Posts by California2001

    Servus,


    Ich sehe bis auf den einen Ausbruch keine Beschädigung.


    Vermutlich hat hier mal jemand versucht die Ölwanne abzubauen und die Schraube Grtriebeseitig nicht gelöst und dann mit wenig Gefühl gwerkt...


    Wie man an der Bruchstelle auch sieht ist das ja schon länger so.



    Ich sehe hier auch absolut keinen Handlungsbedarf, klar kannst du dir ein Blech anfertigen und den Ausbruch verschließen, wenn du es aber so lässt passiert auch nichts.


    Gruaß Christian

    Die Solaranlage geht über den Regler auf die Zweitbatterie.


    Theoretisch könnte ja auch die Kühlbox oder die Heizung eine zu hohe Stromaufnahme haben und so den Fehler verursachen, oder denk ich jetzt falsch? 😏


    Aber warum dann jetzt plötzlich nicht mehr....


    Hab jetzt noch ned shunt ausgebaut um sicherzugehen das hier alles passt, da ist mir aufgefallen wenn ich das markierte Kabel komplett entferne, die Anzeige trotzdem alles normal anzeigt, ist das normal?


    IMG_20220416_111919.jpg


    Gruaß Christian

    So habs jetzt nicht abwarten können und hab nach den Shunt geschaut, ist leider wie erwartet top, alle Verbindungen in dem Bereich sind auch fest und nix oxidiert oder sonstiges.


    Ich hab ja alle Sicherungen hinterm Fahrersitz (b-Säule) entfernt und wieder reingesteckt, hier sind ja auch die Sicherungen für Standheizung und die Kühlbox.

    Die Kontakte sehen zwar gut aus aber denkst du des trotzdem vielleicht hier ein zu hoher Übergangswiderstand zu dem Problem geführt haben könnte?


    Und durch das rein und rausziehen passts jetzt wieder...


    So blöd wenn jetzt wieder alles funktioniert und ich nicht wirklich den Fehler suchen kann.


    Gruaß Christian

    Servus Tomy,


    Danke für deine schnelle Antwort.


    Ja den Shunt schau ich mir Morgen an, glaub halt fast nicht dran da ich den letztes Jahr wo ich die Solaranlage eingebaut hab auch erneuert hab.

    Aber man weis ja nie 😏


    Anschlüsse hab ich heute schon geprüft, alles super sauber und fest.


    Gruaß und Danke

    Christian

    Servus beinand,


    wir warn jetzt ein paar Tage mid unseren 2001er California unterwegs und heute morgens war folgendes komisch, vieleicht hatte das von euch auch schonmal wer oder kennt möglicherweise die Ursache.


    Also,

    die originale Kühlbox lief ca 2 Tage ohne Probleme auf 8 Grad, die Luft Standheizung wurde die letzten zwei Tage immer nur abends und in der früh eingeschaltet.

    Heute Morgen lief die Kühlbox noch ohne Probleme, die Ladeanzeige zeigte noch 6 Balken an, die Spannung lag glaub ich bei 12,7 Volt.


    Als ich dann die Standheizung einschaltete, ging die Voltanzeige immer weiter nach unten bis letztendlich nur noch das Batterie Symbol blinkt.


    Ich zog dann die Sicherung der Anzeige und steckte diese wieder ein, nach ein paar Minuten wurden wieder 6 Balken angezeigt. Ein erneuter Versuch die Heizung zu starten brachte das gleiche Ergebnis.


    Bin heute dann ca. 80km nach Hause gefahren und wollte jetzt den Fehler suchen aber jetzt funktioniert wieder alles ohne Probleme. (Auch nach 10 Versuchen)


    Es ist eine 6 Jahre alte 150AH AGM Batterie verbaut welche alle 2 Monate (auch im Winter) mit einem passenden Ladegerät geladen wurde.


    Seit letzten Jahr ist eine 160Watt Solaranlage verbaut, dessen MPPT 75|15 Regler auf die AGM eingestellt ist.



    Vielleicht hat ja jemand einen Tipp.

    Vielen Dank im Voraus.


    Gruaß Christian

    Servus,


    Ich hab heuer bei unseren 2001er California eine 160 Watt Solaranlage verbaut und würde es immer wieder tun.


    Meine 5 Jahre alte Versorgungsbatterie hat auch schon stark nachgelassen sodass der Kühlschrank auch nur noch ca 3 Tage durchlief, dann war die Batterie fast leer.


