Posts by mb

    Es hat sich übrigens herausgestellt, dass es nicht der Zahnriemen war, sondern die Riehmenscheibe unten auf der Kurbelwelle übergerutscht ist. daher der Motorschaden. Die Werkstatt lehnt Ansprüche meinerseits ab. habe das Auto jetzt verkauft und nehme das mal so hin. Hab einfach zu weinig Chancen auf ne Durchsetzung meiner Ansprüche. Insbesondere, wo es jetzt die Riemenscheibe war...


    Gr MB

    Hi Leute,
    ich danke euch für die vielen Hinweise, Anregungen und Tipps. Ich werde morgen früh mal gleich dort in der Werkstatt (leider keine Vertragswerkstatt von VW) auftauchen und die "Öffnung" des Wagens verfolgen und den Riemen mal an mich nehmen.
    Dann freundlich verhandeln und schließlich gespannt auf die Reaktionen warten....Schaun wir mal was dabei dann rauskommt!
    Grüße MB

    Hi,


    bei meinem T4 TDI 2,5 ist 40.000 KM nach dem Zahnriemenwechsel (inklusiver aller Anbauteile und Wasserpumpe) der Zahnriemen gerissen oder gerutscht (wird Montag geklärt).
    Hat jemand Erfahrung mit möglichen Schadenersatzansprüchen gegen die Werkstatt oder den Riehmen-/Spannrollenhersteller? Hab ich da ne Chance? Wie sollte/muss ich mich verhalten?
    Habt ihr vielleicht auch Tipps für eine wirkliche gute Werkstatt oder nen guten Schrauber für den T 4 im Raum/Großraum Kassel?


    Danke schon mal.


    MB