Posts by der Franke

    Ihr beiden seit echt der Hit, Danke das es euch und eure Erfahrung gibt.
    Bin erst kurz hier dabei aber was ich von euch hier oder in anderen Foren lesen darf, beindruckt mich jedesmal.
    Gruß
    Norbert
    der Franke

    Quote

    Wie sollen die Dinger denn so ungefähr aussehen?


    5 Stern Felge, Felgenbett n icht umbedingt notwendig

    Quote

    Und was darf der Spaß kosten?


    Denke mit 2000 wäre die Obergrenze erreicht

    Quote

    Für mich muss die Felgen-/Reifenkombi noch gut fahrbar sein.
    Unser MV ist hinten mit H&R Federn etwas tiefer und vorn entsprechend
    runtergedreht. Seriendämpfer!
    Im Winter sind da die 111kW BBS 7x16 Felgen mit 225/60 R16 drauf.
    Im Sommer die Azev LS 8x17 ET 45 mit 225/55 R17 vom LE.


    AZEV LS schick, finde sie nur nicht bei AZEV auf der Page.....

    Quote

    Das Radhaus ist damit optisch "gut gefüllt" und beide Kombis sind nicht so
    extrem hart, dass man mit dem Kopp am Dachhimmel anschlägt.



    Danke für deinen doch sehr ausführlichen und sehr hilfreichen Beitrag. Mal zum runterdrehen noch ne Frage: im Bild bei wiki wird wohl die abgebildete Schraube schon recht weit runtergedreht sein, oder ???
    Gruß
    Norbert

    Hallo Forumsgeminde,


    wollt ihr mir alle erzählen das ihr nur auf Serienfelgen und Reifen fahrt ???
    Gebt euch halt einen Ruck und schreibt mir das mal hier rein was ich in meinem ersten Post angefragt hatte.
    Sollte es wichtig sein, mein MV II ist aufgelastet auf 2810kg
    DANKE

    Hallo Forumsgeminde,
    ich möchte mir ein paar neue Alufelgen zulegen für meinen T4 MV II ACV. Meine Frage geht in die Richtung das ich erfahrene Leute suche die mir sagen können, welche Felgen / Reifengröße Ohne weitere Probleme ( OHNE Kotflügel ausstelllen, OHNE Schiebetürkeil......) auf meinen Bus gebaut werden können.
    Ziel sollte sein 17 oder 18 Zoll.
    Was könntet ihr den so empfehlen, evtl ein Bild dazu.............
    Vielen Dank:-)

    Hallo,
    also ich komme aus der Region und habe auf der Suche nach einem MV auch diesen Händler besucht.
    Zu den 13333 EUR kommen aber noch 800 EUR für die Garantie und den Auslieferungsservice. Nur mal so am Rande erwähnt.
    Bei unserem Besuch konnte der junge Verkäufer uns nicht zeigen wie die Sitze verschoben werden und wie die Schlafbank umgelegt wird.


    Weiterhin auf meine Frage warum am Scheibenwischer und Motorhaubenlüftungsgitter Sprühnebel ist, konnte man mir auch nichts sagen.
    Das Fahrzeug wäre sozusagen mit möglichen Blechvorschäden und Nachlackierungen verkauft worden...............


    Ich habe noch eine Woche gewartet und habe bei mobile einen 2001er MV mit gehobener Ausstattung und kompletter VW Historie für 10tsd gefunden und gekauft.


    Also wem die Suche zu lange dauert, der wird dort landen und einiges mehr bezahlen wie auf dem freien Markt.