Benziner T4 2,5L 116 PS

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Benziner T4 2,5L 116 PS

      Hallo,

      ich bin hier neue, also kurz und knakig presentiere ich mich.
      Ich hatte mal einen 310 von MB, ehemaliger Feuerwehr Bus, und sehr zuverlässig. Ich sollte es aber leider verkaufer, da ich Mutter geworden bin, und es nur 2 Sitzplätze hatte... Schade, aber so ist es. Seitdem, bin ich auf der Suche einen Bus, der meine Familie und mein Material (untersch. Sachen, Objekten, Möbel...) unterwegs fahren kann.

      Ich habe mich entschieden für ein T4, und ich hätte gerne ein Benziner, dass ich nachher mit LPG umrüsten kann.

      Ich habe heute einen sehr schönen Bus gesehen, aber ich frage mich zwei Sachen : Preis ok ? Und Zuverlässigkeit?

      wie lange hält eigentlich ein Benziner?
      Der von heute ist von 1998, 2,5L 116PS. Es hat schon 216000 KM. Es kostet 7000€. Er ist in einen sehr gute Zustand : kein Rost in der Karrosserie, unten auch nicht, drinnen super sauber... Motor : keine Ahnung, ich kenne mich nicht aus, aber es war mal ein Bus von der Polizei, daher schätze ich ordentlich gepflegt.

      Hat man schon ein Benziner mit mehr als 300 000km gesehen? Sind 7000€ dafür in Ordnung oder übertrieben?

      Vielen Dank für Ihre Hilfe!

      Laluciole
      Ohne Bilder kann man nicht viel sagen.
      7000.-wären für mich viel Geld.
      Aber ein Wagen ist so viel wert, wie jemand bereit ist dafür zu zahlen.
      --
      Unterscheiden sollte man Multivan - Caravelle -Kombi (=alles Fensterbusse = PKW)
      (Multivan und Caravelle haben die teuren Plastikverkleidungen, die beim häufigen Transport von Waren leiden.)
      Qualität und Erhaltung der "Bestuhlung"
      Kurzer oder langer Radstand.
      Ausstattung (die auch funktionieren sollte) Klimaanlage, Standheizung
      Und nicht zuletzt Nachweis durchgeführter Reparaturen/Wartung und Echtheit des Kilometerstandes.
      Echte 220.000 Km sind noch kein Todesurteil.
      Kein Rost bedeutet eher = kein auf den ersten Blick sichtbarer Rost.
      Aufgehübscht wird oft und gern, um den Verkaufspreis zu heben.
      <p>Hallo laluciole,</p>

      <p>Bertram1958 hat schon nicht unrecht mit seiner Aussage. Am Besten w&auml;ren ein Link oder eben Bilder und vern&uuml;nftige Infos.</p>

      <p>7.000,- kann ein guter Preis, aber auch ein sehr hoher sein.</p>

      <p>Steht der Bus in Deutschland?</p>

      <p>Wenn es ein Einsatzwagen der Polizei ist, fallen die Modelle Multivan und Caravelle weg. Dann sind Bilder noch wichtiger. Generell werden die Fahrzeuge der Polizei gut gewartet, aber es wird sicher keine Belege daf&uuml;r geben.</p>

      <p>215.000 km sind nicht viel, 350 bus 450tkm sind keine Seltenheit.</p>

      <p>F&uuml;r 7.000,- kann man sich aber auch einen bereits auf LPG umgebauten anschauen als 98er und Multivan.</p>

      <p>&nbsp;</p>
    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de