Posts by Nevada

    Schraube ist draussen...
    Folgende Lösung... einen Aquarium Luftschlach 0,5cm an einem Teichschlammsaugerrohr (funktioniert wohl auch mit jedem anderen Sauger) mit Gewebeband befestigt und dann den kleinen Schlauch in den Anlasserschacht gesteckt. So wie vorher mit dem Magnetstab rumgekreist und immer wieder kontrolliert ob sie angesaugt wurde... nach dem 6 mal rumstochern "klebte" die Schraube am Aquariumschlaucheingang :-)
    Ich glaub ich hab einmal im Kreis gegrinst, das diese Idee wirklich so geklappt hat :D:D:D


    Morgen wird der Anlasser montiert - ich hoffe das dann nicht wieder etwas unvorhergesehenes passiert. 8o


    Erneut ein großes Danke für alle Tipps an alle Tippgeber und Euch ein schönes sonniges Wochenende!

    Soo, Schraube ist los!!
    Ich habe eine 13er Mutter aufgeschraubt und dann mit Elektroschweisgerät angenietet. Rumgeklopft, eingesprüht, gedreht... wieder eingesprüht und geklopft und dann war sie los.


    Allerdings hab ich nun ein anderes Problem. Ich möchte jetzt drum bitten nicht zu lachen - ich denk dazu ist es zu ernst!!


    Als die Schraube los war und ich den Schraubenschüssel abgesetzt habe, ist die Schraube rausgerutscht und in die Öffnung des Anlassers gefallen :cursing:
    Ich hab einen Stabmagnet mit flexibler Welle eingesetzt und ein bissel in diesem Gehäuse rumgestochert, aber leider ohne Erfolg.
    Ausser jede Menge Ruß hab ich dort nichts geangelt. Sie muss wohl ganz nach unten gerutscht sein.


    Kann die Schraube in diesem Gehäuse bleiben, oder MUSS sie raus weil sie sonst etwas beschädigt wird wenn der Motor läuft?
    Kann man sie da irgendwie außer mit einem Magneten rausbekommen?

    Hallo werte Schraubergemeinde...


    Bei Ausbau meines Anlassers ist die hintere Befestigungsschraube (die versteckte) abgebrochen. Allerdings nicht plan, sondern nur der Inbuskopf.
    Die anderen beiden vorderen Schrauben ließen sich mehr oder weniger gut rausdrehen.Nun hab ich zwei intakte Inbusschrauben in der Hand und die Schraube ohne Kopf im Motorgehäuse.
    Ich habe ihr bereits mehrere Duschen mit Caramba und Co. verabreicht, aber sie steckt weiterhin unbeeindruckt fest und bewegt sich nicht. Ausbohren wie in einem anderen Thema als Tipp, ist wegen Platzmangel nicht so recht möglich ;(


    Würden beim Eibau des neuen Anlassers die beiden anderen Schrauben zur Befestigung reichen, oder wird diese dritte Schraube auf jeden Fall zwingend benötigt?
    Falls ja, wie bekomme ich wohl dieses vermalledeite Ding raus, ohne das Motorgehäuse drumherum zu wechseln... ?(

    Hat alles prima geklappt.. Hinten ist die Bremse nun neu...
    Ich danke für alle Tipps und HInweise!!
    Nun hab ich wieder ein neues Problem - aber dazu mach ich einen eigenes Thema auf, wenn ich nichts in den Foren finde!!

    Teller = Trommel :)
    Sieht halt aus wie einTeller, wenn er denn mal abgehen würde. Geht er aber nicht, weil er wohl von innen festgegammet ist, bzw. da er mit angezogener HB stand, diese nun von innen festsitzt und nicht lößt...

    Hallo zusammen,


    ich wollte mit meinem T4, 2,4 Diesel (BJ93) demnächst in den Urlaub
    starten und ihn Tüv fertig machen lassen. Morgen früh hab ich einen
    Termin in der Werkstatt und wollte ihn jetzt anch 1 Jahr Standzeit aus
    dem Hof fahren.


    Klappte auch, aber der Wagen zieht das rechte Hinterrad hinter sich her. So als wenn die Handbremse angezogen wäre.


