Posts by Don Camillo

    Guten Morgen!


    Na, das sind ja nicht so die besten Informationen am Morgen muß ich mal so sagen!
    Habe gedacht das man bei dem Tacho auch einzelne Komponenten wechseln kann!
    Tja, also kann ich den wohl nur mal ausbauen und dann mal gucken ob ich da was finden kann was!?


    MfG Björn

    Hallo Leute,
    ich habe ein Problem mit meinem Dicken.
    Wenn ich ihn über halb voll tanke bleibt die Anzeige bei halbvoll hängen und es sieht so aus als würde da in der Mechanik etwas überspringen, das selbe ist wenn ich einen Stellgliedtest mit VCDS mache.
    Bei allem unter halb voll arbeitet die Anzeige ohne Auffälligkeiten und genau.
    Hat hier schon mal jemand das gleiche Problem gehabt oder gennt es?
    Gibt es da eine Reperaturmöglichkeit oder hilft da nur eine neue Tankanzeige?


    MfG Björn

    Hallo UdoZ,
    Ich finde es immer gut wenn solche Themen auch ein Endergebnis beinhalten, und nicht ohne Ergebnis im Nichts verschwinden! Man weiß ja nie, ob es nicht vielleicht doch noch mal für jemanden eine Nützliche Info beinhaltet!


    Wünsche allen noch einen schönen Abend!

    So Leute,
    wollte euch noch mal kurz sagen was aus der Geschichte geworden ist!
    Die Werkstatt hatte festgestellt das der Zahnriemen genau einen Zahn übergesprungen ist, und hatte den Vorschlag gemacht erstmal die Wapu und den Zahnriemeen neu zu machen alles einzustellen und zu gucken was passiert bevor man den Kopf runter baut und da nachher nichts ist!
    Mein Kumpel stimmte dem zu und was soll man sagen, Wapu und Zahnriemen neu gemacht alles eingestellt und die Karre läuft wohl wieder wie vorher!
    Scheint also so als wenn ein Zahn beim ACV noch nicht so wild ist!


    MfG

    Hallo Leute,
    das das ganze sehr spekulativ ist, ist mir schon klar!
    Aber es hätte ja sein können das hier jemand Erfahrung damit hat und sagen kann wenn es ein Zahn ist haben die Ventile das noch auf jeden Fall überlebt und bei zwei Zähnen hat sich das dann mit den Ventilen dann erledigt!
    Bei manchen Motoren ist das ja manchmal so!
    Tja, morgen wird mich mein Kumpel ja wieder anrufen, sobald er was von der Werkstatt hört und mir das neuste vom neuen Berichten!
    Bin mal gespannt und hoffe für meinen Kumpel das alle gut ist und sein Urlaub nicht ganz gelaufen ist!


    MfG Björn

    Hallo Leute,
    vorhin hat mich ein Kumpel angerufen und mir erzählt, dass bei seinem T4 mit ACV-Herz, das Lager der Wapu auseinander geflogen ist!
    Leider hat das kanze Problem mitten in einer Baustelle auf der Autobahn angefangen so das er nicht gleich gucken konnte was da im Motorraum so klödert. Kurz bevor er aus der Baustelle raus war vorlohr der Bus an Leistung, aus der Baustelle raus gleich auf den Pannenstreifen und Motor erstmal abgestellt.
    Dann hat er in den Motorraum geguckt ob er da was sehen kann, doch Fehlanzeige.
    Er wollte dann den Buss wieder starten um zu gucken wo das klappergeräusch her kommt, doch er sprang nicht mehr an!
    Darauf hin hat er den gelben Engel gerufen und der hat das Problem auch gleich erkannt! Wapu tot und wohl Zahnriemen übergesprungen.
    Jetzt mal meine Frage: wieviel Zähne verkraftet der ACV? Könnte mir vorstellen wenn er einen Zahn überspringt (was ja schon reichen sollte damit er nicht mehr anspringt) wird das schon ganz schön eng für die Ventile oder?
    Aber vielleicht irre ich mich da ja auch und der ACV steckt da ein oder zwei Zähne so weg und mein Kumpel hat Glück im Unglück!
    Wo bei ich mir das ehrlich gesagt nicht vorstellen kann!
    Aber ich bin mal auf eure Erfahrungen gespannt!


    MfG Björn

    Hallo Bill,


    wie hast du denn das Werkzeug gebaut? Hast du das aus der Wiki nachgebaut oder hast du da was anderes?
    Kannst du da nicht mal Fotos von machen?
    Das mit der Bebilderten Anleitung ist glaube ich eine gute Idee und würde dein Werkzeug für die die mit solchen Arbeiten nicht regelmäßig zutun haben noch atraktiver machen!
    Mich würde aber ehr das Werkzeug interessieren da ich mir da jetzt auch mal was bauen möchte!


    MfG Björn

    Warum muß denn der Kopf neu? Sind die PD-Elemente im Kopf ausgeschlagen?
    Wenn das der Fall ist, brauchst du nicht zwingend einen neuen Kopf!
    Einige Motoreninstandsetzungsfirmen reparieren die Bohrungen in dem sie da Stahl-Buchsen einsetzen, das soll dann halten!
    Diese Reparaturstufe ist auch schon bei einigen Austauschmotoren gemacht!
    Also setz dich erstmal mit einem Motoreninstandsetzer in deiner Nähe in verbindung und guck was der sagt!


    MfG Björn

    Hallo Jürgen,
    Wird denn das Geräusch wenn du von den 4. in den 5. Gang schaltest und der Motor bei steigender Geschwindigkeit weniger Umdrehungen macht trotzdem immer lauter oder wird das Geräusch zusammen mit dem Drehzahlabfall leiser?
    Verändert sich das Geräusch wenn du auf der Landstraße im 5. Gang etwas zick zack fährst (Geschwindigkeit halten) oder bleibt es gleich?


    MfG Björn

    Also wenn er nur kurz beim fahren qualmt würde ich mir als erstes mal die Werte vom LMM genau angucken!
    Gegebenenfalls wenn der 88PS ein AGR hat was ich gerade nicht genau weis würde ich da auch noch mal ein Augenmerk drauf werfen!
    Aber als erstes würde ich wenn man sich die Werte vom LMM anguckt vorher mal in den Fehlerspeicher gucken was da so los ist!
    Wenn Fehler drin stehen diese Speichern/ausdrucken und den Speicher löschen, da die Einträge/der Eintrag darin auch alt sein kann!
    Wenn der Speicher gelöscht ist eine schöne Probefahrtmachen und erneut Fehlerspeicher auslesen!


    MfG Björn