Hinterachse Syncro Antriebswellen

  • Hallo Freunde,


    nun zu meinem vorerst letzten Umbau an meinem Syncro.


    Ist ein 93er Multivan 2,5L Syncro. Vorderachse vom 99er TDI ist schon drin, nun soll auch noch die Hinterachse auf die vom 99er TDI rein. Alles 15" Zoll.
    Jetzt möchte ich mich erst mal schlau machen wegen der Antriebswellen hinten, bevor ist alles zerlegt hab. Kann ich die Alten nehmen, oder brauch ich die der neueren Generation. Das es bei den Neuen Getriebeseitig Änderungen gab klar, aber wie sieht es mit der Zahnung außen Achsseitig aus?


    Vielen Dank Euch schon mal..... ;-)


    Gruß
    Rene

    Original Münchner Kindl ;-) nach Franken abgewandert, 2004-2008 - 2,4D Syncro Multivan Allstar, Bj. 11/94, KR 2007 - 2,9L VR6 Syncro Multivan, Bj. 4/92, LV, KR, geklaut vor Fertigstellung 2008-2014 - 2,5L Syncro Multivan projektzwo, Bj. 8/93 / 2/2002 - ner alten Dame am Stopschild zum Opfer gefallen, 2016- 2,5L Syncro Caravelle mit Autogas, Bj, 9/1997, LV, LR :ok:

  • Hallo Rene,


    also die Syncro-Antriebswellen hinten passen nicht, weil die Flansche des HA-Differentials anders sind und meiner Einschätzung nach auch andere Längen haben. Du hast Trommelbremse?
    Die Keilverzahnung in der Radnabe sollte passen. Die Position der Radnabe, bzw. Anschlagfläche Gleichlaufgelenk sollte sich auch nicht geändert haben.
    Müßte also auch passen.


    Vielleicht findet sich ja noch jemand der das ganze in dieser Mischbauweise umgebaut hat.


    Grüße,
    RalphCC