Posts by Horst58

    Hallo zusammen
    Kann man am 2.5 TDI 111kw Schaltgetriebe Bj. 1999 die Antriebswellen wechseln ohne Hebebühne oder Grube
    Grüße Horst


    Eine Rep. gemacht und andere endeckt. Manchette durch Steinschlag loch drinn Fett fast draussen, hab sowieso bei belasteter Linksfahrt leichtes Vibrieren, kommt wahrscheinlich von Gelenk.
    Hab 268 000 km drauf, mach nicht lange geschiss, kommen zwei neue Antriebswellen rein und Ruhe ist, hab schon zwei, ganz neue ergattert 100 Euro das stück , wäre blöd wenn ich die nicht einbaue

    Mancher sagt immer Du hängst zuviel Geld in Deinen Bus.
    Ich habe mir einen Ordner angelegt wo ich alles Aufschreibe, was ich an Rep. und Wartung am T4 so gemacht habe.
    Schaute mal durch, sah das ,das alles normal ist an verschleiß, bei dem jetzigen Kilometerstand. 268 000. Mal Batterie neu gemacht Bremsen Oelwechsel Filter und so weiter ist ja normal.
    Den Umbau auf Plakette 4 war ausser der Reihe und jetzt ist halt der ABS Sensor kaputt, kommt ja neuer rein.
    Am Schluss waren es kleinigkeiten was zu machen war, Traggelenke ist auch verschleiss und kosten ja nicht viel, der Einbau wenn man es selbst macht garnichts.
    Also kann ich mit meinem T4 sehr zufrieden sein.
    Wollte dies mal schreiben
    Grüße Horst

    Sensor ist links im Eimer, hab neuen Bestellt ca.25 Euro.
    Hoffentlich geht der alte gut raus, Schräubchen ist Gangbar reist nicht ab beim Ausbau nur halt der Sensor selbst, muss schauen wenn neuer da ist.
    Grüße Horst

    Hallo zusammen
    Heute morgen als ich zur Arbeit fuhr ging das ABS Lichtchen an und heute abend nach Feierabend wieder.
    Fuhr dann gleich zu einem wo mir den Fehler ausgelesen und gelöscht hat, Sensor hinten links.
    Nach zwei Kilometer wieder an. Zu Hause Rad runter Zahnkranz gereinigt leicht Wd 40 drauf fuhr in Garage und Licht ging aus.
    Frage Sensor kaputt oder war da dreck auf dem Kranz, hoffe das es aus bleibt:) :) :)
    Grüsse Horst

    Hab den fingertest gemacht Motoroel, oder könnte es was anderes sein, alle Oelstände ok lenkung Motoroel mehr gibts ja nicht

    Hallo Klaus
    Die Fahrerseite wurde hoch gehoben, hab auch nochmal nachgesehen, so wie es aussieht tropft nichts mehr .
    Grüße Horst

    Hallo zusammen
    Diese Woche ist mir beim Ausparken eine rein gefahren , zwei Dellen und tiefe Kratzer. Haben uns geeinigt und mein T4 zum Lackierer.


    Lies mir gleich noch vornre unterhalb des Radlaufs noch entrosten was ein anderer Lackierer vermurkst hat, und durch war musste ein stück Blech einschweissen.
    Er hob das Auto nur seitlich hoch ca.35-40 Grad zum schräg wegen Schweissarbeiten, war ziehmlich schräg dann.
    Kann das sein wenn man Oelfilerwechsel läuft ja immer Oel noch beim abschrauben des Oelfilters Oel auf den Motorblock, bekommt man schlecht weg, steht dann bestimmt noch eine kleinigkeit auf Block (Motor 2.5 TDI 111kw) das wegen der schräglage das Oel in die Wanne lief und dann raus.
    Als ich heute das Auto abholte tropfte es.
    Denke das es das Oel ist von dem Oelfilterwechsel.


    Oelstand OK, kann auch erst Montag oder Dienstag auf Grube wegen Wanne abschrauben und nachsehen.

    Hallo Winni
    Morgen werde ich das Traggelenk tauschen, ich weis man sollte es gleich wechseln aber damals lies ich es noch laufen und dachte auch nicht mehr daran.


    Morgen werde ich mal Wanne abschrauben und Servopumpe nachschauen mal sehen was da auf mich zukommt, was könnte da undicht sein oder ist Sie eventuell auch Platt wäre in Klammer Sche........
    Ölstand ist ok.
    Grüße Horst

    Seit gestern geht meine Lenkung etwas schwerer warscheinlich durch Traggelenk.


    Als ich im Juli voriges Jahr bei Dekra HU machen lies wies er mich auf das untere Traggelenk hin, da Manchette voll Fett war, spiel hatte es keines, er sagte musste im Auge behalten.
    Habe heute nachgeschaut sieht nicht gut aus da bestimmt kein Fett mehr drin ist, neues natürlich bestellt kommt morgen rein.
    Frage kann das wirklich so fest werden das man es ich der Lenkung spürt, das sie leicht schwergängiger geht, klar wenns trocken wird und das verrostet innen.
    Habe Fahrzeug mal entlastet und propiert.
    Könnte es auch noch wegen Lenkung doch noch was anderes sein, meine frage.


    Gruß Horst

    Hallo
    Die Reifen sind neu, knapp 3000 km gelaufen , war auch vorher schon, dachte mir auch nicht so was dabei aber jetzt mache ich mir Gedanken das da was nicht stimmt.


    hört sich stark nach einer defekten Welle an bzw Gelenk. Falls interesse besteht ich habe noch eine 111KW Welle da, die iO ist.


    Auf dieses angebot komme ich vielleicht zurück, schaue mal die Wellen genauer nach

    Hallo zusammen
    Hab ein Vibrieren wenn ich links rum fahre, z.B. wenn ich in grossen Kreisel fahre und beschleunige Vibriert es im Lenkrad und auch gefühlsmäßig im Fahrzeug.
    Seitenwellen sind in Oerdnung sind fest kein Spiel.
    Wenn ich gerade aus weiterfahre ist es ok, auch wenn ich in Kreisel oder Kurve nicht belaste also zart Gasgebe
    Grüße Horst