Öllampe blinkt und piept in "unregelmäßigen" Abständen bei meinen AYY 65kW

  • Hallo zusammen,


    seit einiger Zeit habe ich Probleme mit der Öllampe. Auf den ersten Blick blinkt und piept sie in unregelmäßigen Zeitabständen. Manchmal bleibe ich auch davon verschont, aber bei längeren Strecken gehört es eigentlich schon standardmäßig dazu, dass die Öllampe irgendwann anfängt zu blinken und drei mal zu piepen. Mir ist aufgefallen, dass es vor allem passiert, wenn ich von der Autobahn abfahre oder auf der Autobahn langsamerer werde (Stau oder Baustelle) und die Drehzahl sinkt bzw. ich kein Gas mehr gebe. Das Blinken und Piepen hört dann in der Regel nach einigen Sekunden wieder auf.


    Seit dem ersten Auftreten wurde 3 mal das Öl gewechselt sowie der Ölfilter und Ölsensor getauscht. Hatte jemand von euch schon einmal ein ähnliches Problem?

    Ich bin mit dem Blinken und Piepen jetzt schon mehrere Tausend KM gefahren, aber so langsam nervt es schon extrem :D


    Bin über jeden Hinweis dankbar!

    Liebe Grüße

    Julius


    AYY Diesel 65kw

    29.03.2003

    190.000 km

  • Moin,


    das klingt nach vorübergehend fehlendem Öldruck - zumindest nach Meinung des Steuergeräts.

    Vielleicht verursacht von der Kombination Öltemperatur und Ölviskosität - sprich zu dünnflüssiges Öl ist zu warm und "flutscht" daher durch, anstatt Druck aufzubauen bzw. zu halten.

    Steht dazu etwas im Fehlerspeicher?


    Meiner hatte das regelmäßig ca. alle 5000 km, wenn in schnell gefahrenen Autobahnabfahrten der Ölstand an der unteren Markierung des Peilstabs war. Hieß dann für mich im Wechsel "nachfüllen" bzw. "wechseln".

    Gruß
    MiKo
    ----------------------------------------

    Caravelle 11/98 AHY+, 550940 km;
    (17.06.1999 bis 01.03.2018 - 6833 Tage)

    mittlerweile 72 Monate "auf Entzug" - der Caddy ist seit 176Tkm eine brauchbare "Ersatzdroge"

  • Danke für den Hinweis!
    Fehlerspeicher muss ich noch auslesen lassen.
    Als Öl habe ich das 10W40 genommen

  • Wenn die Öldruckkontrolle mault, würde ich als erstes den Öldruck prüfen. Könnte ja auch sein, dass die Pumpe tatsächlich unter bestimmten Bedingungen zu wenig Öldruck aufbaut.

    Ist der in Ordnung, kann man Schalter, Ki & Co. prüfen.