    Ich hab das Rad abmontiert, das Do it you self Buch befragt, aber der Teller bewegt sich keinen Milimeter.


    Die Handbremse ist lose, und wenn ich unterm Wagen liege und jemand die
    Handbremse betätigt, kann man kurz bevor der Drahtseilzug ins Rad führt
    erkennen, das sich der Seilzug bewegt.


    Hat jemad einen helfenden Tipp, womit ich den Wagen bis Morgen mobil bekomme?


    Beste Grüße und einen schönen sonnigen Sonntag... :thumbup:


    Jack

    Na das ist ja auch eine gute und vor allem preiswerte Alternative... Dankeschön!
    Dieses System werde ich mir am Montag im Caravanzubehör anschauen. Telefonische Vorabinfo - "Ja, solche Halter haben wir hier auch!"
    :cheer:

    Wenn ich da mit 400 Euro hinkomme, wäre ich total Happy!


    Und meine Intension...
    Die einen fahren 2 x im Monat auf die Fährstrasse nach Düsseldorf, wieder Andere verrauchen oder vertrinken Ihren halben Monatslohn, hocken in Kneipen rum und führen tiefsinnige Gespräche. Dann gibts noch die, die nach Malle fliegen und da ihr Geld verjubeln und wieder andere ergötzen sich an Ihren Briefmarken...


    Tjo, und was mach ich - ich mach von all dem nix! :ok:


    Stattdessen bastel ich so lange an meinem Bus herrum bis er mir gefällt. Dann schau ich mal ob ich Briefmarken etwas abgewinnen kann :lol:
    Oder ich düse nach Norwegen in die Wildnis, hol die Angel raus, fang mir einen Fisch und Abends am Lagerfeuer - während der Fisch brutzelt - denk ich drüber nach mit was ich mich beschäftige, wenn ich wieder zurück bin...

    Danke für die Antworten!
    Es ist kein Syncro... Aber der Wagen an dem ich einen gesehen habe war auch keiner, also sollte es bei meinem eigendlich möglich sein.
    Wenn ich selbst einen "bastel" welche TÜV Auflagen sind denn da wohl zu erfüllen? Besser wäre es aber, wenn ich einen "fertigen" finden würde...

    Hallo...
    Wo kann ich für meinen T4 - BJ 93 - Flügeltürer - einen Heck-Reserveradhalter finden... In der elektronsichen Bucht hab ich bisher vergebens gesucht.


    Bin für alle Hinweise Dankbar.


    Viele Grüße,
    Daniel

    Besten Dank für die Info... Ich werd ihn wohl nehmen.
    Eine Frage hab ich noch im Moment.
    Der Bus hat 2 Einzelsitze vorne. Kann man da auch für den Beifahrer eine Doppelbank einbauen?

    Oki, besten Dank für alle Antworten. Das Motormodel hab ich nun!


    Wie schaut es mit den Kosten für einen LKW-Eintrag und einer Umschreibung auf deutsche Papiere aus?
    Der Bus steht zwar in Deutschland, hat aber luxenburger Papiere und einen luxenburger Tüv Bericht. Gibt es da irgendwelche Porbleme, ist ja eigendlich auch EU...


    Frohe Weihnachten...

    Quote

    Das müßte ein AJA Motor sein. Was ist denn genau platt ?


    Tjo, ob das ein AJA ist, keine Ahnung. Der Motor wurde wohl ohne Öl gefahren und nun bewegt sich da nichts mehr...

    Hallo zusammen...


    Ich kann sehr günstig an einen 97' T-4 Bus kommen. Allerdings ist der Motor nach Aussage des Besitzers platt. Er hat zwar "nur" 160 tkm gelaufen, aber dennoch müsste ein ATM her.
    Ich habe vor nächstes Jahr mit einem Bus - sofern ich ihn diesen nehme - eine Nordlandreise zu machen. Also möchte ich da schon etwas sehr zuverlässiges haben. Also einen Motor, der noch nicht viel gelaufen hat, oder neu ist.
    Wo und zu welchem Preis kann man so einen Motor am günstigsten bekommen?


    Beste Grüße, und danke für alle Antworten,


    Daniel