Elektrikproblem????

  • Hallo zusammen


    Gestern morgen habe ich meinen ACV, EZ/ 97, aus dem Carport gefahren und gleich wieder abgestellt. Als ich den Motor abstellte, blinkten auf einmal sämtliche Leuchten im Armaturenbrett drei mal, danach wieder alles ok. Heute Mittag, ich wollte nur kurz etwas einkaufen, tat sich beim drehen des Zündschlüssels nichts, alle Kontrollleuchten gingen wie gewohnt an, Schlüssel drehen und nichts passierte. Kein klicken vom Anlasser, absolute Ruhe. Danach acht oder zehn mal den Schlüssel gedreht und er startete wieder ganz normal als wenn nie etwas gewesen ist. Bin danach noch vier mal unterwegs gewesen.


    Frage: Wegfahrsperre oder Zündschloß


    Motor ist neu und die Karosse hat 277000 Km gelaufen


    Gruß und Danke Lars

  • Quote

    Frage: Wegfahrsperre oder Zündschloß


    Ich nehme Umschlag 2! :D


    Hej Lars,


    der ZAS ist bei diesen Symptomen, der Laufleistung und Erfahrung nach der heißeste Kandidat.
    Als Versuch, noch mit dem Bus bis zum Teiledealer zu kommen, könntest Du den Schlüssel in Stellung "Start" haltend nacheinander in alle Reichtungen drücken, bis er irgendwo kurz Kontakt hat und der Bus anspringt. Damit hast Du gleichzeitig Sicherheit, dass es der ZAS ist.


    Ahoi
    Pom

    Hashtag der Woche: #AFDerjucken

  • Quote

    Moin Pom


    Hatte eben auch noch mit einem bekannten Schrauber von mir telefoniert,
    der meinte auch, das es zu 95 % das Zündschloß sei. Ist wohl typisch für
    den T4.


    Hallo Lars
    Jo, und denke dran, nicht das ganze Schloß sondern nur der ZAS
    (Zündanlaßschalter)
    Gruß Walli