Rupfen beim Anfahren

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Rupfen beim Anfahren

      Wieder mal etwas neues.
      Wenn ich Anfahre Rupft es und schüttelt sich der Motor leicht, auch beim Rückwärts anfahren, heute wieder schlimmer, hatte auch ein klopfen als ob der Motor irgendwo anschlägt.
      Möchte kleinen Rat, ich Tippe auf die Motorlagerungen, hab jetzt 310 000km drauf, bei den Kilometern kann es ja sein.
      Kupplung funktioniert einwandfrei, nicht so gut wenn man das macht , Bremse getreten und Kupplung schön zart kommen lassen und abgewürgt.
      Vielleicht hat die selben symtome jemand gehabt.
      Möchte dann die Lager komplett bestellen und auch Pendelstütze.
      Grüße Horst
      T4 Multivan TDI 2,5er 111KW ,,,,mein VW Bus hat sogar einen Blinker,,,,
      Hallo Horst,
      die Motorlager auszutauschen, ist eine ziemliche Fummelei. Das wäre bei einer evt. anstehenden Kupplungserneuerung quasi Verbundarbeit. Ich habe großen erfolg gegen Rupfen mit dem Tausch der Pendelstütze gehabt. Das geht relativ einfach und sozusagen als Sofortmaßnahme... An meinem ACV sind die Motorlager auch nicht mehr die Besten, werden aber zusammen mit der Kupplung gemacht, denke die lässt nicht mehr soooo lange auf sich warten.
      Gruß
      TobiasABL
      Multivan I ACV Typ: 7DCMK2 Modelljahr 1999 Produktionsdatum 09.09.1998
      Hallo Horst,
      Meine Pendelstütze war bei 23o tsd. Müll . Ein Mitfahrer hat vermutet das mein ZMS bald fällig ist , war es aber nicht - sondern meine Halbwelle ist schon fleißig gewandert mit jeder Verwindung der Motoraufhängung. Auch bei leichtem abbremsen nach längerer fahrt knackte die Bremse rechts als wenn der Bremssattel nicht fest sitzt.
      Na den Schaden hatte ich ja schon ein paar mal geschrieben.
      Gruß Michel ​
      Männer werden nicht älter , nur das Spielzeug wird Größer. Natürlich habe ich zugenommen - ich habe mal 3340 Gramm gewogen.
      Tipps auf 1 feder der Kupplung.UST diese gebrochen. Humpelt es schinmal

      Mit freundlicher Unterstützung der Autokorrektur meines schnurlosen Telephons zur automatisch initiierten Verwirrung durch Wortverwurstung.
      AAB 2,4l D ca 180tkm mit Nachrüstturbo seit 08/2013 und nur noch ne halbe Rostlaube .... Rechtschreibfehler sind natürlich nur zur Belustigung der Leser eingefügt worden und nicht dem mal eben auf dem Smartphone posten geschuldet.

      RostlaubeX schrieb:

      Tipps auf 1 feder der Kupplung.UST diese gebrochen. Humpelt es schinmal

      Mit freundlicher Unterstützung der Autokorrektur meines schnurlosen Telephons zur automatisch initiierten Verwirrung durch Wortverwurstung.


      ... na sooo toll scheint die Autokorrektur ja nicht zu sein. Die schreibt ja einen ziemlichen Kauderwelsch. Schalte die doch mal aus und tippe die Wörter wieder selber. Das verbessert vermutlich die Verständlichkeit deiner Texte enorm.
      Gruß
      TobiasABL
      Multivan I ACV Typ: 7DCMK2 Modelljahr 1999 Produktionsdatum 09.09.1998
      Hab mir die Pendelstütze bestellt , wurde auch brav geliefert.
      Jetzt wollte ich Sie einbauen, siehe da passt nicht.
      Hab Sie bei Pkwteile.de bestellt, hab dort schon öfters gekauft.
      Ich denke muss Orginal VW kaufen.
      Hatte die alte natürlich draussen, Gummilager ist mürbe.
      Weis jemand wo man ausser Orginal das passende herbekommt.
      Unterschied siehe Bild

