Spritzdüse an Heckscheibe tröpfelt nur noch

  • Meine vorderen Spritzdüsen funktionieren noch, die hinteren tröpfeln nur noch. Pumpe läuft aber.


    Müsste ja heissen das entweder irgendwo was verstopft ist, oder eingeklemmt.
    Jemand schon mal ein ähnliches Problem gehabt?



    Grüße

  • Erst vor kurzem ist bei meinem Bus das selbe Problem aufgetreten. Da ist das Anschlussknie der hinteren Düse einfach auf Grund des Alters, wie auf dem Bild der Wiki, abgebrochen.
    Also einfach wie im Link des Vorredners beschrieben, austauschen. :)
    Beim Ausbohren aufpassen, dass du nicht zu tief bohrst und das Messingstück verletzt!


    Grüße

    lg, Tobias

    '01 T4 Kasten-Doka LR - AJT 65kw TDI


    '95 T4 Transporter KR - 1X 44kw SD ^^

  • Hab den Wischermotor jetzt samt Düse ausgebaut. Vorher hab ich noch getestet ib ich im restlichen Schlauch Richtung vorderwagen ne Verstopfung oder so hab. Muss also im letzten schlauchteil oder wahrscheinlicher an der Düse luegen. Abgebrochen is nix. Was schlagt ihr vor? Ich hätte einfach nr neue Düse samt dem platikschenkel gekauft. ...is ja nicht so teuer.

  • Sorry wenn ich mit meinem Handy schreibe kommen dank meiner Wurstfinger nur Krüppelwörter raus :)


    Mir ist noch nicht klar wie ich den Düsenkopf abbekomme?
    Der ist doch laut Wiki nur gesteckt oder?
    Also einfach mit ner Zange ziehen?
    Hab noch was von einem Messingrohr gelesen, dass innen liegen soll und leicht abbrechen kann....

  • Quote from T4-Wiki

    Häufig ist der Düsenkörper festgegammelt, sodass ein zerstörungsfreier Ausbau nicht immer möglich ist. Ggf. hilft ein Ausdrücken von innen.


    Versuch es mit viel Silikonspray und Geduld. Leichtes (!) wackeln kann helfen aber auf keinen Fall drehen. Ich habe meine beiden hinteren Spritzdüsen mit dieser Vorgehensweise und einer Spitzzange gut rausbekommen.

    Langer Radstand, Flügeltüren - keine ABE dafür 8)

  • Hm ok, liest sich nur immer so als ob man die Düse ganz leicht abziehen könnte. Heisst wenn nichts geht mit Gewalt rausziehen. Hqb ich das richtig verstanden, wenn man das Ding mit Gewalt rauszieht kann dann das Messingrohr innen abbrechen, welches man dann ausbohren müsste? Danke schonmal für die Antworten.