Stabis Vorderachse

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Stabis Vorderachse

      Hi habe schon wieder die stabis vorne Kaputt Sprich die sind schon wieder
      von den gummis runter gerutscht waren kein halbes Jahr drauf bin keine
      5000 KM damit gefahren wie lange halten die den normalerweise kann doch
      nicht sein das ich alle 5000 KM neue Brauche MFG:-(


      Hi

      "nur" abgerutscht oder wirklich kaputt ?

      Meine dürften 260tkm alt sein und 14 Jahre alt.

      Evt. ist an deinem Bus etwas verspannt das die Tendenz zum Ruschen zu groß ist.

      Was für Gleitmittel wurde genommen ? Sind die Augen der Koppelstangen noch rund.
      Du meinst doch die Gummis die Ralph CC vwbuswelt.de/index.php?option=…nena&func=view&id=2610276 beschrieben hat?


      Gruß
      Urs
      255.000 eigene Km im ACU :) 205.000 mit LPG Gesammt 385.000 km :) Fahrzeuge ab Bj 96 sind Neuwagen.

      Stabis Vorderachse

      Hi genau die meine ich nur bei mir rutcht der Stabi immer vom Gummi runter

      Gleitmittel habe ich keins genommen


      Ich denke, Du hast ein anderes problem. Selbst bei Stabigummis, wo der Gummi so ausgeleiert war, dass ich die Pendelstützen einfach abnehmen konnte, rutschten diese nicht einfach runter.
      Das ist so nicht normal.

      Gruß

      Mat.
      Robur - lärmgekühlt und leistungsarm.

      Stabis Vorderachse

      Hi

      ich würde (leider) neue Koppelstangen empfehlen ,die alten könnten verzogen/verbogen sein.

      Das Gummi ohne Gleitmittel in das Auge drücken aber mit Spüli/Schampon auf den Stabi drücken. (Siehe Ralph CC) (Die Seife spült sich beim der ersten Regefahrt weg ,irgendein Fett würde bleiben.)

      Die Schraube vom Stoßdämpfer Achsschenkel Koppelstange von Vorn einstecken und beim Dämpfer nur die Mutter drehen .Gegenhalten ! (ähh 160Nm)

      edit:

      du weißt das der Achsschenkel abgestützt werden muss um die Schraube herauszuziehen ?!

      Gruß
      Urs

      wie war das : so täte ich das tun.
      255.000 eigene Km im ACU :) 205.000 mit LPG Gesammt 385.000 km :) Fahrzeuge ab Bj 96 sind Neuwagen.

      Stabis Vorderachse

      Servus,

      du hast du den Wagen hoffentlich auf die Räder gestellt und erst dann die
      Schraube für den Dämpfer und die Koppelstange angezogen?
      Sonst ist das alles hoffnungslos verspannt und könnte durchaus diesen
      Effekt haben.

      MfG und schöne Weihnachten, Thomas


      Hi das habe ich nicht dann könnte das ja schonmal sein habe schon Neue Bestellt bekomme die am montag dann werde ich es so Machen MFG Frohes Fest ;)

      Stabis Vorderachse

      Servus,
      dann liegt da wahrscheinlich der Fehler. Wäre natürlich die billigste Lösung.
      Das ist bei allen Gummilagern unbedingt zu beachten.
      Immer auf die "Füße" stellen, vielleicht sogar etwas durchfedern und dann erst anziehen. Sonst sind die Gummis ständig vorgespannt und das mögen sie nicht.
      Speziell auch bei den Stoßdämpfern wird der Fehler gerne gemacht.

      Gruß und schöne Weihnachten an alle da draußen, Thomas
    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de