Posts by urs137

    Hi


    zu den Distanzscheiben sollten die passenden Schrauben mitgeliefert worden sein ?
    Die Köpfe sind vermutlich deutlich kürzer als bei normalen Radschrauben , zumindest ist das bei einem System das ich verbaut hatte so.
    Unbedingt Kegel / Kugelbund beachten ! Die Original VW Felgen haben, soweit ich weiß, immer Kugelbund . Die Spurplatte aus dem Zubehör wird für Kegelbundschrauben sein.
    Auch bei der Spurpaltte dürfen die Schrauben nicht zuweit durchgehen. IdR sind alle nötigen Angaben in der ABE (oder Gutachten) der Spurplatte zu finden.


    Gruß
    Urs

    Moin,


    auslesen die Kiste . Eine originale D/b 4 WS mit dem VW Protokoll (VCDS oÄ) und eine nachträglich verbaute Heizung sowie den Zuheizer (ggf. aufgerüstet) mit einer Diagnoseuhr.
    Die Heizung muss zum auslesen eingeschaltet sein . Laufen muss sie nicht . http://www.vw-bus-t4.de/index.php?sid=4
    Bedingung ist natürlich das die Diagnoseleitung eine entsprechende Verbindung hat , bei der Heizung ab Werk ist die K _line verbunden , beim Zuheizer findet man sie in der Nähe des linken Blinkers (Stecker trennen vom Temperaturfühler.) bei nachträglichem Vebau kommt es drauf an wie gearbeitet wurde.


    Wenn das Steuergerät def. ist bietet es sich zum einem an die Arbeit zu investieren das Ding freizulegen und zu versuchen was nachzulöten .
    Die Heizungen sind allesdings alle schon älter und bevor ein neues Steuergerät gekauft wird ist ein neues Heizgerät ggf. die sicherere Wahl . Das Steurgerät kostet wohl um 170 € ein ganzes Gerät
    "nur" ca. 300. ggf. K-line trennen .


    Gruß
    Urs

    Wenn die Temperatur im Motorsteuergerät korrekt ankommt werden die Einspritzzeiten ja auch passen ?!


    Der AET hat so eine elektronische Drosselklappe ggf. auch da mal schauen .


    Es laufen schon einige AET , allerdings bisher zu klaglos, das relativ wenige und vorallem gängige Fehler bekannt sind .


    Mit der Zeit (die Kisten werden ja nicht jünger) werden auch mehr Forenbeiträge dazu geschrieben

    Wer sagt das ein neuer LMM heile ist ?
    Verkabelung def.?


    Der AET hat ein Kaltstartventil ?


    Warum wird nur der Fehlerspeicher ausgelesen und nicht mal in die Messwertblöcke geschaut ?

    Die Sonde fängt , soweit ich mich erinnere recht schnell an zu arbeiten . 1-2 min


    Ob es nun die Sonde ist oder was an Verkabelung oder Stecker wird sich ja zeigen .


    Die Sonden sehen zT sehr festgerostet aus , einen guten Ringschlüssel nehmen und ggf. im Maul verlängern.


    Wenn die Flanken zu fertig sind einen 1" oder 1 1/2" Zange nehmen mit Rohr.


    Warmmachen (ggf. wärmer als im Betrieb) kann helfen

    Hi


    ich kenne den Druck der Servo nicht . Aber man hat erstaunliche Erfolge mit passender (nicht eine große Schelle kleinschrauben) Schelle und einem Stück Gummi (Fahrradschlauch).
    Rohr natürlich an der Stelle reinigen .
    Das dient natürlich nur einem Provisorium.


    Min. ist schon die kritische Grenze. Wen die Pumpe Luft zieht hört man das.


    Gruß
    Urs

    Quote

    Ich meine ich hätte mal gelesen das es ansich ein gutes Zeichen ist wenn man zunächst keinen Unterschied feststellt..?!


    Passe , reagiert denn die Luftmenge wenn man etwas Gas gibt ? Stichwort Messwertblöcke .


    In der Tat ließt man sehr wenig über Ausfälle vom LMM bei Benzinern was nicht heißt das er nicht defekt sein kann .


    Gruß
    Urs

    Hi


    1 Lmm messer . evt. ein gebrauchter oder hast du mal nach was günstigem gesucht ?
    ggf. sind damit die Lambdasondenfehler auch erledigt.
    Desweiteren an die Benzineinspritzdüsen denken , da hab ich beim AET schon ab und an von Problemen gehört . Wenn die nicht mehr korrekt arbeiten
    wird es auch Lambdaprobleme geben .
    Stecker der Sonden mal prüfen auf Gammel ,und die Heizung zumindest Ohmisch mal messen .


    So würde ich mich da ran machen .


    Gruß
    Urs

    Soweit ich weiß hat der AET eine Nachkatsonde.


    Sicher das du einen AET hast ? Baujahr/Erstzulassung /was steht auf dem Datenträger /A_säule Fahrerseite/und Serviceheft. Steht auch auf er Zahnriemenabdeckung ?

    Die Drosselklappen stellung dürfte bei dem BJ nicht angelernt werden müssen .
    Ein Stellen an einer Leerlaufschraube /Anschlagschraube ist auch nicht die Lösung .


    Ich tippe , wie immer , gern auf das Unterdrucksystem , vornehmlich die Leitung zum Steuergerät mit dem Abzweig zum Benzindruckregler .


    Ein def. bzw versmutzter Leerlaussteller wurde ja schon genannt , aber es gilt : Nicht jeder Fehler bei den Digifantbenzinern zeigt sich in der Wirkung gleich.


    Und sind alle Werte die man auslesen kann reell , der Fehlerspeicher hilft nur bedingt .


    Gruß
    Urs

    Bei dem 02B Getriebe ist der Nehmerzyliner nicht in der Glocke . Wenn Flüssigkeit fehlt, sollte eine Undichtigkeit zu sehen sein .


    Ist die Kupplung denn fällig ? Bei 230tkm kann durchaus noch was gehen . (meine war allerdings bei 200tkm gar)


    Und man kann nur das Getriebe ausbauen ! da muss nicht alles raus . geht mit der VW Stütze wunderbar. 4h 2 Leute entspanntes arbeiten für die Kupplung.