Posts by California2001

    Die Paar Euro für das Öl sollte egal sein..Eine Regeneration, eventuell sogar Notregeneration zu starten wenn das Öl schon mehr als Diesel als Öl besteht würde ich bei Kunden niemals machen...


    Das mit dem Ölwechsel nach der Notregeneration ist natürlich vollkommen richtig:ok:

    Ich glaube du solltest dir eine Werkstatt suchen die Ahnung von den Autos hat und nicht wahllos Teile tauscht oder ähnliches.


    Es wurde eigentlich schon alles nötige geschrieben.


    1 Mal das Öl Wechseln und Ölstand bei warmen Motor genau merken.


    2 Beladung Partikelfilter auslesen, bei Bedarf Regenerationsfahrt durchführen wenn dies nichts hilft Notregeneration mittels Tester starten


    3 Mal eine Weitere Strecke , würde sagen min 200km fahren und Ölstand kontrollieren.


    4 mit Tester schauen ob die Beladung Partikelfilter plausibel ist.


    5 hoffen das nach den 200km das Öl nicht schon weniger geworden ist.


    6 wenn doch über die weitere Vorgehensweise nachdenken

    (Rumpfmotor mit Anbauteilen wie schon geschrieben nicht soo teurer)


    So sollte deine Werkstatt von alleine vorgehen.... Es wäre interessant was sie sich nur vom reinigen des DPF erhofft?


    Gruß Christian

    So nun an richtiger Stelle zitiert...


    Ich würde behaupten das dies ziemlich sicher dein Problem ist, warum die Injektoren getauscht wurden kann ich nicht nachvollziehen , waren die Werte so schlecht?


    Eine normale Regenerationsfahrt ist in der Bedienungsanleitung beschrieben, eine Notregeneration mus mit dem Tester gestartet werden . Den automatischen Prozess kannst du nicht ausstellen, es sei den du entfernst den Partikelfilter und lässt die Software anpassen, was aber natürlich nicht zulässig ist;)


    Ich befürchte jedoch das hier recht bald ein erhöhter Ölverbrauch kommen wird, da das zuviel eingespritze Diesel immer das Öl was eigentlich die Laufflächen schmieren sollte abwäscht, ist leider meine persönliche Erfahrung.

    Vermutlich wird der Motor bei diesen Kurzstrecken den Partikelfilter nicht richtig regenerieren können, sprich er versucht es und spritzt somit mehr ein, mittendrin wird der Motor aber schon wieder abgestellt und beim nächsten mal beginnt das ganze wieder von vorne. Somit kommt so viel Diesel ins Öl.Ein bekanntes Problem bei Kurzstrecken Autos, ich würde die Regeneration manuell starten und die Werte zurücksetzen, zu nd dann einfach mal versuchen auch öfter mal 50km am Stück zu fahren. Wir er richtig regeneriert steht auch in der Bedienungsanleitung. Das Problem sollte deiner Vertragswerkstatt aber bekannt sein.

    Dir geht es um den Abs Fehler oder? Wenn ja würde ich als erstes mal prüfen ob die ABS Ringe noch ganz sind, hab vorher gerade deinen anderen Post gelesen und du schreibst das die Bremse also daß Abs regelt, dies deutet meistens darauf hin das ein Ring gebrochen ist.


    Gruaß Christian

    Moin,


    sowas würde doch gar nicht erst passieren, wenn ihr akzeptiert, daß Turbolader genauso als Verschleißteil (entgegen der VW Wartungsanleitung) anerkannt werden sollten wie Frontscheiben oder Getriebeöl ... nicht "ausgelegt auf Lebenszeit", sondern alle 150Tkm erneuern ...


    Ich weiß, ich habe gut Reden - bei 380T hatte mein dritter Turbo schon 120T 'runter (und noch 20T zu leben ...)

    Naja so würde ich dies sicherlich nichts sagen, es gibt sehr viele die Laufleistungen über 400000km ohne Probleme schaffen und dies auch mit Chip.

    Liebes Forum, unser T4 ACV Bj 96 wurde auf einer Reise mit hängendem Anlasser zur nächstgelegenen Werkstatt abgeschleppt. Wir bekamen dann die Rechnung für Anlasser und die LiMa. Die sollte ebenfalls defekt sein, funktioniert aber bis vor der Reparatur. Es gab keinerlei Anzeichen davor. Es hat keiner mit uns gesprochen! Daher die Frage. Kann die LiMa durch den hängenden Anlasser beim Einbau vom Anlasser kaputt gehen? Nach dem Anlasserwechsel, so die WS, hat die Ladekontrolle geleuchtet und die WS hat die def. Lima ermittelt. Meine Frage, ob es nicht der Laderegler sein könnte, blieb unbeantwortet. Jetzt habe ich im Netz einen Hinweis gefunden, dass die LiMA durchaus Schaden nehmen kann, wenn sie läuft aber noch nicht vollständig mit dem Boardnetz verbunden ist.... Danke Euch für die Unterstützung.

    Kann sein das die Lima Schaden nimmt, trotzdem sollte/muss die Werkstatt den Kunden informieren wenn die Reperaturkosten deutlich höher ausfallen werden wie vorher angenommen.



    Gruaß Christian

    Es gibt natürlich noch mehr Möglichkeiten, je nach Ausstattung aber dies entweder nachlesen oder man kommt eigentlich selber drauf wenn man sich die Kühlkreisläufe ansieht...


    Gruaß Christian

    Einfach einen billigen bei ebay gekauft und mit zwei Kabelbinder an den kleinen wasserflansch was in den Kopf geht befestigt. Funktioniert super.


    Gruaß Christian

    Ich hab auch meinen Zuheizer aufgerüstet und die Leitung vom Gebläse über einen 60 Grad Schalter laufen lassen, der Zuheizer funktioniert somit bei mir als Standheizung zum Scheiben enteisen super, den Rest macht die Luftheizung.


    Gruaß Christian

    Servus,


    Ich hab meins auch eingeschickt, war ein Angebot bei ebay, wurde mit Lochleder bezogen hat 150 Euro gekostet und sieht auch nach 3 Jahre aus wie neu.

    Meiner hatte nicht mal ein Lederlenkrad, ging aber trotzdem im Austausch.

    Weiß leider den Anbieter nicht mehr genau aber ich glaube irgendwas mit car dreams oder so.


    Gruaß Christian