Spannungswandler erden?

  • Hallo allerseits,


    muss man einen Spannungswandler bei Gebrauch im T4 eigentlich immer erden?
    Ich denke, im Fahrbetrieb geht das schlecht...
    Wäre trotzdem für einen Tipp dankbar.


    Freundliche Grüße


    LEFAN

  • Quote

    Hallo allerseits,


    muss man einen Spannungswandler bei Gebrauch im T4 eigentlich immer
    erden?
    Ich denke, im Fahrbetrieb geht das schlecht...
    Wäre trotzdem für einen Tipp dankbar.



    Hallo,


    Wie erden ? Auf einer Seite gehen 12 Volt rein , auf der anderen Seite kommen 230 Volt raus. Was willst du da erden ?
    Oder meinst du, ob das Gehäuse des Wandlers an die Fahrzeugmasse muß ?


    Gruß...dieter

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.

  • Hi,


    wenn der Spannungswandler an das 230V Netz im Bus angeklemmt wird wuerde ich PE auf Masse legen amit im Fehlerfal die Sicherung auch fliegt . Zusätzlich würd ich immer auch einen FI verbauen da es im Auto recht feucht werden kann.


    Grus Frank

  • Hallo,
    besser wäre es, wenn beide Spannungspotentiale getrennt wären.
    Ist aber hier nicht zu machen, da 12V-Minus immer auf der Karosserie anliegt und bei 230V mit FI-Schalter die Masse (gelbgrün) (Erdkontakt)am Blech liegen sollte.
    230V (L_schwarz und N=blau) muss komplett getrennt geführt werden.
    Also technisch ausgedrückt:
    gemeinsame Masse ja, Nullleiter (N bei 230V und 12Vminus) nicht.


    Gruß
    DieterT4



  • Alles klar,


    vielen Dank für Eure Tipps.


    Gruß und einen schönen 1. Advent


    LEFAN