Rost an der B Säule links Innen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Rost an der B Säule links Innen

      Ich bin gerade bei der Rostbehandlung und habe leider ein "kleines" Rostnest gefunden.
      Ich habe das jetzt erst einmal soweit entfernt, wie es kaputt war, und noch etwas entdeckt.In dem Schweller unter der Trittstufe Fahrertür, sieht der Hohlraum sehr Blank aus, also nicht so gelblich wie der Rest durch das Wachs.
      Außerdem ist der Übergang zwischen Trittstufe und dem Rest ab der B Säule auch etwas rostig. (Bis zur durchrostung unten rechts im Bild)Ich werde jetzt erstmal den Rost innen entfernen.
      Nun die Fragen :Woran kann es liegen das es dort silbern und nicht "mehr" gelb ist? (Nur unten, wenn man nach oben guckt ist das Wachs dran)
      Gibt es für den Bereich ein fertiges Blech oder muss ich mir eins schneiden?
      Ist das eine Typische Krankheit an der Stelle, und gibt es etwas, um dem ab jetzt vorzubeugen ?
      Dateien
      Moin,

      an der Stelle krankte mein Bus auch , allerdings schaut das , aufgrund der 2. Schiebetüre, etwas anders aus.
      Wenn der Kit um die Stelle noch entfernt wird kann man vermutlich eher erkenne wie groß die Sache wirklich ist .

      Ob es ein oder mehrere fertige Bleche dort gibt muss ich passen , ich hab den Säuleberich selber gemacht und das Schließblech zur Trittstufe Schiebetür bei VW gekauft .

      Gruß
      Urs
      255.000 eigene Km im ACU :) 205.000 mit LPG Gesammt 385.000 km :) Fahrzeuge ab Bj 96 sind Neuwagen.
      Hi,

      bei meinem Trapo war das auch mehr als nur durch, das war sogar bis 10 cm über unterem Beginn der Ausbuchtung für das Tankeinfüllrohr fast komplett weg gegammelt. Bekommen tut man ersatzteiltechnisch nichts außer der ganzen inneren B-Säule bis rauf zum Dach vom original VW - wenn es sie überhaupt noch gibt vermutlich nur für sehr teuer Geld. Entweder du besorgst dir die und schneidest aus dem unteren Teil ein passendes Einschweißblech, oder du brutzelst dir selbst was zusammen, wie ich es gemacht habe. Die Aussparung für das Rohr ist etwas knifflig, aber mit genügend Geduld und etwas Geschick kann man sich da ein brauchbares Einschweißblech zusammenschweißen.

      Gutes Gelingen, solltest du Fotos brauchen, kann ich dir gern welche schicken!

      LG, Flo.
    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de