Kauf eines T4 Campers, Bj 2004 in Australien

  • Hallo,


    hier kommt ein Neuer ins Forum.Brauche Euren Rat.
    Wir waren 1975-76 schon mal 2 Jhr. mit einem VW Bus auf einer Welt Umrundung und sind dann in den achtziger Jahren nach Australien ausgewandert.
    Will mir jetzt als Rentner einen VW T4 Camper,Bj 2004, Diesel,Auto kaufen.Ausgebaut,ca. 83 000 km.
    Zuerst mal um damit Australien zu umrunden,ca.24 000 km und dann falls Finanzen und Gesundheit mitmachen durch Asien nach Europa.
    Auf was muss ich beim Erwerb besonders achten? Das Fahrzeug ist in Vic und ich bin in WA, d.h. bevor ich dorthin fliege um es zu kaufen,will ich versuchen alles Wichtige herauszufinden.Schliesslich ist das 4000 km bis dort hin und ich will zurueckfahren und nicht fliegen.


    Glaube dass es hier so manchen gibt,der diesbezueglich will mehr weiss als ich.


    Fuer Eure Meinung und Ratschlaege bin ich dankbar.


    Servus
    Rusty

  • Hallo


    Als erstes mal, T4 Baujahr 2004 geht nicht.
    Der T4 wurde nur bis 2003 hergestellt und mitte 2003 vom T5 abgelöst.


    Dann, alles wesentliche zum Gebrauchtwagenkauf findest du in der:
    http://www.t4-wiki.de/wiki/Gebrauchtwagen-Checkliste


    Zum Camper kann ich dir keine Hinweise geben, da ich nicht weiß wum welchen und was für einen Ausbau es sich handelt.

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.

    Edited once, last by transarena ().

  • Hi Dieter,


    danke fuer die schnelle Antwort.Laut Beschreibung in www.caravancampingsales.com.au


    unter Reference Code 1162820 heisst das Fahrzeug 2004 VolkswagenT4 Camper (Trakka) und soll AU$ 32,500. Kosten.Die Motornummer ist AUF 021052
    Der Ausbau wurde sicherlich hier in Australien gemacht. Hier ist es Mitternacht,werde morgen mal in der Checkliste nachsehen.


    Servus
    Rusty

  • Hallo


    Dann ist es dieser.
    http://www.caravancampingsales.com.au/buy/details.aspx?R=15098978&__Qpb=1&Cr=0&__Ns=p_StockRankSort_Int32|1||p_Make_String|0||p_Model_String|0||p_Year_Int32|1||p_StockPrice_Decimal|1&SearchAction=N&__N=1549%201552%201600%201601%201602%204294965228%201624%201641&YearFrom=1624&silo=1701&seot=1&YearTo=1641&__Nne=15&trecs=2&__sid=13FD5C69928D


    Der hat ein Automatikgetriebe......:(
    Das ist schon mal schlecht. Die Automatikgetriebe machen Probleme und sind anfällig.
    Auch der AUF wurde nur bis 6/2003 gebaut.


    Für mich sieht der aus wie ein einfacher Transporter (Kurzer Vorderwagen-Gelbe Blinker) der einen Campingausbau bekommen hat.

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.

    Edited once, last by transarena ().

  • Dieter,


    genau der isses. Meine Frau,die evtl auf laengeren Strecken oder auch sonst faehrt,macht nur auf Automatic.


    Hier sind wesentlich mehr Autos mit so einem Getriebe unterwegs als in old Germany.


    Kannst Du aus der Beschreibung erkennen welche Art Diesel das ist? 2.5 TDI.Ist das ein 5 Cyl.?


    Hier ist das Angebot nicht so gross wie bei Euch. Was haelst Du sonst davon,lass es mich wissen.


    Gruss
    Rusty

  • Das ist ein einfacher 08-15 Transporter. Alle anderen T4 hatten ab 1996 den langen Vorderwagen.
    http://www.t4-wiki.de/wiki/Vorderwagen#Langer_Vorderwagen
    Automatikgetriebe sind ja generell nicht schlecht. Aber gerade die Automatik im T4 ist für Probleme bekannt.
    T4 mit Automatikgetriebe würde ich niemals kaufen.


    Ja, das ist ein 5 Zylinder TDI Motor
    Alles zum Motor findest du hier:
    http://www.t4-wiki.de/wiki/AUF


    Trakka
    http://www.trakka.com.au/index.php
    ist ein australischer Wohnmobilausrüster.....Dazu kann ich nichts sagen.


    23500 Dollar (AUS) wären bei uns Ca 23000 Euro.
    Und an der angegebenen FIN
    VW1ZZZ70Z3H118081
    erkennst du das der Bus 2003 in Hannover gebaut wurde.
    http://www.t4-wiki.de/wiki/Fahrzeug-Identifizierungsnummer

    Gruss...Dieter 2CB T82 2011 CAYD - LZY

    VW hat mich betrogen.

    Ich bin lernfähig und meide den Konzern auf immer.

    Edited once, last by transarena ().

  • Moin moin,


    na ja, 2003 in Hanover gebaut, kann dann locker ne Erstzulassung 2004 in Down Under ergeben.
    Daher wahrscheinlich das 2004......


    Automaten machen gerne so ab 100.000km ärger. Sind einfach zu schwach ausgelegt.
    Diesel und 83.000 wäre natürlich prinzipiell grad mal eingefahren, wenns stimmt......
    Allerdings geht's in Australien sicher mal länger geradeaus ohne viel Schaltarbeit. Das Getriebe bekommt sicher nicht so viel ab wie in den Alpen....
    Wenn ers wird sicherheitshalber aber gleich mal Getriebeöl und Filter wechseln. (Lebensdauerfüllung ist da quatsch.)


    Langer Radstand, Markise, schon mal nicht schlecht.


    Nen Ausbau auf Basis von nem Transporter muss nicht schlecht sein, wenn das ordentlich gemacht wurde, letztlich bauen unsere bekannten Ausrüster ja auch ne fertiges / fast fertiges Auto aus..... Allerdings sind die Trapos von Haus aus schlechter gedämmt wie die Multivans oder so. Auch Thermoverglasung etc. dürfte eher nicht vorhanden sein, wäre aber in Australien sicher nützlich. (An den Türpappen sieht man deutlich die Trapo Gene!)




    Gruß, Thomas L.