Untere Querlenkerbuchsen tauschen

  • Hallo,

    ich arbeite mich aktuell an der li. Vorderachse durch....

    Habe beide Querlenker (oben & unten) draußen um diese neu zu buchsen...bei den Unteren ist mir aufgefallen das die neuen Buchse (Lemförder) recht oval und nicht rund ist.

    Kann jemand was dazu sagen ob das korrekt ist. Angefangen zu pressen habe ich noch nicht...

    Ach ja, die 11° Verschiebung nach Innen (Stege der Buchse), wie ermittele ich eigentlich die 0° um dann auf die 11° zu kommen?


    Anbei ein paar Bilder

  • Hab das gleiche vor aber noch keinen schlauen Tip. Lese gespannt mit.

    Viel Erfolg!


    Edit:

    Ist die 11 Grad Verschiebung bei geschlossenen Aluhülsen überhaupt notwendig? Lt. Wiki nur bei den Buchsen mit geschlitzten Hülsen.


    Edit 2:

    Nehme alles zurück. Lt. Wiki bei geschlossenen Hülsen 11 Grad +/- "nach innen).

  • Edit:

    Ist die 11 Grad Verschiebung bei geschlossenen Aluhülsen überhaupt notwendig? Lt. Wiki nur bei den Buchsen mit geschlitzten Hülsen.

    Bei WIKI ist doch eindeutig beschrieben, das man auch die geschlossenen Hülsen um eine 11° Versetzung der s.g. Stege nach Innen einbauen soll.



    Nur wie komme ich auf die 0° als Ausgangspunkt, muss ich den Lenker auf der Werkbank ins "Wasser" legen und dann ist es der höchste Punkt am Buchsensitz ?

  • ZOIS!

    Schau mal hier rein. In dem Thread ist ein Bild mit einem neuen Querlenker und montierter Buchse (mit geschlossener Hülse) als original VW Teil.


    So sollte es wohl stimmen.


    FuMa

    Powerflex bietet nur die Haltebuchsen für das Lenkgetriebe an. Ob das was bringt..?

    Die restlichen Fahrwerksbuchsen von denen sind in den Härten (Farben) übrigens unterschiedlich.

    Das Echo derer, die es verbaut haben reicht von “viel zu rumpelig, nie wieder“ bis “fährt wie neu, super“ :/

    Ich will die Vibrationen eher von der Karosserie entkoppelt haben.

    Für die mehr “fahrdynamisch“-orientierten Fahrer evtl. eine überlegenswert Option.

  • ZOIS!

    Schau mal hier rein. In dem Thread ist ein Bild mit einem neuen Querlenker und montierter Buchse (mit geschlossener Hülse) als original VW Teil.


    So sollte es wohl stimmen.


    Hey RobNer, nix für ungut...aber da bin ich nicht angemeldet und kann dementsprechend die Bilder auch nicht sehen. Ich setzte auch eher auf diese Forum..:thumbsup:


    Ich glaube Bilder bringen da auch nicht viel...


    Es haben doch schon einige die Buchsen erneuert..... mir fehlt eigentlich nur die Info, wie ich messtechnisch die 0° definiere um die 11° dann auszumessen.

    Alle anderen Buchsen habe ich heute gepresst, diese "Eine" fehlt jetzt noch um alles wieder zu montieren.