Schlafbank für Caravelle

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Die seitlichen Schiebeschienen der originalen Multivanbank kann man nachrüsten. An den Befestigungspunkten könnten schon Gewindeplatten von unten eingebaut sein, wenn Zurrösen verbaut waren. Wenn die Gegenplatten nicht vorhanden sind (die Bohrpositionen sind im Blech eingeprägt) müssen die nachträglich dran, ohne diese Verstärkungen geht es nicht. Aufpassen, zur Schlafbank gehört auch die Verlängerung im Kofferraum. Zwei seitliche Gestelle aus Metall und eine passende graue Holzplatte. Wenn das Polster fehlt ist das kein Problem, Schaumstoff zuschneiden... Die Gestelle werden seitlich auf dem Kotflügel befetsigt. Auch dort gibt es eine Gewindeplatte, eigentlich wird die angeschweißt, großflächig mit Sika festkleben geht auch.
      Gruß
      TobiasABL
      Multivan I ACV Typ: 7DCMK2 Modelljahr 1999 Produktionsdatum 09.09.1998
    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de