Posts by Horst58

    Nochmal Frage


    Habe im Ebey Hinterachse Achsschenkel gefunden.

    Achsschenkel

    Der sieht noch Top aus, würde gleich neues Radlager Einbauen.

    Mein Bus Baujahr 1999 AHY 111er 151PS.

    würde der bei mir passen, ist ohne ABS, kann man das mit den Teilen von meinem Umbauen dann das er ABS hat.


    Hoffe habe die Frage verständlich geschrieben.


    Grüße Horst

    Mein Bus heute geholt, läuft wieder 1A, war viel Arbeit, ca. 1900 Euro, das war es mir wert.

    Zahnriemenkit mit Wapu , Schwingungsdämpfer, Thermostatgehäuse auch gleich neues Thermostat, auch die Bremsflüßigkeit wechseln lassen.

    Schwingungsdämpfer Orginal VW 301 Euro, egal orginal ist Orginal. Noch einiges an kleinigkeiten , Schrauben Dichtungen.

    Ist halt einiges an Arbeit beim 111er

    Bin sehr zufrieden.


    Grüße Horst

    Da habe ich wieder ein paar Euro Investiert wenns fertig ist, aber für mich OK.

    Ganz ehrlich ist auch eine Wertsteigerung und alles was jetzt gemacht wird ist alles Verschleiß was auch normal ist.

    Kurzes Update von Reperatur

    Hab heute mein Liebling in Werkstatt Besucht.

    Wasserverlust kam vom Thermostat Gehäusedeckel, ist Gerissen, gleich neuen drauf und Thermostat. Temperaturfühler etwas Undicht.

    Zahnriemen schon Montiert sämtliche Umlenkrollen neu, Schwingungsdämpfer nicht mehr das wahre, hat etliche Risse, auch gleich neu. Glühkerzen werden Geprüft. Lasse auch gleich Bremsflüßigkeit wechseln.

    Lager von Wapu macht Geräuche


    Montag ist mein Bus dann fertig


    Grüße Horst

    Heute früher Feierabend und Werkstatt gefragt ob ich den Bus heute schon bringen. Langsam hin gefahren, jetzt bin ich beruhigter Auto ist dort.

    Vielleicht hab ich Glück und die fangen auch früher an damit.

    Die Werkstatt macht jetzt das vierte mal den Zahnriemen mit allem drum und dran.

    Ich lasse alle 100 000 tausend Zahnriemen machen, schadet nichts und ich lebe Ruhiger.

    Das Auto bleibt stehen, nur noch ganz kurz die fahrt in Werkstatt ca 4 KM

    Kann in Donnerstag schon hinbringen und Freitag fängt der an alles ab zu bauen

    Heute morgen fing das an, Bus verliert Wasser und ein Rappeln kommt von wenn man davor steht links, kann sich da die Wasserpumpe verabschiedet haben.

    Von oben sehe ich nichts müsste Wanne ab hab jetzt keine gelegenheit dazu.

    Wenns die Wasserpumpe ist, nächsten Montag Termin für Zahnriemen wechsel


    Grüße Horst

    Bus bleibt stehen bis Montag

    Den Ölfilter löse ich mit Knarre Verlängerung und passender Nuss.

    Dann stülpe ich eine Plastiktüte über den alten Ölfilter und schraube ihn ab.

    So ist die Sauerei wesentlich geringer!

    Den Rest dann mit Lappen und Bremsenreiniger säubern.

    Gute Idee, das werde ich beim nächsten Oelwechsel auch mal machen:thumbup::thumbup:


    Grüße Horst

    Einen Ölwechsel ohne Ölfilter gibt es nicht bei mir- hat es auch noch nie gegeben- bei keinem Auto.;)

    Oelfilter muss sein, ist halt sauerei beim 111er, weil der so blöde sitzt.

    Ich mache alle 10 000Km Oelwechsel, es gibt welche die sagen braucht man nicht, schon immer bei mir alle 10 000Km neues Oel und Filter


    Grüße Horst

    Einfach sauber Oelwechsel mit Bochumer Stopfen, macht Spass, ist aber schnell vorbei wenn der Oelfilter dran kommt,

    eine sauerei immer und der Spass ist vorbei.

    Gleich ne Büchse Bremsenreiniger und soweit es geht das runter gelaufene Oel weg machen.

    Trotzdem noch ab und zu ein Tröpfchen in der Garage wenn der Bus steht über Nacht.

    Gleich auch noch Unterboden mit Owatroloel Eingesprüht.


    Grüße Horst

    Die letzten Tage konnte mein Schätzchen zeigen was es Drauf hat.

    Es waren stellenweise bei uns bis zu 18 Grad Minus, da hatte ich Bammel morgens wegen Anspringen, wie, oder Überhaupt.

    Aber Tapfer, er sprang immer Tadellos an nach dem Vörglühen, (100er Batterie) Plupperte 2-3 Sekunden und lief gleich sauber Rund.

    Nachts steht er in Garage und bei Arbeit im freien, da ist er der extremen kälte Ausgesetzt, aber da das gleiche, schön Vorglühen und sprang schön an, Zuheizer spielte auch mit.

    Bin dann langsam losgefahren, nicht mit hohen Drehzahlen ganz gemütlich und Schalten schön langsam, nach 1-2 Kilometer merkte man das der Zuheizer Arbeitet, kam schon leicht wärme durch Lüftungsschlitze.

    Hab ca. 10 Kilometer zur Arbeit , machte aber 20 daraus, der Motor Dankt es Dir wenn er einigermaßen Betriebstemperatur hat.


    Beim LKW (40Tonner) hatte ich einmal Probleme morgens, das Diesel flockte sprang an und ging wieder aus, mussten Fahrerhaus kippen und Dieselleitungen wärmen. Zum Diesel paar Liter Benzin dazu und Ruhe ist.


    Das wollte ich mal los werden!!

    Ich kann nur an WE länger am Bus schrauben bei Befreundeter LKW Werktatt auf Hebebühne, gehe das alles mal genauer an.

    hatte die Woche früher Feierabend da wollte ich die Federn schnell wechseln, geht ja schnell beim Bus, da hatte ich das festgestellt mit dem Fäulnis.

    Hätte ich den nicht etwas tiefer legen wollen, hätte ich das nicht festgestellt


    Grüße Horst