Nachträglicher Sitzeinbau TÜV T5 Kombi LR

  • Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe eine für mich wichtige Frage zu klären :


    Ich fahre einen VW t5 Kombi mit LR. Von Werk aus hat dieser vorne Fahrer und Beifahrersitz, dahinter eine Doppel Sitzbank und einen einzelnen Sitz und dahinter eine dreier Sitzbank.


    Nun möchte ich die Dreier Sitzbank aus der letzten Reihe raus nehmen und die doppelsitzbank in FR links einbauen.


    Dazu zu fehlen mir zwei Schellen ( Sitzbefestigungs Anker ) im Boden.


    Ich sch habe eine Werkstatt gefunden, welche den Umbau für mich macht.


    Nun meine Frage: Ist es sehr wichtig, dass ich diesen Umbau vom TÜV eintragen lassen oder geht das auch so in Ordnung?

  • Beim TÜV bin ich bereits gewesen, dieser will aber ein Gutachten von VW haben bzgl des Einbaus. VW stellt solche Gutachten jedoch grundsätzlich nicht aus so der Mitarbeiter am Telefon.


    Von Werk werden Fahrzeuge mit exakt dem selben Sitzeinbau ja verkauft.


    Der Einbau erfolgt mit original VW Sitzankern und natürlich mit der Original Doppelsitzbank von VW mit Gurt etc.



    Vielen Dank schon mal vorab für eure Mühen

  • manchmal ist es auch schädlich zu viel zu fragen.


    Mein Tipp: MAchen nd fahren solange alles original Teile an Originalpunkten sind.


    Wer will dir später sagen, dass was geändert wurde?

    alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 541000 Verbrauch zur Zeit: 6,7 l / 100 km :)