich erstmals genannte Anzeige obwohl er erst gestern zur Inspektion war. Tatsache ist, Scheiben und Steine vorne fast neu, hinten Scheiben gut, Steine noch ca. 40%) Habe den Motor kurz ausgemacht, nach dem Starten und weiteren 40 km keine Meldung mehr obwohl ich mich an der Bernauer Straße in Berlin vorbeimogeln musste (Berliner wissen, was da heute los war, 600 Grüne haben ein Haus geräumt) also alles dicht und nur extremes stop and go. Aber wie gesagt, keine Fehlermeldung mehr. Kann es also Fehlalarm gewesen sein oder meldet sich die Anzeige nur ein mal nach dem Motto: Driver, ich hab's dir gesagt!! jetzt weißt du was zu tun ist.


    Grüsse T4fix

    Hallo zusammen,


    nicht, dass sich dort nur Kompost sammelt....
    Ich habe da letzte Wochen ein stattliches Mausenest ausgehoben.
    Letztliche Heimstätte des kleinen Nagers war der untere Teil des Luftfilterkastens. Das Tierchen hatte sich Zugang über den Dämpfer verschafft, an dem es sich regelmäßig vorbeigezwängt hat. Dies war wohl möglich, da klatschnass und nicht mehr sehr formstabil. Das Nestbaumaterial bestand neben Laub, dass ja zu genüge durch die Bauart zur Verfügung gestellt wird, leider auch aus Teilen der Motorraumverkleidung. Wie lange das Tierchen dort haust weiß ich nicht, aber die Reste von Eichel etc. lassen vermuten, dass der Aufenthalt nicht nur kurzfristig war. Selbst der Lärm des AXG-Triebwerkes schien da nicht zu stören.
    Also bei der Materialwahl des Fliegengitters (wie in WIKI beschrieben) nicht sparen. Sollte dem Nagervolk vielleicht nicht zu einfach gemacht werden.
    Leider habe ich im ersten Moment meines Entsetzten vergessen, diesen Unterschlupf fotografisch zu dokumentieren. Mein erster Gedanke galt nur dem Großraumsauger....
    Grüße t4fix