Posts by Fridi

    Gnade,


    ich fahre selbst Auto seit 1969.


    Und bin aber immer noch erst bei FAhrzeug Nummer 9 angekommen.

    Und zwei Anhänger.

    Der Wohnwagen Polar 570 war neu und ist seit 1979 bei mir. 42 Jahre im Sommer.

    Der ist, wenn ich ihn einreihe während Fahrzeug 6 zu mir gekommen.


    Fahrzeug 1: 6 Wochen (Totalschadsen)

    Fahrzeug 2: 2 Jahre (Totalschaden)

    Fahrzeug 3: ein paar Moante , da hatten sie mich beschissen, der musste wieder weg

    Fahrzeug 4: ca. zwei Jahre der war gut ich wollte aber nen anderen

    Fahrzeug 5: Traumwagen, zwei Jahre (Getriebeschaden, nach Reparatur, aus Vernunftgründen gegen Neuwagen gleichen Typs getauscht

    Fahrzeug 6:: 15 Jahre dann Getriebeschaden, das Ersatzauto des selben Typs stand schon bereit

    Fahrzeug 7: ca. 3 Jahre, dann Getriebeschaden (Automatik zu schwach für den Wohnwagen)

    Fahrzeug 8. Die weisse Dicke siehe Signatur 16 Jahre

    Fahrzeug 9: wir sind jetzt 11 einhalb Jahre zusammen



    Die meisten wechseln ihre mobilen Partner öfter denke ich.

    Und ich bin nie fremdgegangen nebenbei, also keine Zweitautos., na ja, die neun Monate mit beiden Bussen ......

    die habe ich ja schon hinter mir............ mit beiden zusammen....

    aber eigentlich zählt es ja nicht, wenn man sich nach 15 Jahren nach einer Jüngeren umsieht, weil die Alte droht klappriger zu werden! :weg:

    hintenwenn man das unbedingt machen will müsste man eine California Bank nehmen und die originalen

    und verklebten auf verklebte Sitzschienen montieren.

    ODer eine Reimobank.


    Wobei bei beiden die Frage der Gurte in der MItte auch schon wieder schwierig würde.


    Es geht doch nix über nen langen Radstand.


    Ich habe vorne meine Einzelsitze, den Beifahrersitz auf ner Drehkonsole,


    Die zweite Reihe , bei mir ne Doppelbank, habe ich rausgenommen und eine sofamässige Liegefläche auf der Höhe der Sitzfläche bis zur Rückenlehne des Fahrerinnensitzes.

    In der drittem Reihe eine Doppelbank (die gleiche wie sie in der zweiten Reihe war) links und rechts daneben einen Einzelsitz.


    Sowohl die Lehne der Bank als auch die des Einzelsitzes lassen sich getrennt umklappen.

    Und dahinter habe ich eine Einbaufläche auf der Höhe der umgeklappten Banklehnen wie links auch..


    Und ganz hinten rechts von den Flügeltüren aus zugänglich meine Küche.

    Rechts sind zwischen dem Kücheneinbau und der Sitzlehe noch 40 cm Platz, so dass man das auch noch zum liegen nutzen könnte.


    20160414_140455.jpg


    20160414_140428.jpg

    zuerst würde ich die Umlenkung über dem Getriebe ansehen.

    Es macht Sinn das zu zweit zu machen:

    Eine*r schaltetr eine*r guckt vorne was passiert.


    Am ehesten rutscht ein der beiden Kugeln raus, als zweites kann die Befestigung des ganzen Teils an der Seite zum Getriebe lose sein.

    Es sind zwei Schrauben notwendig.

    Manchmal sind sie locker und manchmal fehlens eie auch ganz.


    Wenn da gar nichts falsch ist prüfe die Umlenkung unter dem Schalthebel.

    Bei mir war das letztens so verschlissen, dass die Befestigungsteile ersetzt werden mussten.
    War schwierig, weil es beim Freundlichen nicht mehr alles gibt.

    SIE MUSSTEN ZWEIE SELBER NACHBAUEN AUS TEFLONSTÄBEN.

    Hej Lisa,


    was hat der FAchMANN denn da teures untersucht?


    Das würde mich mal interessieren.


    Druckverlust kann am Bremssystem nur am Hauptbremszylinder auftreten.

    Oder es kann deine Unterdruckpumpe defekt sein.

    Was sonst?

    Der BKV sitzt ja am Hauptbremszylinder.


    Und: Lassdden Motor nen Moment laufen bevor du losfährst, dann baut sich der Druck auf.

    In gewisser Weise ist das normal so.

    sehr ähnlich wie bei mir-

    :::: UND DIE SIND DANN NATÜRLICH NICHT UMKLAPPBAR:


    aber das Virkantrohr wäre ja eine Möglichkeit der Befestigung auch von anderen Einzelsitzen.

    Allerdings sässendie dann höher als normal und somit würden die Sicherheitsgurteinstellungen wohl nicht mehr eins zu eins passen?


    Und ob man dafür dann noch ne Zulassung ebkommt?

    Wohl nur beim 1991er Baujahr, da damals noch andere Bestimmungen galten........

    kann ich dir nicht genau beantworten.


    Also T4s mit 2 Einzelsitzen in der dritten Reihe gabes.

    Selten - das waren Buisness Modelle.

    Ob man die aber umklappen konnte weiss ich nicht.


    Und wie die genau montiert sind weiss ich auch nicht.


    Andere Befestigungspunkte als im allgemeinen vorhanden halte ich für unwahrscheinlich.

    Aber wer weiss das schon genau?

    bei mir stehts immer in der Signatur unten drin.


    jetzt kommen allerdings schon wieder ein paar Tausender drauf.


    Seit dem neuen Getriebe und Tacho sinds in drei Wochen schon wieder 3000 mehr gworden

    ehrlich gesagt ist mir nicht klar welche Stelle du meinst.


    Vorne rechts ist der Kotflügel.

    Dahinter kommt die Beifahrertür und dann die Schiebetür.

    Dann allerdings bin ich bei hinten rechts.

    Dieses Teil habe ich im Herbst bei meiner Dicken ersetzt.

    Das Blech hat um die 70 E gekostet.


    Meinst du die "Innereien" ?

    Gib uns doch mal ein Übersichtsbild, also einen grossen "Nicht-"Ausschnitt.

    Habe gerade für meinen T4 Syncro aus 5/2000 ein Austauschgetriebe eingebaut bekommen.

    KOSTEN WAREN ALLERDINGS NICHT UNERHEBLICH:


    Natürlich gibts die auch für deinen Bus.


    Such doch mal selbst.

    zum Beispiel in der Bucht?


    Ich finde da sofort zwei Stück.