Rost am Scheibenrahmen, Hilfe in Berlin?

  • Hallo zusammen,
    ein weiteres Problem meines T4 ist der gammelnde Scheibenrahmen, ja ein leider häufiger vorkommendes Übel.


    Nun besitze ich leider weder das Wissen noch das Werkzeug, um so etwas selber wieder in Ordnung zu bringen. Ein erster Besuch bei einem Karosserieinstandsetzer brachte erstmal Ernüchterung. Er meinte ca. 2000 Eur würden da schon zusammenkommen, neue Scheibe nicht eingerechnet. Kennt ihr jemanden in Berlin, der das gut und deutlich günstiger hinbekommt, vielleicht ein Privater?


    Danke und Gruß
    Lutz

  • Wenn man den Finger nicht durch die Rostlöcher stecken kann, sollte das ausbessern nicht mehr als 150€ kosten. Dichtung raus, Scheibe raus, Kleber runter, Rost entfernen, grundieren, füllern, Lack drüber, neue Dichtung auf die Scheibe, Scheibe reinkleben.


    Scheibenkleber, Primer, Entfettungsmittel sollten nicht mehr als 30-40€ kosten. Man braucht 2 Tuben. Dichtung ca. 25-30€. Was soll da so viel kosten?


    Um den Preis kann man ja das ganze Auto lackieren.


    Wenn man natürlich will, dass man nichts davon sieht, dass ausgebessert wurde, ist es teurer.

    EX-AAF LR '93 380.000km 2007-2010 AAB Caravelle KR '93 314.000km 2009- Skoda Octavia RS 2,0 FSI Turbo 60.000km 2010-

  • Danke für die Info!


    Jetzt muss man nur noch jemanden finden, der das auch zu diesen Konditionen erledigt. Das ist leider aus meiner Sicht immer das Problem. Ausserdem weiss man erst hinterher ob es auch etwas taugt...


    Jemand eine Idee für Berliner Raum?

  • Die Kosten kann man natürlich nur mit selber schrauben einhalten. 2000€ sind trotzdem weit übertrieben.

    EX-AAF LR '93 380.000km 2007-2010 AAB Caravelle KR '93 314.000km 2009- Skoda Octavia RS 2,0 FSI Turbo 60.000km 2010-

  • Hallo zusammen.


    Quote

    Dichtung raus, Scheibe raus, Kleber
    runter, Rost entfernen, grundieren, füllern, Lack drüber, neue Dichtung auf
    die Scheibe, Scheibe reinkleben.


    So dachte ich auch. Also schön den Lack aus Sprühdose nach Anweisung aufgebracht. Trocknen lassen, der Auftragsunternhemer meiner Kasko hat dann die neue Scheibe eingesetzt. Alles super, bis auf die Windgeräusche, die waren vorher irnkwie anders. Dann wurde es aber irgendwann feucht im Bus... Primer und Lack waren eine schöne Verbindung eingegangen und hatten sich von der Grundierung gelöst. Prima Sache das. Und nix mit Garantie. Kannst auch wegen der Windgeräusche nicht groß rummeckern. Also vom Lacker noch mal in schön machen lassen, Scheibeneinbau diesmal mit Garantie und mehr Kleber und die Windgeräusche sind auch wieder weg.


    Ich verbuche es unter Lehrgeld.

    Bis denn dann
    Mathias

    Wenn ich die See seh' brauch' ich kein Meer mehr...

  • Hallo,
    wenn es vernünftig werden soll, lass es vernünftig machen.
    Ich kann in Berlin http://www.kfz-alm.de/ empfehlen.
    Hab da schon sehr viel an T4 und T5 machen lassen, letztes Jahr eine gründliche Käferrestauration (Blech und Lack).


    mlf_image4275.jpg

  • OK, danke
    Dann darf ich davon ausgehen, dass ich mit einem fairen Preis und guter Arbeit rechnen darf?


    Welchen Betrieb sieht man dort, den in Rudow?


    Werde mal einen Termin zur Vorbesichtiogung machen.
    DuG
    Lutz

  • Quote

    Welchen Betrieb sieht man dort, den in Rudow?


    Adlershof, neben Rudow:)
    Preise waren immer fair, die Arbeit top.
    Am Käfer hatten wir jetzt (nach 6 Monaten) 2 kleine Stellen entdeckt, wo der Lack nicht ganz ok war, wurde kostenlos und ohne jede Diskussion neu gemacht.
    Einen kostenlosen Ersatzwagen gibts bei Bedarf auch.
    Einen schönen Gruß von mir (roter Käfer, silberner T5) bestellen, vielleicht hilfts beim Preis aushandeln:)
    Der Chef fährt übrigens auch Bus, weißer T5 MV.
    Gruß, Georg

  • Was der Lacker in Anbetracht des knappen Zeitrahmens abgeliefert hat ist absolut in Ordnung. Neben der Entfernung meiner Lackierversuche waren noch ein paar fiese Eckchen zu spachteln und zu schleifen, außerdem musste er noch ins Dach hinein beilackieren, weil der Gammel schon um die Ecken kam. Farbton (soll wohl Reflexsilber oder so sein) passt 100%.


    Gekostet hat das Ganze 400 EUR. Kann bei Deinem Rahmen aber ganz anders aussehen.


    Bis denn dann
    Mathias

    Wenn ich die See seh' brauch' ich kein Meer mehr...

  • Hallo,


    2K-Lack also. Das ist dann aber schon die etwas höhere Kunst, an die ich mich nicht herantraue. Und bei Metalliclack schon grad gar nicht.


    Kann es evtl. sein, daß Scheibenkleber nur auf 2K-Lack vernümpftig hält? Wenn dem so ist, wäre das nicht ein nicht ganz unwichtiger Hinweis für alle zukünftigen Scheibenwechselwilligen oder Wiki-Leser?


    Bis denn dann
    Mathias

    Wenn ich die See seh' brauch' ich kein Meer mehr...

  • Quote

    Kann es evtl. sein, daß Scheibenkleber nur auf 2K-Lack vernümpftig hält?
    Wenn dem so ist, wäre das nicht ein nicht ganz unwichtiger Hinweis für
    alle zukünftigen Scheibenwechselwilligen oder Wiki-Leser?


    Das kann ich leider nicht sagen, ob es 2K-Lack sein muss. Ich habe aber einmal bei den Radkästen mit Sprühdosen ausgebessert und dann Steinschlagschutz darüber gespritzt. Der Steinschlagschutz hat den Sprühdosenlack wieder verflüssigt und das ganze ist davongeschwommen!!!!!

    EX-AAF LR '93 380.000km 2007-2010 AAB Caravelle KR '93 314.000km 2009- Skoda Octavia RS 2,0 FSI Turbo 60.000km 2010-

  • Hallo Tegelaner,
    Darf man erfahren wie die Geschichte damals für dich ausgegangen ist? Wo hast du's letztendlich machen lassen und zu welchem Preis? Zufrieden gewesen? Ist das Problem wieder aufgetaucht?


    Grüße,
    Syncrocker