T5 Caravelle 2.0Tdi DSG Langer Radstand

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      T5 Caravelle 2.0Tdi DSG Langer Radstand

      Guten Morgen,

      seit ich fahren darf war es immer ein großer Wunsch einen VW Bus zu fahren. Mit meiner Frau war der Deal entweder beim Hauskauf oder beim vierten Kind. Nun ratet mal was zuerst kommt.... richtig das vierte Kind ist on the way..... so nun nachdem uns der opel zu naja ich will mal sagen optisch nicht so toll verbaut ist und bei mercedes uns man garnicht groß beachtet hat kamen wir doch gott sei dank zu VW.

      Nun bitte ich um eure Meinung bzw. Infos was typische Krankheiten sind bei dem Wagen den wir kaufen wollen

      Folgendes soll es sein:

      T5 Caravelle langer Radstand Bj. 2015
      7 Gang Doppelkupplungsgetriebe DSG
      140PS (ist das aussreichend vorallem zum Wohnanhänger ziehen?)
      15100 km
      Ahk, tempomat, sitzheizung, bluetooth usw.... also viele nette kleinigkeiten....
      Kosten soll der 33900€

      Nun wie gesagt nachdem im Freundeskreis VW Gegner und Freunde sind wollten wir mal wissen wie hier so die Meinung ist....

      Ich danke schonmal im Voraus

      Der neue mit Familie
      Welche Antwort erwartest Du in einem VW-Bus-Forum ?
      Wenn der T5 Deiner großer Traum ist - dann kauf ihn.

      Der 103 kW ist im T5-Bereich keine schlechte Wahl, zum DSG kann ich nichts sagen, eine Leistungsexplosion wird Du (zumal mit Wohnwagen, 6 (auch kleinen) Personen + entsprechend Gepäck) nicht wirklich erleben.

      Frage:
      Erstzulassung des T5 - Anfang 2015 ?
      Ist die Herstellergarantie zu Ende oder gibt es eine Anschlußgarantie für weitere Jahre ?
      Grüße Klaus-TDI

      Klaus-TDI schrieb:

      Welche Antwort erwartest Du in einem VW-Bus-Forum ?
      Wenn der T5 Deiner großer Traum ist - dann kauf ihn.


      Richtig!!!

      Wenn Du dir mal die Mitgliedersteckbriefe hier anschaust, wirst Du feststellen, daß die meisten Fahrzeuge hier - vorsichtig ausgedrückt - nicht aus diesem Jahrhundert stammen. Und fünfstellige Kilometerstände haben höchstens die Schuhsohlen der Besitzer! :)

      VR6Cookie schrieb:

      Klaus-TDI schrieb:

      Welche Antwort erwartest Du in einem VW-Bus-Forum ?
      Wenn der T5 Deiner großer Traum ist - dann kauf ihn.


      Richtig!!!

      Wenn Du dir mal die Mitgliedersteckbriefe hier anschaust, wirst Du feststellen, daß die meisten Fahrzeuge hier - vorsichtig ausgedrückt - nicht aus diesem Jahrhundert stammen.


      Hee, hee, hee meine Dicke ist von 05/2000 !
      alla dann - Fridi 1.9D(1X) 12/91 LR, LKW (03/1994 bis 07/2010) von 20 500 bis 610 000 2.5D(ACV-ABT)05/00 LR, PKW, Syncro (seit 10/2009) von 238 000 bis jetzt 333 333 Verbrauch zur Zeit: 7,4 l / 100 km :)

      Flocke1310 schrieb:

      Nun bitte ich um eure Meinung bzw. Infos was typische Krankheiten sind bei dem Wagen den wir kaufen wollen

      Bei dem Bauj. und der KM - Leistung werden wohl die ersten Krankheiten auftreten wenn du deinen vierten Racker in den Kindergarten fährst vielleicht :)
      ​Da würde ich mir erst mal keine großen Gedanken machen bei guter pflege und Einhaltung der Intervalle.
      @Fridi
      Jo , meiner ist auch noch im Jugendlichen alter :P
      Gruß Michel
      Männer werden nicht älter , nur das Spielzeug wird Größer. Natürlich habe ich zugenommen - ich habe mal 3340 Gramm gewogen.

      michael1960 schrieb:

      Jo , meiner ist auch noch im Jugendlichen alter
      Gruß Michel


      März 2000. Das ist ja noch schlimmer als die Dicke von Fridi. Gerade mal so rübergerutscht. :)

      @Flocke: Da hast Du ja noch Garantie, wenn man schon längst keinen Diesel mehr fahren darf!
      Nochmal: Wenn Du dich in die Karre verliebt hast, und Du mit dem Preis-Leistungsverhältnis von VW leben kannst: Kaufen!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „VR6Cookie“ ()

      Yep! Also - Du bist hier im VW-Bus-Forum - wir alle hier lieben unsere Busse, aber wir sehen manche Dinge auch differenziert. Falls Du Kaufargumente suchst, wie Werterhalt oder so: Keiner hat so schöne Farben wie VW - meiner ist tornadorot, obwohl zu meiner Airforcezeit die Tornados gar nicht rot waren, keiner hat so einen Winterkorn wie VW - außer Daimler, die haben Doktor Zett, keiner behandelt seine Kunden so wie VW....

      Also: wenn Du Vertrauen zu dem Händler bzw. zum Vorbesitzer hast: Kaufen!

      P. S. Mein kroatischer Autohändler ist hauptberuflich Besitzer einer Pizzeria.

      Flocke1310 schrieb:

      Mein Traum war immer ein vw bus und da ich nun einen kaufen will ist es glaube ich nen t5 zuholen als einen t4 mit vielen tausend kilometern..... Zur frage der Garantie erst zulassung war juli 15 und vom Händler gibt es sieben jahre ab Erstzulassung obendrauf

      Gesendet von meinem E6653 mit Tapatalk


      7 Jahre Garantie ab Erstzulassung, das wären 5 Jahre Anschlußgarantie -> entspricht einigen Tausendern.
      Das solltest Du genau abklären.
      Ist es wirklich die VW-Anschlußgarantie oder nur eine begrenzte Teilegarantie ?

      In jedem Forum wird immer von den Defekten berichtet, das ist normal.
      Es ist eine Frage des Geldbeutels -> beim T5 / T6 werden z. T. heftige Preise aufgerufen.

      Auf die AGR solltest Du Dich einstellen, der Wechsel kostet um die 500-700.- €.
      Aber wie gesagt, in einigen Jahren auf der Fahrt in den Kindergarten. ;)
      Grüße Klaus-TDI

      Neu

      So nun ist es passiert.... Bin endlich im Besitz eines VW T5 MV und stolz und glücklich... Der caravelle war für den Preis dann leider bzw gut so nicht das wahre.... So haben wir weiter gesucht und nun einen guten gebrauchten 2,5tdi 5zylinder MV comfortline erworben.... Ich hoffe ihr immer wieder auf interessante Themen zu stoßen

      Gesendet von meinem E6653 mit Tapatalk
    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de