      Grüße Horst
      Dateien
      T4 Multivan TDI 2,5er 111KW ,,,,mein VW Bus hat sogar einen Blinker,,,,
      Hallo Horst ,
      Eine Adresse kann ich dir nicht liefern , aber mein Schrauber baut nix aus dem Netz ein und vieles bekommst du nur gefeuert zu Originalteilen vom Freundlichem Lieferanten.
      Er gibt mir seine Prozente weiter , weil er auf der Sicheren Seite sein möchte , es ist nicht alles im Netz billig und gut ;) .Ich kann ihn gerne mal fragen was er für das Volks-Originale bezahlt hat.
      Michel
      Männer werden nicht älter , nur das Spielzeug wird Größer. Natürlich habe ich zugenommen - ich habe mal 3340 Gramm gewogen.
      Du mußt sowieso zu VW gehen, denn die Schrauben sind sog. Dehnschrauben und dürfen nur einmalig verwendet werden. Und dich Schrauben gibts nicht im Internet... ich habe meine Pendelstütze beim Freundlichen gekauft, die hat dann auch sofort gepasst.
      Gruß
      TobiasABL
      Multivan I ACV Typ: 7DCMK2 Modelljahr 1999 Produktionsdatum 09.09.1998
      Hab also die Pendelstütze zurück geschickt bekomme auch mein Geld zurück, nix dagegen zu sagen, finde es ok.
      Jetzt hab ich bei VW die Pendelstütze bestellt (130 Euro) egal brauche das Teil ja und auch gleich am Getriebe das Lager dazu genommen, nochmal (14,00 Euro)
      Frage:
      Am Getriebe das Lager so ne Rolle mal so Ausgedrückt, geht die gut raus.

      Siehe Bild (aus Wiki geklaut)

      Grüße Horst
      Dateien
      T4 Multivan TDI 2,5er 111KW ,,,,mein VW Bus hat sogar einen Blinker,,,,
      Hallo Horst ,
      Ich gehe mal ganz stark ​da von aus das du dafür einen Abzieher brauchst , kostet zwar nur 14 € das Lager macht aber mehr Arbeit als es wert ist ;) .Meinen Schrauber kann ich nicht erreichen im moment ,der lässt sich nicht stören wenn er Aktiv ist .
      Versuche es mal später ... hat er bei meinem gerade vor 2 Wochen gemacht alles .
      Ein ähnliches Thema gab es hier im Forum schon .... gib mal unter Suchen oben rechts " Getriebelager Wechseln " ein.
      Bin ja auch immer neugierig :rolleyes:
      Männer werden nicht älter , nur das Spielzeug wird Größer. Natürlich habe ich zugenommen - ich habe mal 3340 Gramm gewogen.
      ich würde vermuten, das ein einfacher Abzieher nicht ausreicht. das Ding sitzt gut fest. Ich habe nur die Stütze mit dem rahmenseitigen Gummilager erneuert, hat sehr viel gebracht. Anscheinend ist das Gummilager in der Passung am Getriebe viel stabiler als das ähnliche Lager in der Pendelstütze.
      Gruß
      TobiasABL
      Multivan I ACV Typ: 7DCMK2 Modelljahr 1999 Produktionsdatum 09.09.1998
      Hallo!

      Man muss aber auch bedenken, dass Rupfen auch einfach direkt aus der Reibpaarung Kupplungsbelag / Druckplatte / Automat kommen kann, weil man die Kupplung im Alltag zu schonend behandelt. Dagegen hilft oft, einmal im 3. Gang mit lange schleifender Kupplung anzufahren, so, dass es schon fast stinkt. Danach ist meist für längere Zeit wieder Ruhe.
      Auch Kondensfeuchtigkeit, die zwischen die Reibflächen gelangt, kann eine Rolle spielen beim derzeitigen Wetter, insbesondere morgens beim ersten Losfahren, wenn noch alles kalt ist.

      Gruß,
      Tiemo
      Hej Tiemo,

      so würde ich meine Kuppung nie behandeln.
      Eventuell halten die Dinger bei mir deshalb ewig.
      alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 333 333 Verbrauch zur Zeit: 7,4 l / 100 km :)
      Hallo Fridi!

      Wenn man das, sagen wir, einmal im Jahr macht, wird dadurch die Lebensrwartung der Kupplung sicher nicht merklich herabgesetzt.
      Meine Kupplungen halten nur eine halbe Ewigkeit deswegen ;) - Nein, das nicht, aber ich habe bei meinem T4 die Scheibe ersetzt, als nach offiziellen 200.000km das Getriebe aufgegeben hat und sowieso rausgeschraubt werden musste. Da sah die Scheibe noch so aus:

      Gruß,
      Tiemo
    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de