warmer Motor ruckelt ACU

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      warmer Motor ruckelt ACU

      Hallo
      Ich habe mir vor kurzem einen T4 Baujahr 95 mit dem MBK ACU gekauft, jetzt musste ich feststellen dass der motor im warmen zustand anfängt zu ruckeln. Wenn er kalt ist läuft er ruhig und zieht gut durch.
      Ich habe den Zündverteiler getauscht, Zündkabel getauscht, Zündkerzen getauscht, Zündspule getauscht, Lambdasonde getauscht, Saugrohrdrucksensor überprüft, Drosselklappe ausgebaut und gereinigt, Leerlaufventil gereinigt.
      Es hat sich nichts gebessert woran kann es noch liegen?

      mfG Matze

      warmer Motor ruckelt ACU

      Hallo
      Ich habe mir vor kurzem einen T4 Baujahr 95 mit dem MBK ACU gekauft, jetzt
      musste ich feststellen dass der motor im warmen zustand anfängt zu ruckeln.
      Wenn er kalt ist läuft er ruhig und zieht gut durch.
      Ich habe den Zündverteiler getauscht, Zündkabel getauscht, Zündkerzen
      getauscht, Zündspule getauscht, Lambdasonde getauscht, Saugrohrdrucksensor
      überprüft, Drosselklappe ausgebaut und gereinigt, Leerlaufventil
      gereinigt.
      Es hat sich nichts gebessert woran kann es noch liegen?

      mfG Matze

      Da fiele mir noch der Benzindruckregler ein. Kostet nicht viel im Zubehör. Aber, hast du schon mal den Fehlerspeicher ausgelesen? Würde ich eigentlich bevor ich Teile wechsele machen.

      Stefn
      Hallo,

      vielleicht könnte der Fragesteller sich noch einmal melden, was denn nun aus dem Problem geworden ist. Wo lag der Fehler?

      Ich habe genau das gleiche Problem. Ebenfalls ACU Bj. 95.

      Wenn Motor warm ist ruckelt er beim fahren, vor allem bei 2000 Umdrehungen.

      Wenn der Motor sehr heiß startet er manchmal auch nicht beim ersten Mal.

      Was mir noch aufgefallen ist, wenn ich die Zündung einschalte und dann nicht sofort starte, sondern erst nach z.B. 30 Sek. startet der Motor nicht. Erst wenn ich Zündung wieder aus und nochmal einschalte und sofort starte, dann geht der Motor an.

      Folgendes habe ich schon erledigt:

      - MSG mit VAG-Com ausgelesen => KEINE Fehler
      - Zündverteilerkappe und Finger erneuert
      - Zündkabel und Kerzen erneuert
      - poröse Kurbelwellengehäuseentlüftung erneuert
      - Drosselklappe gereinigt

      Hat alles nichts gebracht...hat jemand vielleicht eine Idee??

      Danke im Voraus.

      David

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „dakoxxx“ ()

    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de