Gedanken zur Motorhaltbarkeit

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

      Gedanken zur Motorhaltbarkeit

      Hallo T 5 Freunde,

      ich stehe im Moment am Scheitel und mache mir Gedanken.
      Letzten hat hier jemand geschrieben, es sei normal bei einem Auto nach 2,5 Jahren und 100.000 km einen neuen oder zumindest einen Teilweisen neuen Motor zu kaufen. nachdem ich darauf keinen Bock habe, überlege ob ich ihn nicht wieder verkaufen soll (96 kw mv bj 2004)

      was habt ihr für eine meinung zu dem motor ? Ich weiß es fahren noch nicht soviele rum mit 150 - 200 tausen km, aber vielleicht kennt jemand das innenleben,...

      danke für eure hilfe !!!!
      gruß
      bernhard


      grundsätzlich hat die entwicklungstufe dieser motorengeneration eine positive tendenz, da sie im grundsatz um ein vielfaches haltbarer und wartungsärmer gebaut worden sind als seine vorgänger. am markantesten fällt der stirnrädertrieb auf. da gibts hier irgendwo im net einen total detaillierten bericht über die bauweise/konstruktion dieses motor (den 128er, der aber bautechnisch weitgehend auch dem 96er entspricht). habe diesen bericht meinen bruder (KFZ-Meister)lesen lassen und er dachte zuerst, es würde sich hierbei von der konstruktion um einen LKW-motor handeln.
      Wenn ich dann berichte über "gebrochene wasserpumpenwellen" lese, dann denke ich, dass es sich hierbei um deitails handelt, die sich im laufe der nächsten zeit noch verbessern werden, zum nachteil der vorausgegangenen. Im grunde genommen jedoch werden diese diesel aller wahrscheinlichkeit nach in sachen verschleiß/haltbarkeit ihren vorgängern überlegen sein.

      otti


      hallo,
      ich hatte bis 06/2005 einen volvo v70 dti, der eine euromotor von vw/audi hatte. bin damti 270.000 km - an reparatur hatte ich lediglich eine luftmengengeber..., ölverbrauch kann ich nicht sagen, habe persnlich nie welchens aufgefüllt, alle 15.000 km wartung durch werkstatt.


    VWBuswelt.de - T4-Forum.de
    Helfen macht Freu(n)de