    Letztens stand ich bei ca. 35 Grad im Schatten und nach 3 Tagen war die Batterie immer noch, bzw wieder komplett voll.


    Gruaß Christian

    Servus zusammen,


    zwar schon ziemlich alt der Beitrag aber nun hab ich auch eine Anlage bei meinen California verbaut und wollte mein Feedback geben.


    Ich hab mich für folgendes Paket entschieden und bin sehr zufrieden damit.

    Auch die Kommunikation mit dem Service von Wattstunde könnte nicht besser sein.


    https://www.amazon.de/dp/B07VG…B98M?_encoding=UTF8&psc=1



    IMG_20210612_134609.jpgDas Modul steht jetzt nur ca2,5cm höher wie die Markise und somit für mich noch absolut in Ordnung.



    IMG-20210611-WA0004.jpgDiesen Ort wählte ich da der Regler mich hier am wenigsten stört und ich auch die Kabel so verlegen konnte das ich zb auch in den Schrank nie dagegen komme.

    Den Regler setze ich dann noch auf anraten von Wattstunde etwas nach unten, sodas die Luft zirkulieren kann.



    IMG_20210615_085543.jpgUm das Dach oder die Karroserie selbst nicht anbohren zu müssen wählte ich den Weg über die originale Kabeldurchführung des Heckklappenkabelbaums.

    Um hier wiederum die Gummitülle nicht aufstechen zu müssen bohrte ich gleich dahinter ein Loch wo ich mit den Kabeln in die Klappe fuhr(natürlich Kantenschutz verbaut und dann abgedichtet ), um die Kabel nicht zu knicken fuhr ich in der Heckklappe eine Schlaufe und dann durch die originale Kabelführung in den Innenraum.


    Für mich so die beste Lösung da nur eine Bohrung in der Heckklappe nötig ist und ich sicher keine Probleme mit eindringenden Wasser im Innenraum bekomme.


    Gruaß Christian

    So kurze Rückmeldung.

    Da ich beim California eh grad mehrere Sachen gemacht hab( Bremsen, Klimakompressor, Tankgeber, Zahnriemen...) hab ich ihn a nu gleich a neue Bosch Lima spendiert, so hab ich die andere nicht ausbauen müssen und i hab bei beiden T4 was neues drin.


    Die Ladekontrolle leuchtet jetzt bei Zündung ein dauerhaft so wie es sein soll.


    Danke für eure Hinweise.


    Gruaß Christian

    Nein Lima hab I nu ned probiert, habs grad beim California schon ausgebaut.


    Die kommende Woche bau ich schnell die Lima von meinen Multivan aus(diese hat erst 20000km drauf ) und in den California ein, dann sehe ich ob es diese war.


    Die alte vom California kommt dann in den Multivan, mit dem fahr ich nur zuhause so rum und in die Arbeit, da ist es nicht so schlimm wenn sie mal den Geist aufgeben sollte. Und wegwerfen möchte ich diese nicht da sie ja eigentlich ohne Einschränkungen funktioniert.


    Mit dem Cali sind wir meisten weiter weg unterwegs und oft im Ausland, sonst wär mir das mit der Kontrollleuchte bei Zündung ein egal.


    Gruaß und Danke

    Christian

    Ja hab mit einen digital Multimeter gemessen.


    Wie meinst du den zeitlichen Verlauf an D+ messen?


    Wenn ich dann quasi das Relais abziehe sollte die Kontrolle bei Zündung ein leuchten (wie es normal der Fall sein soll)


    Aktuell ist jetzt eh die Lima ausgebaut jetzt kann ich nicht messen.



    Gruaß und danke

    Christian

    Des blinkt immer unterschiedlich ist mir aufgefallen, manchmal schneller manchmal nur ganz langsam aber hier immer im Takt.


    Hab jetzt die Lima ausgebaut um versuchsweise a andere einzubauen, dabei ist mir aufgefallen das auch wenn die Starterbatterie abgeklemmt ist an der Lima plus Leitung noch ca. 0.15Volt anliegen, auch komisch oder?


    Wenn die Versorgungsbatterie abgeklemmt ist blinkt die Ladekontrolle trotzdem bei Zündung ein. Somit würde ich das Trennrelais ausschließen.


    Gruaß Christian