Kiste mit Deckel und Seitenöffnung gesucht

  • Hallo,


    ich suche zwecks Campingausrüstung mit kleinen Kindern quasi eine Alubox, die nicht nur einen Deckel zum oben öffnen hat, sondern auch von vorne wie ein Schränkchen zu öffnen ist.
    Am besten stapelbar. Davon sollen 4-6 Stück in den Kofferaum (in ein einfaches Regalsystem). Dort nehm ich dir Dinger einfach raus - stapeln im Vorzelt - fertig ist die Sache und leicht zugänglich. Hat jemand eine Idee, wo ich diese Dinger herkriege?


    Grüße
    busfahrer

  • Moin,


    ich denke, das Stichwort heißt hier "Sichtlagerkästen".
    Ich habe sie zwar fast bisher nur offen gesehen, z.B. hier
    http://www.gehring-lagertechni…ststoff_Sichtlagerkaesten
    aber es gibt auch Ausführungen mit Deckel und Frontklappe, z.B. hier:
    http://www.engels-behältertechnik.de/content/user/File/downloads/DE/Logistik/Kunststoff-Lagerbehaelter_mail.pdf; die haben auch sogenannte Kippbehälter im Angebot.

    Gruß
    MiKo
    ----------------------------------------

    Caravelle 11/98 AHY+, 550940 km;
    (17.06.1999 bis 01.03.2018 - 6833 Tage)

    mittlerweile 46 Monate "auf Entzug" - der Caddy ist seit >100Tkm eine brauchbare "Ersatzdroge"

  • Hi zusammen,


    die genauen Maße ergeben sich erst, wenn ich meinen T5 krieg und mit der verschiebbaren Rücksitzbank experimentieren kann :)
    Aber ich schätze ganz grob BxHxT 60x35x40.


    Von der Logik her so etwas (ohne Innenleben)
    http://www.zarges.com/de/logis…e/kisten/werkzeugbox.html


    Wenn das jetzt noch in halbwegs passenden Maßen daherkommen würde... Es gibt ja die Normkisten, und interessanterweise steht dort, dass auch Kundenmaße machbar sind
    http://www.zarges.com/de/logis…universalkiste-k-470.html
    Fragt sich nur was das kostet...


    Hat noch jemand eine Idee, ob es solche Kisten mit "abklappbarer Frontseite" gibt (Fachjargon Zarges:-))

  • Du meinst also, Back to the roots...
    denn eins der ersten Möbelstücke, die die Menschheit erfand, war die sog. Brandkiste.Da kam alles wichte Hab und Gut rein und konnte im Brandfall schnell in einzelteilen außer Haus geschafft werden. Nichts anderes willst du, nur die Vorzeichen sind etwas anders
    Ein stapelbarer Schrank z.B. wie [url=http://www.pz-news.de/pforzheim_artikel,-Eine-Brandkiste-die-Geschichten-erzaehlt-_arid,393797.html]hier[/url]


    Also, warum nicht so bauen. Z.B. aus 8mm bzw. 10mm Birkensperrholz.
    Zur Stabilität, wenn die Kiste höher werden soll, eine Mittelseite einziehen, macht sich auch bei Schubkästen gut. Du kannst dann 2/Etage bauen und erhältst noch mehr Ordnung.


    Wenn du das nicht selber machen kannst, frag mal bei deinem Schreiner um die Ecke.
    Der kann‘s dir zumindest zusägen, damit es passt. Vielleicht baut er es auch zu einem anstänigen Kurs. Das Farbdesigne kannst du abschließend noch selbst bestimmen.


    Noch steht der neue ja nicht vor der Tür. Du hast also noch Zeit und kannst deine Brandkiste optimal anpassen. Sie wird anschließen in deiner Wohnung sicherlich auch gute Dienste tun.
    Gruß T4fix

    T2 DG-85-95, T4-AAB-95-09, T4 AXG 10.09, am 15.07.2014 zw. 20:30 und 22:33 in Bärlin Tiergarten gestohlen :wall: seit 09.2014 T5.1 United, BNZ 96 KW